mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 15:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie 26-seitiges Projekt in Buchstabenform herstellen? vom 11.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Wie 26-seitiges Projekt in Buchstabenform herstellen?
Autor Nachricht
bazook
Threadersteller

Dabei seit: 11.11.2005
Ort: NRW
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.11.2005 22:26
Titel

Wie 26-seitiges Projekt in Buchstabenform herstellen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für mein projekt, habe ich mir was ganz tolles einfallen lassen, es ist so toll, dass ich mir dafür selber einen * Ich geb auf... * geben könnte.

ich möchte ein buch erstellen, wo die buchstaben A-Z ansich die seiten sind.
Beispiel für die Seite B (kein fertiges Layout!!!!)

[img=http://img280.imageshack.us/img280/3809/forum4im.th.jpg]

Wie gesagt das B wäre das Format, auf dem B soll noch ein Text in 10pt stehen. Die Buchstaben sollen sowohl auf Vorder und Rückseite bedruckt werden! und an den konturen beschnitten werden.
Ich habe sämtliche Druckereien abgeklappert, die allerdings digital in Kleinstauflage (1 Exemplar) nur bis 300 g drucken
und die Buchstaben auszustanzen einfach zu teuer ist, da es ca 100 euro kostet eine stanze einzurichten (ich habe 26 unterschiedliche Buchstaben).
ja übers plotten hab ich mir auch schon gedanken gemacht, habe davon aber nicht bzw keinen ahnung.
mir wurde nur gesagt das es kein problem wäre die buchstaben zu plotten, allerdings könnte man diese folie nicht mit filigranen flattersätzen bedrucken *keine ahnung ob das stimmt), ausserdem wäre da imer noch das problem der stärke der buchstaben. schliesslich sollen die dinger nicht labberig sein sondern fest.
wer kann mir tipps oder vorschläge geben wie ich dieses projekt realisieren kann, ohne mich an mein lebensende zu verschulden --->studentenpreise!
ach ja und bitte keine tipps richtung ein skalpel nehmen und schneiden von hand, da es einfach keinen sinn macht bei buchstaben mit rundungen, das kann ich einfach nicht!

also leute kennt ihr druckereien, firmen die pappe fräsen usw??

bitte um hilfe, da wirklich wichtig! * Keine Ahnung... *



Titel editiert
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 13.11.2005 05:24, insgesamt 6-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 22:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nur eine einzige Frage:
Wie werden die Buchstabenseiten gebunden?
Von der Futura ausgehend, z.B.
A C G M O Q S T V W X Y Z

Vielleicht erübrigt sich mein Kommentar dazu
schon von selbst?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
bazook
Threadersteller

Dabei seit: 11.11.2005
Ort: NRW
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.11.2005 22:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die Buchstaben werden nicht gebunden! ich werde nicht nur die Futura verwenden, sondern verschiedene Schriften, pro Buchstabe eine Schrift!

Für die Buchstaben werde ich eine Karton basteln (dummy) oder es professionell drucken lassen, und das wäre dann auch schon meine nächste frage!

Wo kann man eine Box zu Studentenpreisen bedrucken lassen, bzw was muss man beachten wenn man ein layout für einen box macht (Falzen, Nuten, Beschnitt usw)

*hu hu huu*

P.S man könnte sie ja auch mit ösen versehen und dann an einen metallring befestigen


Zuletzt bearbeitet von bazook am Fr 11.11.2005 22:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 23:46
Titel

Re: Buchstaben 1000pt auf karton digital drucken + ausschnei

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bazook hat geschrieben:

ja übers plotten hab ich mir auch schon gedanken gemacht, habe davon aber nicht bzw keinen ahnung.
mir wurde nur gesagt das es kein problem wäre die buchstaben zu plotten, allerdings könnte man diese folie nicht mit filigranen flattersätzen bedrucken *keine ahnung ob das stimmt), ausserdem wäre da imer noch das problem der stärke der buchstaben. schliesslich sollen die dinger nicht labberig sein sondern fest.

Das stimmt. Kommt also nicht in Frage!

bazook hat geschrieben:

wer kann mir tipps oder vorschläge geben wie ich dieses projekt realisieren kann, ohne mich an mein lebensende zu verschulden --->studentenpreise!

1) Die üblichen Verdächtigen der Digitaldruckbranche.
2) Bevor du den Fehler machst und dir den billigsten Jakob
raussuchst, lies bitte vorher die Never-ending-Story von
http://www.mediengestalter.info/forum/7/erfahrung-mit-flyer24-de-oder-flyerpilot-de-14204-1.html?highlight=flyerpilot
Mit anderen Worten, der billigste kann dir richtig teuer werden.
3) Bleibt sonst nur noch reich heiraten...

bazook hat geschrieben:

ach ja und bitte keine tipps richtung ein skalpel nehmen und schneiden von hand, da es einfach keinen sinn macht bei buchstaben mit rundungen, das kann ich einfach nicht!
also leute kennt ihr druckereien, firmen die pappe fräsen usw??

Das ist und bleibt reine Handarbeit. Wenn du es nicht selber kannst, wird
dir nur das Einkaufen und bezahlen der Leistung übrig bleiben, also wie
im richtigen Leben - siehe oben.

Zusammengefaßt: Such dir nen Laden um die Ecke, wo du bei der
Produktiom den Leuten zusehen und auch sofort Fragen beantworten kannst.
Bei solch einem Projekt ist meiner Meinung nach alles andere Quatsch.
Du kannst dir so wirklich viel Ärger und Unmut ersparen.
Und das kann deutlich günstiger werden als der billigste Digitaldruck in den
dänischen bis holländischen Grenzgebieten...

Wenn du dich also nicht stieselig anstellst und benimmst, wird bestimmt jede
halbwegs vernünftige Druckerei dir bei deiner Produktion auch über den
"normalen" Rahmen hinaus behilflich sein.

Apropos - das gleiche gilt auch für deinen Pappkarton.
  View user's profile Private Nachricht senden
bazook
Threadersteller

Dabei seit: 11.11.2005
Ort: NRW
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 12.11.2005 17:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hat sonst noch jemand anregungen, tipps oder erfahrungen mit so einem projekt?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen 50 Seitiges Prospekt
Preisgestaltung 12-seitiges Angebotsheft
WO? 4-seitiges CD-Booklet drucken!
Pauschalpreis für 80-seitiges S/W Vereinsheft?
langes 1-seitiges pdf drucken
4-seitiges Prospekt - brauche Hilfe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.