mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 11:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: T.shirt druck_ Auskenner gesucht vom 28.05.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> T.shirt druck_ Auskenner gesucht
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
utor
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.05.2003 10:57
Titel

T.shirt druck_ Auskenner gesucht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heho hat jemand erfahrungen mit t.shirt druck im siebdruckverfahren, worauf sollte ich achten, die vorlage wird wahrscheinlich 2farbig auf ein hellblaues shirt gedruckt....
maln paar fragen (vielleicht kann sie mir jemand beantworten) *zwinker*

- sind die farben deckend oder muss ich die shirt farbe bei der farbmichung berücksichtigen?
- vektorvorlage am besten oder können übergänge gedruckt werden?
- kann das shirt überall bedruckt werden oder gibt es nur bestimmte bereiche
?- sonstige tipps oder so ? was habt ihr falsch gemacht, damit mir das nicht passiert?
danke im vorraus
und geniesst das wetter wann immer man sich (fürne ziese *zwinker* ) wegstehln kann

utooooor
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.05.2003 11:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

^bei uns im haus sitzt noch ne werbemittel-agentur für die ich hin und wieder druckvorlagen.
auf farbigen t-shirts ist weiß meist nicht deckend so dass weiß dppelt gedruckt wird. druckdaten eigentlich immer vektor, bedrucken kannst natürlich nicht überall, kommt auf den lieferanten an. aber vorn und hinten sollte schon drinnen.

lieferanten und händler-seiten findest du hier


http://www.werbemittel.de/branchenbuch/firmen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
joergi

Dabei seit: 06.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.05.2003 11:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

falls du die filme machst oder gerippte dateien verschickst, vorher wegen rasterweite und winkelung beim drucker nachfragen.

greets
  View user's profile Private Nachricht senden
utor
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.05.2003 12:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke schön für die tips... Lächel

....sonst noch jemand ?

grüße
utor
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
utor
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.05.2003 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hab auch die möglichkeit z.b weiss mit versch deckkraft zu verwenden ? (z.b. 30% auf schwarz) aber warum muss dann die vorlage vektor sein wnn sie dann doch zum druck eh aufgerastert wird?

//edit: Thx für alle antworten *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von utor am Mi 28.05.2003 13:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Reckless

Dabei seit: 29.12.2005
Ort: wug
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.12.2005 21:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die letzte frage würde mich mal brennend interessieren und nun ja nach 2 jahren wirds mal zeit das eine antwort kommt.
kann man die farbe so wie bei einem normalen grund mit hilfe der druckkraft regulieren also das die farbe dunkler und heller wird oder geht das nicht. danke schon mal
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 29.12.2005 21:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei Siebdruck kannst du entsprechend auf und abrastern.
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 29.12.2005 21:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gehen geht das natürlich, das ist aber nicht zuletzt von der Beschaffenheit des Textils abhängig. Auf einem 150-Gramm-T-Shirt sieht das nunmal anders aus, als auf einem 350-Gramm-Sweatshirt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Druck-Suche] T-Shirt Druck bzw. Flock (Einzelanfertigungen)
T-Shirt Druck
/// t-shirt druck ///
t-shirt-druck
T-Shirt Druck?
T-Shirt Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.