mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 26.09.2016 12:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: html über flash?! vom 03.12.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> html über flash?!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Ocee
Threadersteller

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: -
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.12.2003 02:24
Titel

html über flash?!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aloha,

folgendes: sagen wir, ich habe in flash eine frei begehbare landkarte. nun sollen an bestimmten punkten kleine fenster mit infos aufpoppen.
da ich aber will, dass der endkunde diese info-popups easy aktuallisieren können soll, wollt ich diese irgendwie mit simplen html machen.

mein problem ist, dass der flashpart fast die ganze seite einnehmen wird, wodurch es mir nicht möglich ist, den html-kram irgendwo oben, links, rechts oder unten hinzupacken.

hat einer von euch ne idee, was man da machen könnte?
weil ich würd schon ganz gern: eine breite masse ansprechen wollen, wo das sys und der browser so gut wie egal ist und es sollte eben für den endkunden mehr als easy sein, die inhalte zu ändern oder zu aktuallisieren. worunter wohl auch leider fällt, dass sich die info-popups der textmenge anpassen (scroller oder so).

recht herzlichen dank


::.
Ocee
  View user's profile Private Nachricht senden
Grisu.

Dabei seit: 20.11.2003
Ort: scratchhappyland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.12.2003 02:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm ... da fallen mir 2 möglichkeiten ein:

1. du baust ein kleines mini-cms und lässt die popups im flash ... die texte (und wenn nötig auch bilder) holst du dir als xml oder über php aus ner datenbank ... das mit den scrollern regelst du indem du die länge des strings ermittelst und dann halt if (länge > x) {movieclipmitscroller} usw.

2. wenns wirklich html sein soll fällt mir nur die möglichkeit ein kleine javascript popups aus dem flash zu öffnen (das kann auch jeder halbwegs aktuelle browser) ...

sonst weiß ich auch nix ... Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.12.2003 08:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. ja
2. nein, popupblocker sind populär, es geht nicht darum dass es der browser nicht könnte....
3. div layer über flash setzten geht net *GRML*

also fällt mir nur 1. ein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
azrael

Dabei seit: 29.09.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.12.2003 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lass die pop ups in flash.

einfach n rollover oder sonst was in der art. und leg da einfach ein dynamisches textfeld rein.
dann über loadVariables den Inhalt aus ner .txt Datei laden.
geht einfach und der Kunde kann den Inhalt schnell und sauber über die .txt ändern. Ganz ohne CMS und Datenbank.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ocee
Threadersteller

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: -
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.12.2003 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

azrael hat geschrieben:
lass die pop ups in flash.

einfach n rollover oder sonst was in der art. und leg da einfach ein dynamisches textfeld rein.
dann über loadVariables den Inhalt aus ner .txt Datei laden.
geht einfach und der Kunde kann den Inhalt schnell und sauber über die .txt ändern. Ganz ohne CMS und Datenbank.

daran hab ich auch schon gedacht. problem dabei: der MC, wo das textfeld drinne liegt, passt sich nicht unbedingt der textmenge mit scrollern an (oder?) und ich hab nicht die möglichkeit, bilder dazu zu schmeißen.

was ist denn mit popups aus flash heraus, die mit einem mausklick geöffnet werden? werden die auch von popup-blockern gekillt?
also wenn es gar keine möglichkeite gibt html über flash zu legen (mit ausnahme von popups), vielleicht habt ihr ja'n tipp, wie ich das ganze in flash trotzdem noob-freundlich gestalten kann. oder wie man die gesamt-anordnung beider elemente (flash + html) noch machen könnte?!


::.
Ocee
  View user's profile Private Nachricht senden
Grisu.

Dabei seit: 20.11.2003
Ort: scratchhappyland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.12.2003 06:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

azrael hat geschrieben:
dann über loadVariables den Inhalt aus ner .txt Datei laden.
geht einfach und der Kunde kann den Inhalt schnell und sauber über die .txt ändern. Ganz ohne CMS und Datenbank.


und dem kunden erzählst du dann: "hier hast du nen ftp client, die txt dateien müssen in dieses verzeichnis. formatierungen bitte über html-tags."??? Au weia!

ähm, ich weiß nich ... *zwinker*


zu den popup-blockern: die sind doch meines wissens nach schlau genug zu erkennen ob man das popup selbst angefordert hat oder nicht ... also meiner öffnet nur die popups nicht die sich automatisch öffnen wenn man auf ne seite kommt ... die popups die ich über nen link selbst anfordere macht er immer auf ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mase

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Zwischen Dessert und Lawe
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.12.2003 10:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm, also ich hätte das auch in flash gemacht. über ein dynamisches textfeld...
wenn noch Bilder mit rein sollen etc. musst du fast den weg über ne Datenbank gehen. Denk ich mal.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ocee
Threadersteller

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: -
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.12.2003 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grisu. hat geschrieben:
zu den popup-blockern: die sind doch meines wissens nach schlau genug zu erkennen ob man das popup selbst angefordert hat oder nicht ... also meiner öffnet nur die popups nicht die sich automatisch öffnen wenn man auf ne seite kommt ... die popups die ich über nen link selbst anfordere macht er immer auf ...

richtig... so macht es unter anderem auch der safari. frage ist aber die, ob die blocker in "flash reingucken" können. denn der befehl zum fenster öffnen läge ja denn da drin und nicht in einem html-link...
...meine ich zumindest
los, ich brauch erfahrungswerte Lächel


::.
Ocee
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen X-HTML VS. Flash
HTML oder Flash?
HTML in Flash
Flash vs. HTML
[HTML/FLASH]
Flash in Html?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.