mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 09:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: foto für bannerdruck vom 24.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> foto für bannerdruck
Autor Nachricht
pRiMUS
Threadersteller

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.05.2004 11:51
Titel

foto für bannerdruck

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hy,

ich habe vor mir in der wohnung einen banner von 2metern höhe hinzuängen, die frage, wo bekomme ich ein bild her, was ich in dieser größe relativ verlustfrei drucken kann? es sollte der eifelturm sein. ich habe zwar selber genügend bilder von dem metalhaufen, allerdings entweder nur von meiner 2mp digicam oder als negativ/ fertiges foto von ner analogen spiegelreflex.

bringt es was, ein foto mit 1200dpi einzuscannen? kann ich dieses dann relativ verlustfrei, bzw ohne grossen pixelmatsch, auf diese größe zu skalieren?

vielen dank für die infos.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 24.05.2004 16:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Anzeige
Anzeige
pRiMUS
Threadersteller

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.05.2004 23:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja danke, hab mir mal ein paar bilder rausgesucht, werde davon morgen mal einen banner drucken, wenns was wird, gut, wenn ned, dann pech, müssen andere fotos her. ma schaun.

wenns gut is, mach ich mal davon ein foto... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 24.05.2004 23:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.

Zuletzt bearbeitet von am Mo 24.05.2004 23:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.05.2004 23:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

www.digiposter.de *gg*

reichen 80-90dpi für beste qualität *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.05.2004 00:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ein wirklich scharfes bild wirste nichmal von nem KB-Negativ bekommen. da kannste noch so hoch einscannen. das negativ hat ja auch grenzen.

mit nem mittelformat-negativ näherste dich meines wissens nach dann langsam dem interessanten bereich.

peace,
honsi
  View user's profile Private Nachricht senden
pRiMUS
Threadersteller

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.05.2004 07:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. ich bin KEIN Mg *zwinker*

2. ich habs mal getestet. sieht eigentlich ok aus, zumal das bild eh b/w ist. finde da siehts dann noch besser aus als farbe.

3. ich brauche keine fremddruckerrei, ich hab hier nen eigenen a3 drucker mit fotopapier rolle.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Colormunki photo - Photo ColorPicker: falsche Farbanzeige
bannerdruck
A3+ Drucker, Bannerdruck
Bannerdruck unter Windows 7 längenbegrenzt?
[HP-Drucker] Papiereinstellung “Bannerdruck"
Bannerdruck mit Epson Stylus 1520
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.