mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Newbie braucht hilfe in der Druckvorbereitung vom 28.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Newbie braucht hilfe in der Druckvorbereitung
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
moik

Dabei seit: 28.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 28.07.2005 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier die Reihenfolge:

Gestaltung
Datenaufbereitung für den Proof
Korrektur evtl. nach Proof
Datenaufbereitung für die Druckerei

Dazu gehört in der Kette ein vernünftiges Colormanagement
nach Fogra Norm,... so kann man beurteilen wie der Druck später wird.

Wenn ich lese...: "...die Farben sollten CMYK sein"...
hallo?
Die Farben müßen CMYK sein... wir drucken doch keine Lichtfarben oder?

Zudem sollte in Photoshop etc. ein entsprechendes Profil vorab geladen werden,
um Dir den reproduktionsfähigen Farbraum schon hier deutlich anzuzeigen.

Dann kommen noch die Themen: Welches Papier? Sonderfarben? Druckzuwachs ?
Diverse ANpassungen vorab für gleichmäßige Erscheinungsbilder auf unterschiedlichen Papiertypen.

So,... das nur mal im Groben!!
Viel SPaß beim "Weiterbilden"


Ich will ja hier nicht nur negativ reinposten, doch finde ich auch, das Ihr eine gewisse Achtung vor
jahrelangen AUsbildungen bewahren solltet,...denn dieses Thema hier beweißt mal wieder, das
manche wirklich nur die schön bunten Bilder auf dem Screen sehen und absolut keine Ahnung haben,
was im Hintergrund geschieht.

Und das dann so fahrlässige Bemerkungen losgelassen werden, wie: ...mach ma´ ...wird schon schief gehen"...
hallo,....
das kann Dir eines Tages das Genick brechen...

Somit bleibt also immer der gute Weg für alle (Berufszweige):
Mach Deine Gestaltung und gibs dann an ein Reprostudio,
berechne es Deinem Kunden weiter und Du hast nicht die Verantwortung,
den mit Deinem Wissen (sorry, nicht böse gemeint)
würde ich keine Druckmaschine mit großen Auflagen ins rotieren bringen

MB
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moik hat geschrieben:
Dann kommen noch die Themen: Welches Papier? Sonderfarben? Druckzuwachs ?

Das steht wohl ganz am Anfang, wie willst du denn sonst das richtige Farbprofil wählen?

moik hat geschrieben:
Druckzuwachs ?
Diverse ANpassungen vorab für gleichmäßige Erscheinungsbilder auf unterschiedlichen Papiertypen.

Dafür verwendest du doch die Farbprofile!


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Do 28.07.2005 14:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
system

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

teufelchen hat geschrieben:


ich bin Medienoperator und arbeite in einer Druckerei!


LG

@ teufelchen: Und dann die Kunden zu solch gewagten Spielchen verleiten? (mach ma)
Deine Empfehlung solltest mal deinem Chef zeigen. Ist ein Kündigungsgrund.
  View user's profile Private Nachricht senden
heob
Threadersteller

Dabei seit: 28.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 28.07.2005 15:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

system hat geschrieben:
teufelchen hat geschrieben:


ich bin Medienoperator und arbeite in einer Druckerei!


LG

@ teufelchen: Und dann die Kunden zu solch gewagten Spielchen verleiten? (mach ma)
Deine Empfehlung solltest mal deinem Chef zeigen. Ist ein Kündigungsgrund.


foren sind da um problemchen zu lösen und nicht um irgendwelche sachen in frge zu stellen Jo!
ich war eigentlich recht zu frieden mit den antworten ... danke
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen newbie braucht hilfe! .ai als pdf speichern.
FH-Transparenzen - Druckvorbereitung
Visitenkarten Druckvorbereitung
Suche Buch über Druckvorbereitung!
Was ist zu beachten bei Freehand für Druckvorbereitung
[Druckvorbereitung] Überfüllungen und Überdrucken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.