mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 30.09.2016 17:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Rot und weiss auf schwarzes Shirt?! vom 27.10.2003

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Rot und weiss auf schwarzes Shirt?!
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.12.2003 17:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Thema FLOCK / FLEX:

Mehrfarbiger Druck ist machbar. Das was kaspar meint ist folgendes:

Flock auf Flock hält nicht immer wirklich gut, weil die Flockoberfläche mit dem Kleber sich nicht immer gut verbinden kann. Daher sollte man die einzelnen objekte "freischneiden". Man kann auch flock auf flock machen, aber das hat auch den Nachteil, das die fläche härter wird.

BSP Freischneiden:




Alles einzelne Flächen. Das DEVIL ist nicht auf das ROT gebügelt. Die Hintergrundfarbe schwarz "simuliert" also nur die Outlines.

Aber wie gesagt > Man muss es nicht immer machen. Einige Shirts mit doppeltem Druck hängen im Schrank und sind locker 30 mal gewaschen und halten. Sind sogar manche noch von 2000! Lächel

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ähnliche Themen Foto in schwarz-weiß-rot auf schwarzes T-Shirt (ca.70 Stück)
Schwarzes T-Shirt bedrucken
rot-grün-weiss - das passt einfach nicht zusammen, oder ?
3D Plakat- 3D Brille rot-rot
Schwarzes Problem mit InDesign
schwarzes Gesicht wie in der iPOD-Werbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.