mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 10:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Screenshots in Druckauflösung? vom 16.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> Screenshots in Druckauflösung?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
heim_experimente

Dabei seit: 24.06.2003
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.04.2004 13:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habs: abfotografieren !! ... *ha ha* *ha ha* *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swooby

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: Freiburg
Alter: 97
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.04.2004 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, darüber geht natürlich gar nichts. *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 16.04.2004 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm.. klar, am besten noch mitm handy.
 
cleeo
Threadersteller

Dabei seit: 12.04.2003
Ort: Stuttgart/Ludwigsburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.04.2004 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab jetzt alle Möglichen Varianten ausprobiert:

- CorelCapture
- Pixelwiederholung PS
- PDF schreiben in Druckqualität

alles nicht brauchbar.

Muss dann wohl vom Maßstab 1:1 weg und es kleiner ausdrucken, damit´s was wird

danke an alle.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.04.2004 14:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt ein plugin für photoshop names pxlsmartscale.

hab damit schon sehr gute ergebnisse erzielt.

www.extensis.com
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heim_experimente

Dabei seit: 24.06.2003
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.04.2004 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cleeo hat geschrieben:

- Pixelwiederholung PS


davon kann ich dir eigentlich nur abraten, da du mit dieser methode die schlechtesten ergebnisse erhältst - dann lieber bikubisch (bilinear is so von der quali das mittelding)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.04.2004 14:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heim_experimente hat geschrieben:
cleeo hat geschrieben:

- Pixelwiederholung PS


davon kann ich dir eigentlich nur abraten, da du mit dieser methode die schlechtesten ergebnisse erhältst - dann lieber bikubisch (bilinear is so von der quali das mittelding)


In der Regel ist Bikubisch natürlich der beste Weg, aber bei Screenshots ist Pixelwiederholung tatsächlich die beste Lösung. Denn ein Screenshot hat eben einen bestimmten Pixellook, benutzt man hier Bikubisch als Interpolationsmethode wird alles höchst umschön weichgezeichnet (vor allem die Schriften). In der Regel braucht man gar nichts zu machen, man läßt einfach die Auflösung so wie sie ist. Mehr Bilddetails kann man mit einer Interpolation auch nicht hervorzaubern. Wenn man dann von Preflight-Tools wegen der niedrigen Auflösung genervt wird, kann man zur Interpolation mittels Pixelwiederholung greifen. Bildtechnisch ändert sich dadurch aber nichts, außer dass die Screenshots nach der Interpolation natürlich mehr Speicherplatz verbrauchen.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
heim_experimente

Dabei seit: 24.06.2003
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.04.2004 14:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
heim_experimente hat geschrieben:
cleeo hat geschrieben:

- Pixelwiederholung PS


davon kann ich dir eigentlich nur abraten, da du mit dieser methode die schlechtesten ergebnisse erhältst - dann lieber bikubisch (bilinear is so von der quali das mittelding)


In der Regel ist Bikubisch natürlich der beste Weg, aber bei Screenshots ist Pixelwiederholung tatsächlich die beste Lösung. Denn ein Screenshot hat eben einen bestimmten Pixellook, benutzt man hier Bikubisch als Interpolationsmethode wird alles höchst umschön weichgezeichnet (vor allem die Schriften
Gruß

Achim


..is schon richtig, jedoch bleibt bei der schrift wenigstens der grauwert in etwa konstant.. deshalb nehm ich bei screenshots trotzdem immer bikubisch, denn ich hab wenig davon, wenn der mir nur den benachbarten pixel jeweils dupliziert

trotzdem danke (denn nur so lernt man dazu)

gruß


Zuletzt bearbeitet von heim_experimente am Fr 16.04.2004 14:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Screenshots - Acrobat - Drucker
Screenshots mit PHP erstellen?
Screenshots aus Indesign drucken
Programm für Screenshots gesucht (Freeware)
Mac: Screenshots vom Mouseover? also mit Mauszeiger?
Thumbshots / Screenshots von Webseiten automatisch erstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.