mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 04:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: hilfe bei reinzeichnung mit schmuckfarben…totales chaos!!! vom 28.11.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> hilfe bei reinzeichnung mit schmuckfarben…totales chaos!!!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
lebe.wesen
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2003
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 28.11.2003 20:09
Titel

hilfe bei reinzeichnung mit schmuckfarben?totales chaos!!!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo allesamt....

bin gerade dabei ein 40seitiges buch das mit 2 sonderfarben gedruckt wird reinzuzeichnen...

nun stellt sich bei mir folgendes gravierendes problem ein....

1. dokument ist in xpress angelegt
2. enthält in freehand erstellte grafiken/schaubilder
3. enthält duplex bilder

nun hab ich zur kontrolle mal eine pdf mit auszügen erstellt....und nun das große erschrecken....totales chaos....



jetzt habe ich plötzlich auszüge von
cyan?sind keine daten enthalten?OK!
magenta ?ist plötzlich ein teil der grafik (die FH erstellt wurde)?nicht OK
yellow?ist plötzlich ein teil der grafik (die FH erstellt wurde)?nicht OK
black?ist auch auf einer seite was drauf
pantone? da ist der text drauf
hks 2x ( 1x FH datei / 1x xpress)

ich bin jetzt total verwirrt, ich dachte immer das nur 2 auszüge/seite rauskommen dürften, hab doch auch nur 2 farben im dokument....

>>> auch wird ein schaubild nur zur hälfte dargestellt, ist auch ne freehand .eps. woran kann das liegen???
soll ich eigentlich beim export einer .eps ( in cmyk farbraum oder rgb farbraum konvertieren anklicken) .schmuckfarben sind doch kein cmyk

>>>ausserdem wollte ich mal fragen, da ich ja mehre .eps eingeladen habe, erstellt xpress auch mehrere z.B. Hks farbkästchen in meiner farbpalette...

soll ich diese nun auf ein hks kasten runter reduzieren, dh. ersetzen durch...???oder ist das egal wieviele farbkästchen von der gleichen farbe vorhanden sind???
nicht das ich nämlich noch mehr chaos anrichte

>>>ach so, was wichtiges habe ich vergessen...ich habe eine dunkel blauen kasten(background) daruf ist orange farbene schrift= nun druck ich diese seite auf meinem postscriptdrucker aus...und was passiert....man sieht keine orange farbene schrift....aber im auszug ist sie da!!!!!was soll das????

wie ihr seht ist die totale verwirrung ausgebrochen, wäre toll wenn mir da jemand so schnell wie möglich weiterhelfen könnte....


vielen dank im vorraus Hä? Hä? *hu hu huu*

PS. An was muss man denn unbedingt denken wenn man mit schmuckfarben arbeitet???vielleicht hilft das mir ja auch schon
  View user's profile Private Nachricht senden
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.11.2003 20:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ui das ist natürlich ein chaos.
da sind hier die reinzeichner gefragt.

bin ich nicht. Ooops aber welche sonderfarben sind das denn? ist der text schwarz oder aus den sonderfarben gerastert?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
LordJuly

Dabei seit: 14.03.2003
Ort: im Dörp be Nüss
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.11.2003 20:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OK!
Erstmal das Problem mit den Farben. Überprüf doch mal wenn du aus Quark ein PDF druckst (menüpunkt Ausgabe), welche Farben (Auszüge) er dir anzeigt.

Ein anderes Problem ist das Quark keine HKS Werte hat aber wenn du ein Duplex Bild benutzt und es als eps abspeicherst und dann nach Quark importierst nimmt er auch die Farbe mit.
Jetzt stellt sich die Frage wieviele Farben in deiner Farbpalette vorhanden sind. Es dürfen nur die CMYK und deine beiden zusatzfarben dort stehen.

Bei den importierten Farben, schau mal nach ob die auch als Volltonfarbe definiert sind.

BEi deinem Schriftenproblem könnte ich mir vorstellen das die Überfüllungsfunktion nicht richtig gewählt ist.
Wie groß ist die Schrift?

Ich hoffe ich hab dir ein paar Ansätze geben können die dir weiter helfen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lebe.wesen
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2003
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 28.11.2003 21:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

super das jemand geantwortet hat

@rheingauer

also die schrift wird mit pantone gedruckt....uns so auch gerastet....

@lord...
...da ich im quark dokument auch hks benütze habe ich einfach ne pantone farbe umbenannt in hks 6n ( hat mir die druckerei gesagt) und FH hat ja die hks tabelle , da ging es dann problemlos.....
(kommt daher vielleicht das problem???)

>>>also das problem mit den Auszügen:
quark zeigt mir im druckmenü an:

cyan
magenta
gelb
schwarz
....bis dahin normal
dann rgb 52r/70g/99b
hks 6N
hks 6n
hks 6n text
pant 295c

------------

deshalb war meine frage ob ich alle hks nun auf einen nenner bringen soll....d.h. sie ersetzen....oder meckert dann quark rum das in .eps dateien die farbe benützt wird....

oder ist da vielleicht was schiefgegangen beim exportieren aus FH...muss ich da jetzt RGB oder CMYK konvertieren anklicken....

ich bin mittlerweile so durcheinander..uiuiuiu
*zwinker* *zwinker*


---------

dann zur orangenen schrift auf blauem font....die ist 11.5 pt gross...
und auf den auszügen ist sie ja drauf....

steh echt auf dem schlauch ....!!!!!

