mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 30.09.2016 03:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Frage zum Kopierschutz von Printmedien! vom 09.12.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> Frage zum Kopierschutz von Printmedien!
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.12.2003 18:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eyesee hat geschrieben:
mir fällt da noch eine schweineteure Lösung ein, die wäre definitiv kopiersicher.

Allerdings weiß ich nicht genau wie es funktioniert...
Alle Geldscheine haben doch so kleine Streifen integriert, die man nur mit UV-Licht sehen kann. Frag mal bei der Bundesdruckerei an, was das kostet und wie das gemacht wird. aber eins ist sicher: Ein Kopierer kann hierbei nichts mehr rausholen. Grins



die idee kam mir auch gerade, es gibt einige firmen die sich auf ausweis/dokumentenpapier spezialisiert haben. mit so einem papier ist das kopieren auf Farb- und s/w-Papier nicht möglich.

probiers mal hier: http://www.gi-de.com
vielleicht kann dir auch ein papierlieferant weiterhelfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
continentaldrift

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: münchen | los angeles
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.12.2003 18:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LoSz hat geschrieben:
relativ gut ist, wenn du einen roten Hintergrund nimmst. Der kommt beim s/w kopieren sehr schwarz heraus. Aber wenn jemand einen Farbkopierer (auch kleines Kombigerät für desktop) hat geht dass natürlich nicht!

Zweite Möglichkeit: Hintergrund schwarz,Schrift, die nicht kopiert werden soll als Silberprägung.

Müßtest du aber auch mal testen. Leider sind die Kopierer heute viel zu gut! *Schnief*

LoSz


hätt ich jetzt auch gesagt, denn das ist sehr sicher das einfachste... klar, farbkopierer sind da so ne sache...
würd mich ja mal interessieren, was du da machen musst, was nicht kopiert werden darf!!!

geld? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Diesel
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.12.2003 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@eyesee
also diese UV-Licht-Schnipsel erkennt der Kopierer nicht...

@ nike
bestimmte Papiersorten werde ich weiter testen (danke für den Link) -
allerdings habe ich bereits 2 Druckereien damit beauftragt, bisher ohne Erfolg

@continentaldrift
es ist nix schlimmes...und auch kein Geld...eben nur eine Vergleichsliste eines Unternehmens, die für einige Kunden eine solche braucht, trotzdem darf die Konkurrenz diese Liste besser nicht zu sehen bekommen. Und abschreiben dauert zu lange...(3500 Zahlen mit je 12 Stellen)

Gruß Diesel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kopierschutz bei Bildern
CD-Kopierschutz selbst gemacht.....?
Verschlüsselung/Kopierschutz für PHP
Flash-Multimedia-CDs mit Kopierschutz - Wie?
kopierschutz von ausfüllbaren PDF Formularen
printmedien auf full hd fernseher darstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.