mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 27.09.2016 20:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Richtig einscannen vom 12.07.2002


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Richtig einscannen
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.01.2003 01:43
Titel

Re: Zu nahe treten....

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swooby hat geschrieben:
wieso zu Nahe treten Lächel?! ne kein Problem ich weiss es ja nicht drum frag ich ja...also ich weiss nicht was "!Aufsicht oder Durchsicht "ist es handelt siche eben um ein Bild ca A5 .... sollte eigentlich funtionieren zumal wir schonmal so ein Bild auch etwa A% auf 8x3 meter aufgezogen haben und es sah nachher wirklich recht gut aus, nur leider ist der MA nimmer da der das mal gemacht hat und anhand er PSD datei erkenn ich nicht mehr viel über die vorgehensweise...also du meinst ne größere Vorlage oder wie?!?!


also Aufsichten sind halt normale Fotos und Zeitungsausschnitte etc. letztere werden enrastert, wobei 150 lpi ein relativ guter durchschnittswert ist......durchsichten sind Dias (neg. o pos.) und Film würd ich auch dazu zählen. Das nur als kleine Hilfe, da noch niemand darauf geantwortet hat. Ansonsten kann ich mich nur [fränk] anschließen.
  View user's profile Private Nachricht senden
delatron

Dabei seit: 21.03.2002
Ort: Kassel
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.01.2003 10:22
Titel

Trommelscanner

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genau,
ich arbeite in einer druckerei, solche sachen macht man mit eienem "Trommelscanner":
hier wird ein anfangs- und ein endpunkt festgelegt dann wird das bild von einem laser abgetastet, damit kann man so ziemlich alles vergrößern (in der regel diafilme oder negative).
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
burned

Dabei seit: 29.03.2002
Ort: Kiel
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.01.2003 11:38
Titel

Re: Trommelscanner

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

delatron hat geschrieben:
... "Trommelscanner" ... wird das bild von einem laser abgetastet


Bist du dir da sicher? :)
Ein normaler Trommelscanner nutzt eine Halogenlampe zum beleuchten und wandelt das empfangene Licht mit einem Photomultiplier in Strom um.
Vor langer Zeit hatte auch ein Trommelscanner einen Laser - aber auch nur auf der Schreibseite (also direkt auf Film, da war noch nix mit Daten und so). Oder willst du mit deinem Laser Löcher in die Vorlage brennen? :)

burned
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Foto einscannen
Nach dem Einscannen ... (für anfänger)
Dia einscannen für offset
Unterschriften richtig einscannen
Buch per Einzellblatteinzug einscannen
Poster einscannen für kleineren Druck - wie vorgehen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.