mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Freehand] 2 geschlossene Pfade zu einem verbinden vom 23.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> [Freehand] 2 geschlossene Pfade zu einem verbinden
Autor Nachricht
mcbethy
Threadersteller

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 23.08.2004 15:51
Titel

[Freehand] 2 geschlossene Pfade zu einem verbinden

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo.

Ich versuche mich gerade an einer Vektorgrafik in Freehand.
Bisher habe ich noch nicht mit einem Vektor-Programm gearbeitet und somit keine Erfahrungen.

So sieht im Moment das Bild in Freehand aus:




Der Körper ist auf einer anderen Ebene als die Hand. Ich wusste nicht, wie ich das anders machen sollte.





Ich möchte jetzt die beiden Ebenen zu einer verbinden, die Hand soll zwar noch einen schwarzen Umriss haben, aber nicht an der Stelle, wo der Arm beginnt (siehe Bild). Geht das überhaupt, dass ich den Pfad des Körpers an der Stelle öffne und die Hand da quasi ranklatschen kann?
Oder gibt es einen anderen Weg mit so einer Hand zu verfahren?
Wie macht ihr das?

Würde mich freuen, wenn mir da einer weiterhelfen kann. * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
iop

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: NL
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 23.08.2004 16:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

----Xtras------Pfadoperationen------Vereinigen.

musst aber vorher alles auf eine ebene bringen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mcbethy
Threadersteller

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 23.08.2004 16:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, aber die Option "Vereinigen" habe ich gar nicht unter dem Menüpunkt.




Die Pfade sind jetzt beide auf einer Ebene, aber sie lassen sich irgendwie nicht so verbinden, dass die Hand noch als Hand erkennbar ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
iop

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: NL
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 23.08.2004 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann muesste es einheit sein.

vereinigen ... einheit ... ist doch fast das gleiche. probiers mal aus!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
mcbethy
Threadersteller

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 23.08.2004 17:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab ich schon, doch dann verbinden sich die so, dass die Hand nicht mehr zu erkennen ist. Das ist dann eine ganze hautfarbene Masse. Der Arm verschmilzt mit dem Körper.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 3558
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 23.08.2004 17:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

>

musst die beiden geschlossenen pfade
am handgelenk trennen/öffnen mit dem
schneide-werkzeug und die beiden enden
der jeweiligen pfade verbinden/vereinen.

Hmm...?!
 
 
Ähnliche Themen Illustrator: 2 geschlossene Pfade verbinden
geschlossene Pfade und Effekte in Illustrator
[Illustrator CS4] Mehrere geschlossene Pfade transformieren
Illustrator: Pfade verbinden
Pinsel Pfade verbinden...
Vektor Grafik --> Pfade verbinden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.