mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 20.10.2014 13:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: adobe after effects beginner frage vom 02.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> adobe after effects beginner frage
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
ludoergosum
Threadersteller

Dabei seit: 02.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.08.2006 14:04
Titel

adobe after effects beginner frage

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist vielleicht die billigste frage weltweit,

aber wie kann ich in after effetcs machen, dass der mir das video in real time abspielt und auch exportiert und nicht immer in zeitlupe?

vielen dank für die auskunft
  View user's profile Private Nachricht senden
Kyuugo

Dabei seit: 30.01.2006
Ort: Moenchengladbach
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.08.2006 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi ludoergosum,

erstmal um das genaue Problem festzustellen noch ein paar fragen Lächel

Hast du Probleme mit der Wiedergabe des Clips in After Effects ?
also quasi die "Vorschau"-Funktion ?

Oder hast du Probleme mit der Wiedergabegeschwindigkeit des exportierten Films ?
sprich läuft der ausgegebene Film zu langsam ab ?

Gruß
Kyu
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ludoergosum
Threadersteller

Dabei seit: 02.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.08.2006 17:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nun es ist so:

ich importiere ein file in eine comp, und wenn ich bei time controls auf play drücke läuft das ganzen in extremer zeitlupe ab.
wenn ich dann die datei exportiere (bspw. als avi) stimmt es so mehr oder weniger.

ich verstehe auch nicht ganz, wieso ich am anfang wenn ich ne neue comp mache die zeit (dauer) wählen muss, wieso passt sich das ganze nicht einfach an, wie bei premiere zb?

ich finde zb doof (ok, liegt wohl daran, dass ich es falsch mache), dass ich zb dauer 10sec nehme, mein clip aber ein bisschen weniger dauert, und dann am schluss einfach schwarz ist wenn ichs exportiert hab... Menno!

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
Highhead

Dabei seit: 21.07.2004
Ort: München
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.08.2006 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mach 10 sek. und 2 frames, dann dauert dein clip auch 10 sekunden.
0 - Taste drücken = abspielen in echtzeit. davor muss er s nat. einmal durchrendern

Gruß *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
Kyuugo

Dabei seit: 30.01.2006
Ort: Moenchengladbach
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.08.2006 09:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok, na gut, dass mit der Vorschau in After Effects ist so eine Sache.

Leider ist es nicht so wie in Flash wo der Abspielkopf einfach mit der bps (Bilder pro sekunde) die man vorher eingestellt hat auch das Erstellte abspielt.
In After Effects hast du nur die möglichkeit eine sog. RAM Vorschau zu machen.
Denn du arbeitest mit Filmmaterial und evtl mehreren Effekten, die erst einmal berechnet/gerendert werden müssen, bevor man sich den Film in realtime anschauen kann.
Sprich mit einem druck auf die Taste "NUM0" (auf dem Nummernblock) gibst du After Effects den Befehl die erstellte Filmsequenz vorzurendern. Sichtbar ist das an einem kleinen grünen Balken, der sich über deiner Zeitleiste langsam (kommt auf die Rechenleistung an) von links nach rechts bewegt.
Die Abschnitte die schon gerendert wurden, kannst du dir mit einem weiteren Druck auf "NUM0" nun in realtime anschauen.

Es kommt auch immer auf die Rechenleistung an. Ein schwacher Rechner wird auch die RAM Vorschau nicht ordentlich wiedergeben können.

Wie lang die Komposition nun sein muss, kannst du eigentlich ganz gut im Info fenster sehen. Du importierst dir den Film und klickst/markierst ihn in dem Besetzungsfenster. Weiter oben in diesem Fenster erhältst du nun einige Informationen zum Film, wie z.B. Auflösung, Bitrate, Soundinfos (Falls im Film vorhanden) und auch die genaue Länge des Films angezeigt in Stunden:Minuten:Sekunden:Frames

Bei der Erstellung der Komposition musst du also nur diese Zeitangabe übertragen und schon passt alles, sofern du den Film auch direkt an den Anfang haust Lächel


After Effects ist halt ein wenig komplizierter als z.B Flash *zwinker*

Gruß
Kyu
  View user's profile Private Nachricht senden
ludoergosum
Threadersteller

Dabei seit: 02.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 03.08.2006 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok hab das probiert mit cliplänge an die comp anpassen und jetzt hats geklappet.

vielen dank für die mühe!

ich bin mir tatsächlich flash gewöhnt und da läuft alles schon ein bisschen einfacher ab. aber ich denke das ist gewöhnungssache.

danke nochmals

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
Rufus

Dabei seit: 01.02.2007
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.05.2007 21:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab auch n problem zum thema vorschau. ich will wieder live die änderung von effekten etc. sehen wenn ich die regler verschiebe. ich finds einfach nichmehr. danke schonmal *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Kyuugo

Dabei seit: 30.01.2006
Ort: Moenchengladbach
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.05.2007 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Rufus,

könntest du dein Problem noch einmal genauer schildern?
so ganz weiß ich damit jetzt nichts anzufangen....

Könnte mir vorstellen, das du die Einstellungsparameter die sich wärend der Laufzeit verändern einsehen willst.


Gruß
Maddin
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Adobe After Effects 7]Frage zu den Vorlageneffekten
Frage zu After Effects
Adobe After Effects CS 2 / CS 3 Trail
Ne frage zu After Effects export
[Hilfe] Adobe After Effects Tutorial
Weiche Blende in Adobe After Effects?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.