mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: wie macht man ein Transparent hintergrund vom 31.10.2002


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> wie macht man ein Transparent hintergrund
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
169

Dabei seit: 24.10.2002
Ort: 127.0.0.1:Hessen
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.10.2002 14:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nicht auf den Hintergrund sonstern auf die "Hintergrundebene" - Schrift unter "Ebenen" :D

Am besten so schnell wie nur irgendwie möglich klicken :)
  View user's profile Private Nachricht senden
Hallino
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 31.10.2002 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Doppelklick auf die Hintergrundebene in der Ebenenpalette. Dann geht ein Fenster auf wo Du einen Namen eingeben kannnst. Egal was Du eingibst, wenn Du auf OK drückst und dann etwas ausschneidest, bleibt die Fläche transparent.
Fürs Web über ImageReady mit Transparenz als Gif abspeichern.
Für Print mit Pfad freistellen und Beschneidungspfad definieren. Dann als EPS abspeichern.
Viel Glück
Hallino
 
Anzeige
Anzeige
_niels

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.10.2002 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du machst PS auf. Dann das bild.

jetzt hast du eine ebene (im Ebenen Reiter) die "Hintergrund" oder "Ebene 0" heisst und unter umständne gesperrt ist (je nach Vorlage)

Jetzt entsperren wenn nötig: Das ist das Schloss oben im Ebenenreiter. Oder die Ebene koipieren (unten auf das neue ebene icon ziehen)

Jetzt das auswahlwerkzeug "zauberstab" (w), toleranz auf 0 (im optionseiter oder ab PS 6.0 oben links) und auf die Fläche neben der unterschrift klicken.

Löschen.

Sollte jetzt das grau/weiss raster vom Bild Hintergrund kommen -> transparent.

Jetzt noch "save as" und "png" anwählen -> voila.

Aber wie PNG im print geht ... kA. Dann lieber nachzeichen im Illu/Freehand :)

hth
niels
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nastasya

Dabei seit: 06.03.2002
Ort: münchen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 31.10.2002 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde den schriftzug nach zeichnen in freehand oder photoshop egal

hauptsache unpixlicher als das gescannte und dann
als eps absichern, dann bleibt auch der weiße hintergrund wech.
aber hintergrundebene einen namen geben
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cub
Threadersteller

Dabei seit: 11.10.2002
Ort: Saarland
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.10.2002 14:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Vielen dank für euer hilfe *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
nastasya

Dabei seit: 06.03.2002
Ort: münchen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 01.11.2002 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ach goldig des vögelsche mit de hundsche
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen simpleviewer hintergrund transparent
Hintergrund transparent - was machen mit den Rändern
[Photoshop] wie Hintergrund transparent machen?
Schrift wird unscharf, wenn Hintergrund transparent
Weissen .tiff-Hintergrund in Illustrator transparent machen
Corel - Bild ohne Hintergrund (transparent) speichern HILFE
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.