mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 20:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Javascript Vollbild in Windows XP vom 08.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> Javascript Vollbild in Windows XP
Autor Nachricht
Fuzy
Threadersteller

Dabei seit: 14.01.2003
Ort: PW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.02.2006 11:37
Titel

Javascript Vollbild in Windows XP

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen

Gibt es für dieses script schon eine erweiterung für XP?

Code:

<SCRIPT LANGUAGE="javascript">
<!--
ie4 = ((navigator.appName == "Microsoft Internet Explorer") && (parseInt(navigator.appVersion) >= 4 ))
ns4 = ((navigator.appName == "Netscape") && (parseInt(navigator.appVersion) >= 4 ))

if (ie4)
  a = window.open("intro.html", "MM", "fullscreen=yes");
else
  a = window.open("intro.html", "MM", "height="+window.screen.availHeight+", width="+(window.screen.availWidth-10)+", top=0, left=0, toolbar=no, status=no, scrollbars=no, location=no, menubar=no, directories=no, resizable=no");
//-->
</SCRIPT>


oder kann man es umschreiben?



//EDIT by Sarky
Bitte Code-Tags verwenden!


Zuletzt bearbeitet von Sarky am Mi 08.02.2006 18:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Sarky

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.02.2006 18:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Falsches Forum.
Thread verschoben nach Tipps & Tricks Nonprint.

---

Vollbild per JavaScript ist ab Internet Explorer 6 SP2 nicht mehr möglich.

Zitat:

Popupfenster werden mit der Methode window.createPopup() erstellt. Sie werden auch
verzierungslose Fenster genannt, da am Rand keine „verzierenden“ Komponenten wie Adressleiste,
Titelleiste, Statusleiste und Symbolleisten vorhanden sind. Diese Fenster:

• können über einem Dialogfeld geöffnet werden und wichtige Elemente verdecken oder
ersetzen.
• können die Adressleiste mit einer anderen Adresse überlagern.
• können einen Windows-Desktop im Vollbildmodus mit einem Kennwortdialogfeld simulieren.
Verzierungslose Fenster, die keinen Einschränkungen unterliegen, können Benutzer folgendermaßen
täuschen:
• Ein verzierungsloses Popupfenster, das über einem Dialogfeld geöffnet wird, kann wichtige
Elemente des Dialogfeldes verdecken oder ersetzen, wie zum Beispiel Warnhinweise und
Auswahl- und Aktionssteuerelemente. (Dazu gehören Kontrollkästchen, Optionsschaltflächen
usw.) Dies kann den Benutzer zu einer möglicherweise ungeeigneten oder schädlichen
Reaktion verleiten.
• Ein verzierungsloses Popupfenster kann die Adresseleiste mit einer anderen Adresse als der
tatsächlichen Adresse der Seite überlagern, so dass der Benutzer einen falschen Eindruck
über die Sicherheit erhält. Genauso kann der Benachrichtigungsbereich der Statusleiste
überlagert werden, so dass der Anschein entsteht, dass Internet Explorer eine sichere
Webseite anzeigt (dessen URL mit https:// beginnt). Daher kann der Benutzer den Eindruck
haben, dass die Seite sicher ist, obwohl keine Sicherheit gegeben ist.
• Ein verzierungsloses Popupfenster kann die gesamte Anzeige beanspruchen. Bei dieser
Vorgehensweise kann ein Angreifer einen Windows-Desktop im Vollbildmodus mit einem
Kennwortdialogfeld anzeigen, wobei ein schädliches Skript die geheimen
Authentifizierungsinformationen des Benutzers erfasst.

Welche Funktionen haben sich geändert oder sind entfallen? Gibt es Abhängigkeiten?

Popupfenster werden horizontal, vertikal und hinsichtlich der Positionierungsreihenfolge über anderen
Fenstern eingeschränkt.

• Ein Popupfenster muss zwischen dem unteren und oberen Rand des übergeordneten
Fensters angezeigt werden, so dass Adressleiste, Titelleiste, Statusleiste oder Symbolleisten
von Internet Explorer nicht überlagert werden.
• Horizontal muss ein Popupfenster immer einen Bereich des übergeordneten Fensters
überlappen.
• Ein Popupfenster muss immer unmittelbar über dem übergeordneten Fenster bleiben, damit
keine anderen Fenster verdeckt werden.

Diese Einschränkungen können die Darstellung eines Popupfensters beeinflussen, wenn es in einem
Bereich angezeigt werden soll, der größer oder getrennt vom übergeordneten Fenster ist. Die
Popupfenster werden abgeschnitten, so dass möglicherweise einige der in diesem Fenster
enthaltenen Informationen nicht angezeigt werden.

Auf welche Weise können diese Änderungen berücksichtigt werden?

Ändern Sie den Aufbau des Popupfensters, so dass es in den eingeschränkten Bereich passt.

Welche Einstellungen wurden in Windows XP Service Pack 2 hinzugefügt oder
geändert?

Für dieses Feature gibt es nur eine Einstellung. Diese Einstellung aktiviert (1) bzw. deaktiviert (0) die
Fenstereinschränkung. Aus Gründen der Anwendungskompatibilität ist dieses Feature für andere
Prozesse als Internet Explorer-Prozesse standardmäßig nicht aktiviert.

IExplore.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Internet Explorer\Window Restrictions
0 = Aus,
1 = Ein

Muss der Code geändert werden, damit er unter Windows XP Service Pack 2
funktioniert?

Das Skript ruft die gleichen Methoden zum Erstellen eines Internet Explorer-Fensters mit
Verzierungen (mit der Methode window.open()) oder eines verzierungslosen Internet Explorer-
Popupfensters auf (mit der Methode window.createPopup()). Unter Umständen muss der Entwurf
überprüft werden, damit Popupfenster für den Benutzer entsprechend angezeigt werden und die
Statusleiste genaue Informationen enthält.


Quelle: http://download.microsoft.com/download/8/4/7/847D4ACF-08D9-48D3-BD57-1D3C59908DB7/FUNKTION.PDF


Zuletzt bearbeitet von Sarky am Mi 08.02.2006 18:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Vollbild popup
Browser Vollbild über JS
Illustrator Vollbild Modus
Steuerbares Video in Vollbild mit Flash?
per Mausklick ins Vollbild
Flash Video Vollbild Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.