LG
  View user's profile Private Nachricht senden
LordJuly

Dabei seit: 14.03.2003
Ort: im Dörp be Nüss
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.11.2003 22:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich würde es so machen, das du nur die Farben hast die du auch wirklich brauchst, d.h. wenn die Druckerei mit Pantone druckt dann benutz auch nur die Pantone Farbe.
Ich kann mir nicht vorstellen das die einmal Pantone und einmal HKS verwenden.

Wenn die Pantone Werte gleich sind wie die HKS Werte, dann lösch den Rest. Mach aber lieber ne Sicherungskopie!

Zum Druckmenü:
Sind vor den einzelnen Farben kleine Häckchen?
Ist vielleicht ein Bild im RGB Modus vorhanden?

Dann hast du 3x HKS 6N, warum? Wenn alle Werte gleich sind lösch die anderen.

Mal ne andere Frage: Ist die Datei die du in Freehand gemacht hast eine Grafik oder ein Bild?

Mit der Schrift muss ich jetzt selber mal schauen. Hast du die Überfüllung eingestellt?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.11.2003 23:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lebe.wesen hat geschrieben:
>>>also das problem mit den Auszügen:
quark zeigt mir im druckmenü an:

cyan
magenta
gelb
schwarz
....bis dahin normal
dann rgb 52r/70g/99b
hks 6N
hks 6n
hks 6n text
pant 295c


Du musst in allen Programmen die Farben vereinheitlichen und zwar so dass überall der Farbname exakt gleich geschrieben ist. Also

cyan
magenta
gelb
schwarz
hks 6N
pant 295c

Du musst dazu die Farben in allen Photoshop -und Freehand-Bildern ändern sowie in Quark alle anderslautenden Farben löschen und durch den richtigen Farbton ersetzen. Der RGB-Farbton muss natürlich auch raus.

Das Du Pantone- und HKS-Farben miteinander mischen willst, ist tatsächlich etwas ungewöhnlich ...

lebe.wesen hat geschrieben:
deshalb war meine frage ob ich alle hks nun auf einen nenner bringen soll....d.h. sie ersetzen....oder meckert dann quark rum das in .eps dateien die farbe benützt wird....


Deshalb müssen zunächst alle Farbnamen vereinheitlicht werden (bitte auf Groß- und Kleinschreibung achten).

lebe.wesen hat geschrieben:
oder ist da vielleicht was schiefgegangen beim exportieren aus FH...muss ich da jetzt RGB oder CMYK konvertieren anklicken....


Nein!

lebe.wesen hat geschrieben:
dann zur orangenen schrift auf blauem font....die ist 11.5 pt gross...
und auf den auszügen ist sie ja drauf....


Spart denn der orange Schriftzug im Pantoneauszug aus? Wenn nicht, steht die Schrift auf Überdrucken. Das solltest Du ändern ...

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
lebe.wesen
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2003
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 29.11.2003 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ihr seid supi....
hab gestern auch nochmal in meinen büchern studiert und auch herausgefunden, dass man wirklich peinlich genau auf die farbbezeichnungen achten muss....
(flightcheck sagte mir auch "farbnamen edietieren")?taugt flightcheck eigentlich was, hab das als demo hier....bzgl. überfüllung hat er auch nicht gemeckert!!!????)

der druckauftrag muss leider in den zwei farben (orange_hks und blau_pantone) gedruckt werden
(hausfarben des kunden)....aber ich denke schon das das so jetzt hinhaut, die druckerei weiss ja auch bescheid

@lordlayer
die freehand geschichten sind alles grafiken mit schrift (schaubilder) die in xpress nicht korrekt (komplett /auch nicht auf den auszügen) angezeigt werden , ist es da vielleicht besser das ganze in pfade zu konvertieren????

überfüllung der schrift habe ich nicht eingestellt...im prinzip überdruckt doch orange
und
blau wird ausgespart...
soll ich das direkt bei der farbe orange eingeben oder nur auf den entsprechenden feldern....????? in xpress

im prinzip schaut es so aus:
blauer fließtext.....( der muss doch überdrucken im fließtext????)_pant 295
orange schrift (HKS) auf blauen hintergrund (100%_ selbe farbe wie fließtext_pant.)
aber dann gibt es im fließtext auch orange schrift (die muss auch überdrucken!!!!)

...oh man , immer das leidige thema mit den überfüllungen...eigentlich ist es ja klar...hell (überfüllt) geht in dunkel (dunkel spart aus), aber wenn man dann davor steht ist man doch immer verwirrt.....

@achim
danke....hat hoffentlich ein wenig geholfen....hoffe ich....
werde gleich mal alles checken....

lg



*hu hu huu* *hu hu huu* Hä?
  View user's profile Private Nachricht senden
.

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 29.11.2003 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lebe.wesen hat geschrieben:
... (flightcheck sagte mir auch "farbnamen edietieren")…taugt flightcheck eigentlich was, hab das als demo hier....


ja, flightcheck taugt was. allerdings sollte und kann es nicht korrektes arbeiten ersetzen. mir hat es schon viel arbeit gespart, denn irgendeiner schafft es immer ein RGB-bild reinzumogeln...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Chaos bei flyeralarm.de?
Schmuckfarben?
OSX 10.5 - Quark 7 - Chaos!
Cash from Chaos
Photoshop - Schmuckfarben
Schmuckfarben, die nicht definiert sind
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.