mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [CSS] Frameset mit CSS, Beispiel vom 10.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> [CSS] Frameset mit CSS, Beispiel
Autor Nachricht
lubux
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2004
Ort: münster
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.08.2005 11:23
Titel

[CSS] Frameset mit CSS, Beispiel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vor ner weile fand ich hier hilfe, wie man sowas hinbekäme. habs nun mal ein wenig
übersichtlicher (wie ich finde) als in der damals verlinkten beispielsammlung gebastelt.
also wen's interessiert:

http://www.lubux.com/css/css-frames.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
philstrike

Dabei seit: 08.07.2005
Ort: Bocholt
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.08.2005 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh das finde ich ja mal klasse. besten dank


gruß

philstrike
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ill-nino

Dabei seit: 17.08.2005
Ort: Oldenburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 17.08.2005 21:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

simpel aber effektiv. css ist einfach nur geil Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
meikschmidt

Dabei seit: 29.09.2006
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.11.2006 07:55
Titel

Frames mit CSS - Ladereihenfolge

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grüsst euch ...

Erst einmal besten Dank. ich hatte das zwar auch mal so, aber mit dem ie haute das nicht hin. wusste das mit dem "xml" nicht.

Mein anliegen: es geht um meine Website (in der Signatur anwählbar) und deren unterseiten in den eine "Sidebar" in Form von Anzeigen von Google, Musicload usw. (Dem Thema entsprechend) eingesetzt wurde. wer nun in meinen Quelltext schaut, bemerkt das diese anzeigen mit "JavaScript" eingefügt wurde, und noch vor dem eigentlichen Inhalt geladen wird, was dazu führt das erst die Sidebar ausgeführt wird und dann der Inhalt. Dies möchte ich aber umgekehrt haben. Ich möchte mit dem CSS die Sidebar trotzdem so haben wie jetzt, nur das erst der Inhalt geladen wird und dann die Anzeige. Denn wenn ich den Code kurz vor </bod> einfüge, ist die Sidebar (mit float:right) zwar rechts, aber leider dann ganz unten unterm Inhalt.
Ich hoffe das war jetzt nicht zu komlpiziert Lächel

Hier mein CSS Quellcode der eigentlich selbsterklärend sein dürfte:

Code:

body {background:#E9E8E6; color:#333; font:0.9em/1.7em Arial, Helvetica, sans-serif; padding:0; margin:0;}

a {color:#333; text-decoration:none;}

div#menu {background:#666; margin:0; padding:0;}
ul#menuleiste {margin:0; padding:0;}
ul#menuleiste li {display:inline; list-style:none;}
ul#menuleiste li a {font-size:0.75em; color:#F4F4F4; padding:5px 10px;}
ul#menuleiste li a:hover {background:#F4F4F4; color:#666;}

#logozeile {background:#000 url(../images/meik-schmidt-02.jpg) no-repeat left; height:70px; border-top:1px solid #CC9933; border-bottom:1px solid #555; padding:10px 0 0 150px;}

div#werbung {background:#333 url(../images/schatten-oben.gif) repeat-x bottom; padding:3px 0 9px 10.7em; margin:0;}
div#werbung a {font:0.75em/1.3em Arial, Helvetica, sans-serif; color:#BBB;}
div#werbung a:hover {text-decoration:underline;}

div#navi {float:left; margin:5px 0 0 5px; border-right:1px solid #666; padding:0 1px 0 0;}
div#navi img {border:1px solid #D5D5D5; padding:5px; margin:0 0 5px 5px;}
div#navi img:hover{background:#CCC; border:1px solid #666;}
ul.navigation {margin:0; padding:0;}
ul.navigation li {list-style:none; margin:0; padding:0; }
ul.navigation li a {display:block; margin:0; padding:0 0 0 0.3em; width:10.0em; height:auto;}
ul.navigation li a:hover {background:#666; color:#E9E8E6;}

div#aufenthaltsort {margin:0 1.5em 0 11.5em; padding:0; text-align:left; border-bottom:1px dotted #333;}
div#aufenthaltsort a {text-decoration:none;}
div#aufenthaltsort a:hover {text-decoration:underline;}

div.inhalt {margin:20px 1.5em 20px 11.5em; padding:0;}
div.inhalt a {text-decoration:underline;}
div.inhalt h2 a {text-decoration:none;}
div.inhalt h2 a:hover {text-decoration:underline;}
div.inhalt h3 a {text-decoration:none;}
div.inhalt h3 a:hover {text-decoration:underline;}
div.inhalt img {border:1px solid #D5D5D5; padding:5px; margin:0 5px 5px 0; float:left;}
div.inhalt img.ohne-ausrichtung {float:none;}
div.inhalt a img:hover{background:#CCC; border:1px solid #666;}

