mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schlagschattenprobleme in InDesign CS vom 29.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Schlagschattenprobleme in InDesign CS
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.04.2005 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beatcore hat geschrieben:
Was ist den das für eine Fläche ?? Um den Schatten rum oder ein Quadrat um das Bild in Form einer Linie ? Kann ja gar nich sein, wenn ich ein Bild mit Schatten im PS bastle, und auf eine leere Seite stelle dann is da doch nix weiter ??? Erzähl ma....

Ja, ein altes Problem.

Ensteht durch Transparenzen, also auch bei Schatten.
Darum sollte man Schatten früher grundsätzlich vermeiden.
Durch die Transparenzreduzierung sollte dieser 'Fehler' behoben werden.

Naja, es ist eigentlich kein Fehler, sonder PostScript unterstützt
das nicht immer so ohne Probleme...
  View user's profile Private Nachricht senden
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.04.2005 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann immer noch nicht folgen *Schnief*

Zitat:
pdf sieht sauber aus.
ich habe dem bild sogar den schatten in photoshop gegeben, aber das hat auch nichts geändert. die fläche war trotzdem da. bild kommt gleich.


da ist aber doch nur pixel info - und keine Transparenz !!! Der Schatten im Photoshop läuft ja dann sicher ins Weiß oder so... und das innerhalb der Bilddatei, die ja eigtl. nichts mit Transparenz zu tun hat !? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ogoshi
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.04.2005 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich kann doch nicht die transparenz vom bild ändern? oder welche transparenz meinst du. steh grad etwas aufm schlauch und unter druck.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.04.2005 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also das Beste wäre jetzt mal ein Scan.
  View user's profile Private Nachricht senden
ogoshi
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.04.2005 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hier ist das bild


http://rc-os.de/foren/test.jpg
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.04.2005 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Öhem? Wo ist da der Schatten oder wo soll er sein?
Vlt. mal den passenden Ausschnitt in groß!
  View user's profile Private Nachricht senden
ogoshi
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.04.2005 12:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der schatten ist an der zeitschrift. den sieht man durch die dunkle fläche nicht so gut. mir geht es um diese graue fläche, die ich nicht haben möchte.
  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.04.2005 12:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der legt dir diese komplette graue fläche dahinter? sehe ich das richtig?
transparenzreduzierung solltest du - wie cyan schon sagte - auf jeden fall ma auf beste einstellung setzen.

allerdings denke ich, dass es passt, da es ja im pdf gut aussieht.
du kannst auch alternativ das pdf ma mit der ID exportfunktion rauslassen. vielleicht isses dann besser.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [InDesign CS5] XML Import übere mehrere InDesign Dokumente
[indesign-problem] indesign-eps im quark laden geht nicht
InDesign CS2 mehrer XML Dateien in einer Indesign Datei
Mac InDesign CS2 Dateien am PC in InDesign CS3 öffnen
Indesign: Inhalte innerhalb zweier Indesign Dokus übernehmen
InDesign CS2 (WIN) in InDesign CS (Mac) öffnen - Farbproblem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.