mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 01:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign/Illustrator] Abgerundete Ecken vom 21.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> [InDesign/Illustrator] Abgerundete Ecken
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
sue007
Threadersteller

Dabei seit: 13.05.2003
Ort: Leipzig
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.09.2005 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Zitat:
skalier dein abgerundetes rechteck auf die gewünschte größe und vergebe DANN per "Effekt", "in Form umwandeln", "abgerundetes Rechteck" den Eckenradius neu.


O.k. und für den Eckenradius den gleichen Wert wie beim anderen eingeben - z.B. 12pt ?

Zitat:
wenn du das gemacht hast, ist dein objekt mit einem effekt versehen, der die eigentlichen vektoren rechnerisch ummogelt. um aus diesem umgemogel nun ein normales objekt zu machen, was die ankerpunkte, rahmenbegrenzung etc. richtig darstellt, gehst du ins menü "objekt" und klickst den punkt "aussehen erweitern" an.


Habe ich so gemacht. Das Objekt hat sich auch verändert.
Aber es sieht genau so aus, als hätte ich es skaliert? * Ich geb auf... * * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
katharina

Dabei seit: 06.01.2003
Ort: Düsseldorf
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.09.2005 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm, hab es gerade ausprobiert und weiß nicht, ob es die lösung ist, die du suchst.
hab nämlich einfach das rechteck dubliziert, davor eingefügt, dann doppelclick auf Skalierenwerkzeug und unter optionen "konturen und effekte skalieren" aus. dann das kopierte rechteck verkleinern.
oder ist dir da der bogen zu unsauber?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.09.2005 21:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

du musst mit dem eckenradius etwas spielen. derselbe wert geht ja nicht, bzw. wäre unsinnig.
denk nur daran, dass bei bestimmten größenverhältnissen das kleinere objekt kein abgerundetes rechteck mehr ist, sondern zum kreis wird (wenn der eckenradius größer ist bzw. sein müsste, als die seite lang ist). ich denke, dass illu deswegen auch den eckenradius skaliert, um die seitenverhältnisse nicht zu beeinflussen.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sue007
Threadersteller

Dabei seit: 13.05.2003
Ort: Leipzig
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.09.2005 07:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@katharina
Trotz Skalieren ohne Effekte und Konturen bleiben die Bögen leider unsauber *Schnief*

@type1
Also doch mit dem Eckenradius 'rumprobieren'. Ich hatte gehofft, dass es eine eindeutige Formel oder Methode dafür gibt.

Danke euch und einen schönen Tag
Susanne
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.09.2005 08:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

ne formel wüsst ich jetzt nicht, aber die abhängigkeit ist ja gegeben.
verdoppelst du die kanten deines rechtecks, so musst du auch den eckenradius verdoppeln.
oder anders: der eckenradius wächst mit demselben faktor, mit dem auch die kantenlänge deines objektes beim skalieren wächst. ist ja quasi ne formel Lächel (jeder mathematiker schlägt mich jetzt tot)...


type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Boodas

Dabei seit: 07.10.2004
Ort: München / Bonn
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.09.2005 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,
hoffe ich habe dich jetz richtig verstanden... ich mache es so:
-erstelle erst dein kleineres abgerundetes rechteck
-dann menu->object->path->offset path->dann die xx mm eingeben und
dann sollte es funzen.... auf jeden fall funzt es bei mir gerade so *zwinker*

gruß boodas
  View user's profile Private Nachricht senden
phipso

Dabei seit: 25.07.2005
Ort: Graz
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.09.2005 09:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sue007 hat geschrieben:

Also doch mit dem Eckenradius 'rumprobieren'. Ich hatte gehofft, dass es eine eindeutige Formel oder Methode dafür gibt.


wenn ich dein problem richtig verstehe, versuchst du konzentrische, gerundete quadrate zu erstellen...

-> "formel" für rundungsradien




Zuletzt bearbeitet von phipso am Do 22.09.2005 09:59, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.09.2005 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

stimmt, über pfad erweitern gehts auch gut. ist halt ne andere denkrichtung.
diese sache mit der formel ist beste. erst mal sicher auf der platte ablegen *Thumbs up!*

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Illustrator CS3 Tipps: Abgerundete Ecken mit Werkzeug
[InDesign] Abgerundete Ecken erstellen?
InDesign - abgerundete ecken in tabellen
InDesign abgerundete Ecken bei Text
Abgerundete Ecken in InDesign: ab CS5 Radius begrenzt?
Corel skalierung Abgerundete Ecken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.