mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 27.09.2016 02:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: HTML tricks? vom 06.04.2002


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> HTML tricks?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
ben77
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 06.04.2002 00:51
Titel

HTML tricks?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ich fange hier mal einen HTML thread an, oder findet ihr, der muss in programmierung oder multimedia?

ich habe mich naemlich grade 3 stunden mit netscape rumgeaergert.

1. Umbrueche bei FORM tags

2. Prozentangaben in Tabellen

3. Der rechte freie Platz, wenn kein vertikaler Scrollbar anwesend ist.

Zu 1.:
Ein guter Trick ist es per CSS/Style dem Form-Tag eine line-height und eine font-size von 0px zu geben, das klappt meines wissens nach auf allen CSS-faehigen Browsern.
Viele Leute tun das Form-tag auch an verbotene Stellen wie zB. zwischen Table und TR oder TR und TD-tag. Das klappt auch meist

Zu 2.:
Wenn man partout keine absoluten Werte in Tables angeben moechte (mit width und transparenten-gifs) wird sich mit Netscape bald die Haare raufen.
Mein Problem:
ich moechte die Seite in drei gleichgrosse Teile (TDs)aufteilen. jeweils zwischen zwei Teilen moechte ich aber jeweils einen 1pixel breiten Abstand haben.

Hat da jemand tolle Ideen?

Zu 3.:
Auch hier bin ich noch nicht sehr weit gekommen mit meinen Nachforschungen..

gruesse, ben
 
Liasanya

Dabei seit: 05.03.2002
Ort: Südwestpfalz
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 06.04.2002 01:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schwierig: entweder in die rubrik html-tricks oder in die rubrik multimedia.

html is ja eigentlich keine programmiersprache sondern eine seitenbeschreibungssprache wie Postscript.

sorry aber bei deinem problem kann zumindest ich dir nicht helfen.

wieso benutzt du nicht dreamweaver oder golive??
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
jsd

Dabei seit: 20.01.2002
Ort: Stralsund
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.04.2002 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu 1) was genau ist die Frage? Formulare selbst entwirfst Du am Besten direkt für den Netscape, wenn das da einigermassen schick ausschaut, dann passt das meistens auch beim IE und Opera

das einzige was ich mit Umbrüchen mal mitbekommen habe war bei Textfeldern, wo Du optional noch wrap=OFF angeben kannst

zu 2) versuchs mal mit: border=0 cellspacing=1 in der Tabellendeklaration

allerdings solltest du dann doch lieber fünf spalten machen, border = 0, dann eine spalte 33%, eine dann mit einem 1px grossem bilndgif, dritte dann 33%, vierte mit 1px blindgif, fünfte wieder 33%

3. ob das was bringt, weiss ich nicht, aber versuchs im body mit marginwidth=0 marginheight=0
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ben77
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 06.04.2002 20:46
Titel

netscape besonderheiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo!

zu 1.
nein, das FORM selber macht am anfang und/oder am ende einen zeilenvorschub...

zu 2.
achja... auf cellspacing bin ich gar nicht gekommen...aber...dann hab ich ja vor und hinter je einen pixel platz..dass sind zwischen zwei TDs ja 2px...

jedenfalls zieht netscape die extra-TDs groesser...

zu 3.
nee das bringt leider nix. ich hab auch schon oft gelesen, dass der bereich reseviert ist.
das geht wohl nur in popups ohne scrollbalken...

warum ich kein dreamweaver/golive benutze?
gut..wie ich gehoert habe: in der neusten generation ist DW wohl gar nicht mal so schlecht (also der produzierte code)
aber ich finde hand-made nun mal besser. so weiss ich, dass mein code kompaktsauber ist. ausserdem sind mir die wysiwyg-dinger zu kompliziert... Lächel

gruesse, ben
 
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.04.2002 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe mich mit Netscape auch schon oft genug geärgert...

2. Prozentangaben in Tabellen

Hm, wenn du kein Cellspacing/Padding und keine Leergifs verwenden willst wüßte ich nicht wie du das lösen kannst. Der Netscape ist was Prozentangaben angeht ja eh etwas störisch. (Nicht nur da *Schnief* )

3. Habe deine Frage nicht ganz verstanden; Willst du wissen wieviel Platz vorhanden ist, oder willst du diesen Platz nutzen? Falls du Ihn nutzen willst,
dann könntest du den ganzen Seiteninhalt mittels einem div in ein layer packen und dieses genau in der mitte positionieren. Sollte evt. klappen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cybot

Dabei seit: 09.01.2002
Ort: Nürnberg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.04.2002 14:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu 1.) das problem mit den umbrüchen in form-tags kenn ich, das nervt, ich hab dann im css einfach folgendes definiert:

Code:

form  {
 display: run-in ;
}


das nimmt den zeilenumbruch weg,
denn normalerweise ist der form-tag im block-mode, also wie div oder h1


zu 2.) naja, wenn man gar keine width o.ä. verwenden will muss man das dann wohl per css machen, da kann man dann auch ganz auf tables verzeichten, und nur div arbeiten

aber ob das mit netscape immer hinhaut ist fraglich, zumindest bei 4.7, ich würd das so machen:

Code:
<table>
<tr>
 <td id=rechts></td>
 <td id=mitte></td>
 <td id=links></td>
</tr>
</table>

und dann im css:
Code:
.rechts, .mitte, .links {
 width : 33%;
 border-bottom-width : 0;
 border-left-width : 0;
 border-right-width : 1;
 border-top-width : 1;
}

o.ä.

ach und übrigens bei cellspacing wird nicht aus 1px = 2px, das wäre nur bei cellpadding der fall

3.) diesen platz kannst du per css wegnehmen:

Code:
body {
 overflow : hidden;
}


Zuletzt bearbeitet von Cybot am Mo 08.04.2002 14:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
antje

Dabei seit: 28.01.2002
Ort: paderborn
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 09.04.2002 21:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh je, netscape. mit dem hab ich auch immer probleme gehabt, aber nun nehme ich eigentlich weniger rücksicht drauf, da die meisten leute ja doch den ie benutzen.
zu deinem ersten problem, ich schreibe immer nowap (kein umbrauch) in die entsprechende zelle, klappt immer.
und ich würd auch nicht alles mit dreamweaver machen, z.b. kann man die css style gar nicht so toll verändern wie man es gerne hätte, man kommt ja nicht an den code ran ohne zu einem editor zu wechseln. und wenn man nicht aufpaßt kommt auch oft müll raus, besonders was die textformatierung (so ungefähr 10 mal <span class=xy> das nervt schon...) oder immer dieses <div> statt es gleich ins <td> zu schreiben, naja, es geht aber, meine ich jedenfalls, mit dreamweaver schneller. und eine kompliziertes frameset würde ich ohne wohl eher nicht hinbekommen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.04.2002 10:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was auch nervt ist das sich die größe der input elemente im netscape erheblich von der größe der IE steuerelemente unterscheidet.
das läßt sich beheben indem man im stylesheet ein


Code:
font-family: default;


angibt. Dann paßt es meistens ziemlich genau, nur hat man danach eine häßliche serifenschrift in den textboxen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [css] image replacement tricks
Schattierungen in Vektorgrafiken. Tips und Tricks?
Tipps & Tricks für den Umgang mit <div>'s
Pixelart - bitte ein paar tipps und tricks
[IDE Eclipse] Tipps und Tricks gesucht
HTML/CSS Problem mit <html><body> komischer Abstand unten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.