mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 11:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Web2.0 Anwendung die euch mobil macht vom 10.09.2006

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> Web2.0 Anwendung die euch mobil macht
Autor Nachricht
DevEdge
Threadersteller

Dabei seit: 28.12.2005
Ort: Berlin
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.09.2006 09:51
Titel

Web2.0 Anwendung die euch mobil macht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Vitamine gesund und nützlich sind, dürfte nichts wirklich neues sein. Das in grossem Umfang dafür Früchte verantwortlich sind, ebenso wenig. Seit geraumer, gibt es nun xFriuts und die sorgen im wahrsten Sinne des Wortes für Mobilität. Bei xFruits handelt es sich um einen kostenlosen noch im Beta Status befindlichen Web2.0 Dienst, der RSS-Feeds für die unterschiedlichsten Medien aufbereitet. Eine weitere gute Möglichkeit für diejenigen, die darüber nachdenken Ihre Blogbeiträge auch den mobilen Endgeräten zugängig machen zu wollen und den Aufwand bisher gescheut haben. Des weiteren ist es bspw. ebenfalls möglich, seinen RSS oder Atom Feed in ein PDF generieren zu lassen. Es werden jeweils soviel Einträge generiert, wie Ihr für die Startseite Eures Weblogs definiert habt.




RSS to MOBILE

Dieses Feature nimmt zugrundliegende RSS-Feeds ( siehe Beispiel ) und optimiert diese für kleine Bildschirme ( bei einer Weite von 343px, wobei u.a. Images und Links mittels Styles ausgeblendet werden ). Dies ist zwar nicht optimale aber auch nicht unbedingt ein grosser Nachteil, da reine textbasierte Informationen so auf mobilen Endgeräten wesentlich schneller geladen werden und somit schnell zur Verfügung stehen.

RSS to PDF

Erzeugt, wie der Titel zu erahnen lässte, aus einem RSS-Feed ein PDF, was von einem "Offlineleser" wie mich sicherlich gern genutzt werden wird. Den momentanen Inhalten meiner sieben letzten Artikel entsprechend, werden daraus sechs recht übersichtliche Din-A4 Seiten, wofür knapp 160Kb ( inklusive verwendeter Bilder ) benötigt werden.

Weitere Features sind POST to RSS, RSS to WEB, AGGREGATOR RSS, sowie weietre geplante Features wie RSS to Mail, File to Mail und Composer.

Fazit: Eine Web2.0 Anwendung die zwar noch nicht ganz ausgereift ist bzw. einige kleine Verbesserungen ( bspw. Implementierung von Microformats, Darstellung von Textlinks ) vertragen könnte, aber für jeden Nutzen bringt der seine Feeds schnell und unkompliziert bspw. mobilen Endgeräten zur Verfügung stellen will.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ähnliche Themen [Howto] create shiny web2.0 like buttons in Illustrator CS2
jQuery Load Bilder und T-Mobil
IF Anwendung im Excel
DTP Anwendung
Navigationskonzept für Web-Anwendung
Verbindung von .NET-Anwendung zu Webserver
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.