mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 02:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hilfe!!! Logo vektorisieren vom 09.04.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Hilfe!!! Logo vektorisieren
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
netmac
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2003
Ort: Schliersee
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.04.2003 18:32
Titel

Hilfe!!! Logo vektorisieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe ein große Problem!
Da ich auch noch in anderen Foren (Seatforum) unterwegs bin, und die sich auch ein T-Shirt machen wollen, brauchen die ein Bild vektorisiert.
Doch da bin ich auch ein wenig überfordert. Meine Güte! Könnt ihr mir helfen?
Es geht hauptsächlich um die Autos. Das Seat-Logo haben die schon vektorisiert.

Hier das Bild (verkleinert):



und hier zum saugen des logos in orginalgröße:
http://www.ibiza-cupra.de/Shirt.gif

Am Schluss soll das T-Shirt dann mal so aussehen:





Hier das, was die anderen so im Seat-forum geschrieben haben:

Hallo!
Wir bräuchten DRINGEND jemanden, der Vektorgrafiken erstellen kann!

Also der Plotter kommt normal mit so ziemlich jedem Vektorformat zurecht. CDR is auf jeden Fall kein Problem! Wär echt klasse wenn das jemand hinbekommt! Ach ja, die Linien müssen natürlich etwas dicker gemacht werden und durchgehend, damit sie ausgeschnitten werden können!


<edit> logo verkleinert </edit>


Zuletzt bearbeitet von netmac am Mi 09.04.2003 19:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Wayne2000

Dabei seit: 26.03.2003
Ort: Lüdenscheid
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.04.2003 19:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi

also: ein t-shirt im siebdruck wird meistens im groben raster gedruckt, da würde ich ganz feine lininen schon mal weglassen. und ansonsten das auto nachzeichnen, da hier ja offensichtlich keine füllung benötigt wird, kannst du die konturen einfach nachzeichnen.

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Ocee

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: -
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.04.2003 19:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde es so machen (ich geh mal davon aus, dass du photoshop und freehand/flash hast):

das bild soweit bearbeiten, dass die striche halbwegs sauber sind und nicht nebenan irgendwelche losen pixel noch rumfliegen. also möglichst saubere weiße flächen dazwischen.
dann einen leichten gauschen weichzeichner (2 - 3 pixel) drüber hauen. um das pic nun wieder scharf zu bekommen, einfach mit 'Helligkeit/Kontrast' den Kontrast soweit hochziehen, bis du wieder scharfe kanten hast.
damit müsstest du jetzt eigentlich erreicht haben, dass du glatte, saubere schwarze linien hast. falls einige linien zu dünn sein sollten, kannste mit dem filter 'Dunkle Flächen hervorheben' (oder so ähnlich) daran noch was drehen.

das ganze jetzt in Freehand bzw. Flash importieren und mit dem 'Nachzeichnen-Stift' nachzeichnen. dabei aber darauf achten, dass die auflösung auf hoch ist, überlappungen auf dicht, konformität eng, mosaiktoleranz min. und pixelverbund-farbtoleranz auf eng steht. das ganze mit 2 farben.

das ergebnis müsste dann eigentlich mehr als zu gebrauchen sein.


::.
Ocee
  View user's profile Private Nachricht senden
nixkönner

Dabei seit: 03.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.04.2003 19:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich gehe mal davon aus das ihr bügelfolien basteln wollt.
da ich selbst öfter grafiken zum schneiden erstelle hat sich manuelles nachbauen in freehand oder illustrator als die beste variante herausgestellt. das pixelbild in freehand automatisch nachzeichnen zu lassen geht zwar auch, enthält hinterher aber zu viele punkte. auch ein problem ist das freehand es so ziemlich egal ist was ihr damit vorhabt. d.h. pfade die eigentlich geschlossen sein müssten um es zu schneiden sind offen. oder kreuzen sich, was auch keine taug hat. also: frohes nachstricken! ( hat den vorteil das man die alles so erstellen kann das man es später auch noch vom trägerpapier bekommt.)
  View user's profile Private Nachricht senden
Ocee

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: -
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.04.2003 19:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man muss nur wissen, in freehand mit pfaden umzugehen *zwinker*
grade was die pfadoptimierung wie "vereinfachen" betrifft, kann man alles sehr sauber machen. iss halt'n bissel tüftelarbeit.


::.
Ocee
  View user's profile Private Nachricht senden
Hoelscher

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: dierdorf
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.05.2003 09:37
Titel

stremline

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

würd mir das Auto schön groß ausdrucken. Verpixelung ist nicht schlimm. Jetzt Zeichenpapier drüber und mit tusche nachzeichnen. auf A4. Dann Zeichnung einscannen und im Photoshop als bitmap abspeichern. danach im Adobe Streamline umwandeln und als ai abspeichern.
Schließlich in Freehand gegebenenfalls noch etwas nachbearbeiten.

fertig
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
turboa

Dabei seit: 16.12.2002
Ort: Bonn/Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.05.2003 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist der Vorderreifen des Seats nicht etwas überdimensioniert??ß Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
depot.hdm

Dabei seit: 12.04.2003
Ort: Siegburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.06.2003 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja dann...viel spass Lächel))
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Logo vektorisieren
Logo Vektorisieren?
Logo vektorisieren
logo vektorisieren
ARGH! Logo vektorisieren :(
Zweifarbiges Logo Vektorisieren ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.