h1 {font-size:1.3em; margin:20px 0; padding:o;}
h2 {font-size:1.1em; margin:10px 0 0 0; padding-bottom:0;}
h3 {font-size:1.1em; margin:10px 0 0 0; padding-bottom:0;}
p {text-align:justify; margin:0; padding:0;}
p.geld-verdienen {margin-left:80px;}
p.hinzugefuegt-am {font-size:0.9em; margin-left:80px; color:#003366;}

div#fuss {clear:both;background:#666 url(../images/schatten-unten.gif) repeat-x top; margin:30px 0 0 0; padding:6px 0 0 0; border-bottom:1px solid #555;}
ul#fusszeile {margin:0; padding:0;}
ul#fusszeile li {display:inline; list-style:none;}
ul#fusszeile li a {font-size:0.75em; color:#F4F4F4; padding:5px 10px;}
ul#fusszeile li a:hover {background:#F4F4F4; color:#666;}

#kontaktformular {margin-top:19px; padding:5px;}

input, textarea {background:#F4F4F4; border:1px solid #999; color:#363636;}

.fehler{color:#FF0000;}
.klein {font-size:0.75em;}

#partner-amazon { float:right; border-left:1px dotted #666; border-bottom:1px dotted #666; margin:10px 1.5em 10px 20px; padding:0 0 5px 5px;}
#partner-ebay { float:right; border-left:1px dotted #666; border-bottom:1px dotted #666; margin:10px 1.5em 10px 20px; padding:0 0 5px 5px; line-height:0.9em;}
#partner-google { float:right; border-left:1px dotted #666; border-bottom:1px dotted #666; margin:10px 1.5em 10px 20px; padding:0 0 5px 5px;}
#partner-musicload { float:right; border-left:1px dotted #666; border-bottom:1px dotted #666; margin:10px 1.5em 10px 20px; padding:0 0 5px 5px; line-height:1.2em;}

  View user's profile Private Nachricht senden
sahnemuh

Dabei seit: 19.06.2003
Ort: /dev/null
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.11.2006 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versuchs mal mit:

Code:
body.onload = function() {
 myLayer = document.getElementById('partner-google');
 myScript = document.createElement('script');
 myScript.setAttribute('type','text/javascript');
 myScript.setAttribute('src','http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js');
 myLayer.appendChild(myScript);
}


Zuletzt bearbeitet von sahnemuh am Mi 01.11.2006 09:15, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
meikschmidt

Dabei seit: 29.09.2006
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.11.2006 09:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke sehr, aber ich wollte es vermeiden noch weitere javascript elemente einzu richten. ich meine es müsste mit css-gehen (so aller Frameset mit css, was ich ja jetzt auch schon eigerichtet habe). ich denke das ich da irgendwie etwas eingeben muss, wie "absolute" positionen oder "float" oder so.

In moment ist es so das folgende reihenfolge mit css geladen wird.:
1. Header
2. Navigation
3. Anzeige rechts
4. Inhalt
5. Fusszeile

Und möchte 3.Anzeige rechts nach 4.Inhalt lädt. Irgendeine Angabe ist da im CSS von nöten!?

Vielleicht noch etwas dazu. erreiche ich mit "z-index" im css auch eine ladereihenfolge, oder ist das tatsächlich nur die reine Ebenen-Reihenfolge?


Zuletzt bearbeitet von meikschmidt am Mi 01.11.2006 09:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
sahnemuh

Dabei seit: 19.06.2003
Ort: /dev/null
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.11.2006 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die ladereihenfolge beeinflusst der z-index nicht.

grundsätzlich wird die dokumentenstruktur von der rendering engine zwar zeile für zeile eingelesen, die darstellung und reihenfolge wann welches element geladen wird, lässt sich aber meines wissens nicht ändern. da z.B bilder länger brauchen geladen zu werden, werden zuerst diejenigen elemente angezeigt, die die rendering engine am schnellsten rendern kann um einen möglichst schnellen zugriff auf inhalte und eine gefühl kürzere wartezeit zu erreichen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Marx

Dabei seit: 28.10.2006
Ort: Wien
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 10:59
Titel

Quirks-Mode/BackCompat

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Das Beispiel ist ganz nett aber trotzdem mit Vorsicht zu genießen.
Der Autor schreibt, dass aus "unerfindlichen Gründen" in der ersten Zeile <?xml version="1.0"?> stehen muss.
So unerfindlich ist der Grund jedoch nicht, da er den IE dadurch in den Quirks-Mode zwingt und nur so die gewünschte Darstellung beim IE erfolgt.

LG, Marx
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [javascript] frameset und css
[CSS] Button verrutsch im Firefox, CSS-Künstler gesucht
[CSS/PHP/Javascript] CSS-Menu a:active soll sichtbar sein
[Javascript][CSS] JavaScrip-Rollover-Bild in CSS-Dropdown
[CSS] suche ungewöhliche Navigationen auf CSS-Basis
[CSS] print.css soll Lightbox-Bilder drucken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.