mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Newbie braucht hilfe in der Druckvorbereitung vom 28.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Newbie braucht hilfe in der Druckvorbereitung
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann mache das Layout selbst und lass die Daten von einem Profi
druckfertig machen.

Es gibt so viele Sachen zu beachten, gerade bei der Farbkonvertierung,
das lässt sich hier nicht umfassend genug erklären.
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 28.07.2005 13:38
Titel

Re: Newbie braucht hilfe in der Druckvorbereitung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heob hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Mal ne andere Frage.
Arebeitst du in einer Agentur oder machst du das zuhause am Rechner? Hört sich so an. Kannst du mir mal sagen warum du dir nicht vorher Gedanken über solche etwaigen Probleme machst?

Achaj, denk dran, das du eine legale Freehand Version nimmst. Man kann dir beim Dokument erstellen sonst nachweisen das die Version geklaut ist und deine Grafiker Ärea nimmt ein apruptes Ende.


Haben das bis vor Kurzem von einem Freelance machen lassen der uns aber immer wieder abgezockt hat, Verspätungen hatte und Änderungen nicht zu unserer Zufriedenheit gemacht hat.
Jetz haben wir uns kurzerhand einfach eine Freehand Version gekauft und das mal selbst versucht zu gestalten.
Die Gestaltung sieht super aus und auf unserem Laser Drucker kommt auch alles super raus aber leider hab ich an solche sachen wie CMYK und Ränder vorher nicht gedacht aber man wird ja schlauer ...

danke euch Allen
Heli


Wer hat euch beraten und gesagt dass ihr euch Freehand kaufen sollt? Schlechte Beratung!
Aber aus Fehlern lernt man ja. Viel Glück!
 
Anzeige
Anzeige
teufelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 28.07.2005 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:


Ähhmmm... Tja von Nix eine Ahnung würd ich nicht unbedingt sagen aber wenn du meinst ... von mir aus eben.
Keine Ahnung ob ich dich über Kosten - Nutzen Rechnung aufklären soll aber bei einer Auflage von 2000 Flyern und einer kleinen Firma, wobei die Gestaltung für einen solchen Flyer satte €uros kosten würde, kommt uns das sicher erheblich günstiger keine Sorge und übrigens ... jeder fängt mal an!

Lächel
greetz



Mach dir nichts draus, du hast schon recht, jeder fängt mal klein an. Deine fragen hören sich eben nur etwas komisch an!
Du bekommst das schon hin. Schau dir dein Dokument nochmal genau an und vorallem informier dich gut.

Hinterher ist man immer schlauer, aber das bringt dir dann auch nichts mehr wenn deine Flyer versaut sind!

LG
 
system

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heob hat geschrieben:
Ähhmmm... Tja von Nix eine Ahnung würd ich nicht unbedingt sagen aber wenn du meinst ... von mir aus eben.
Keine Ahnung ob ich dich über Kosten - Nutzen Rechnung aufklären soll aber bei einer Auflage von 2000 Flyern und einer kleinen Firma, wobei die Gestaltung für einen solchen Flyer satte €uros kosten würde,


Falsch verstanden:
Nicht die Gestaltung sollte in fachkundige Hände, sondern die Druckdatenerzeugung. Die Gestaltung ist euer Problem, aber ihr wollt etwas gedruckt haben - ab hier wird es teuer, auch bei 2000 Stück und das eventuell 2-3x gedruckt wenn nur Schrott rauskommt.
Datencheck + Druckdatenerzeugung (eben Lithoarbeit) kostet auch nur ca. 60-150 € für einen Flyer. Wenn das zu teuer ist, lasst es doch so lange drucken, bis es gefällt. Der Drucker wird euch jeden Mehraufwand ebenfalls in Rechnung stellen. Meine letzte Rechnung für einen Maschinenstillstand, wegen eines fälschlich überdruckenden Bildes betrug 1480€+Märchensteuer (war aber kein Flyer). Dem Kunden sind keine Kosten entstanden - war halt unser Problem!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Genau.


Übung macht den Meister und aus Fehlern lernt man.

Wird schon. *Thumbs up!*



@teufelchen: Also bald können wir hier in HN ein MG-treffen veranstalten. Sind doch mittlerweile schon einige aus der Gegend im Forum. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
teufelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 28.07.2005 13:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:
Genau.


Übung macht den Meister und aus Fehlern lernt man.

Wird schon. *Thumbs up!*



@teufelchen: Also bald können wir hier in HN ein MG-treffen veranstalten. Sind doch mittlerweile schon einige aus der Gegend im Forum. Grins



Wäre ich auch voll dafür, hab auch schon einige Leute aus HN getroffen. Die Welt ist klein....
 
teufelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 28.07.2005 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo heob,

ich bin Medienoperator und arbeite in einer Druckerei!
Wenn du Hilfe brauchst beim aufbereiten deiner Daten dann schick PN.
Helfe gerne weiter!

LG
 
heob
Threadersteller

Dabei seit: 28.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 28.07.2005 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

teufelchen hat geschrieben:
Hallo heob,

ich bin Medienoperator und arbeite in einer Druckerei!
Wenn du Hilfe brauchst beim aufbereiten deiner Daten dann schick PN.
Helfe gerne weiter!

LG


danke fur eure hilfen, werd mal versuchen mich auf diesem bereich ein bischen weiterzubilden, vielleicht wird ja doch noch was aus mir Lächel

für den 1. flyer druck hab ich jetzt mal die gestaltung übernommen und das anpassen für den druck hab ich mal der druckerei überlassen, wie oben gesagt um 50€ wirds erledigt und passt dann hoffentlich auch.
Um solche Aufwände zu verkleinern möchte ich jedoch schon im Vorhinein solche Fehler vermeiden und wenn man so was noch nie gemacht hat braucht man halt mal einen Anlauf.

danke nochmal *Thumbs up!* , lg Heli
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen newbie braucht hilfe! .ai als pdf speichern.
FH-Transparenzen - Druckvorbereitung
Visitenkarten Druckvorbereitung
Suche Buch über Druckvorbereitung!
Was ist zu beachten bei Freehand für Druckvorbereitung
[Druckvorbereitung] Überfüllungen und Überdrucken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.