mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: münzen darstellen vom 12.11.2002


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> münzen darstellen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
neographics
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.11.2002 11:11
Titel

münzen darstellen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ola...
folgendes:
mein absolutes hass und dauer projekt (kunde mit stetig neuen änderungen, sobald die alten gerade fertig sind) will das die münzen auf folgender seite
http://www.kupferfass.de/cms/index.php
"echter fallen"
weiß der himmel wie er das meint.
und noch wneiger wie ich das anstellen soll. dazu bräuchte ich die ja in 3d format, hab ich aber nüsch (und auch keine große lust danach zu suchen)

ist es möglich die im llustrator nachzubauen. irgendwie? ich hab keine ahnung.

vielleicht weiß von euch ja einer was....


thx
  View user's profile Private Nachricht senden
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.11.2002 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* sorry
also ich finde nicht das es ausieht als würden die münzen fallen sie liegen ja alle in einer reihe...
werf mal eine münze in eine dose, die flugbahn ist nicht gerade sondern eine kurve.
wenn man die münzen also in einem bogen fliegen läst wärs sicher schon besser.
vielleicht noch eine abstufung in den grössen um einen nah->fern effekt reinzubekommen und es räumlicher wirken lassen, damit die münzen nicht so im raum rumliegen.
zum 3D-das geht bei der grösse leicht. im 3D prog einen mini zylinder machen, münzen einscannen und als textur/bump-map einfach drauf.
dann kannste die auch drehen.
dann sieht so aus als würde die münzen in die dose geschnippt...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
swooby

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: Freiburg
Alter: 97
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.11.2002 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
...3D-das geht bei der grösse leicht. im 3D prog einen mini zylinder machen, münzen einscannen und als textur/bump-map einfach drauf.
dann kannste die auch drehen.
dann sieht so aus als würde die münzen in die dose geschnippt...
ja zB oder machs doch einfach im PS, indem du das Münzbild einfach kippst bzw neigen tust, sollte für eine Internetseite doch ausreichen...ausserdem fallen Münzen ja nicht so "in der Reihe" , also jeweils ander Höhe, Winkel etc...!
  View user's profile Private Nachricht senden
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.11.2002 11:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja ok bei der winzigen grösse ein wenig kippen/drehen und nicht vergessen den münz rand hinretuschieren! auf schatten/lichter achten sollte auch gut machbar sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
neographics
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.11.2002 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das sie nich in einer reihe fallen, weiß ich. bin nur mittlerweile soweit, das ich alles was ich vom herrn kunden (speziell diesem) bekomme, haargenau so umsetze....deshalb gerade münzen.

aber danke für eure tipps. werd beides mal ausprobieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
flatiron

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: göppingen
Alter: 38
Geschlecht: -
Verfasst Di 12.11.2002 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sorry, aber da bin ich bissle pedantisch Ooops und wenns mir auffällt, muss ich s auch glei sagen..
"da weiss jeder, wo jeder cent hingeht!"

das komma, leutchen, das komma!! *zwinker*
nimms mir nicht übel, nicht bös gemeint.. *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
neographics
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.11.2002 12:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wieso übel nehmen....

wenn mans sich ein dutzend mal am tag ansehen muss, sieht man sowas nicht mehr...

ich seh ehrlich gesagt eh nur noch das blau, weil der rest so.. Menno! naja....zum kotzen wär doch arg hart Grins Grins
der kunde is könig (auftragskiller such)
  View user's profile Private Nachricht senden
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.11.2002 12:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und der kunde ist immer in so einem forum mediengestalter-forum.de oder so und da lästert irgendjemand über ihn oder so und ich glaube es ist eine mitarbeiterin der firma die seine internetseite macht oder so.... *zwinker*
mal im ernst ich wäre vorsichtiger...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Abbilden / Scannen von Münzen
layout-entwurf / altröm. münzen
{FLASH} Usermessages darstellen
text um bilder darstellen.
<li> in anderer farbe darstellen
xml offline darstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.