mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Font in Corel Draw dicker machen vom 05.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Font in Corel Draw dicker machen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
pstyle
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.12.2006 22:15
Titel

Font in Corel Draw dicker machen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallöle...

Wer kann mir in COREL DRAW weiterhelfen:
Möchte bsp. English Vivace BT für einen Plott auf Flexfolie verwenden. Die Schriftart ist an manchen Stellen ziemlich "dünn". Kann man das irgendwie dicker bzw. fett machen ???
Da muss doch irgendwas zu machen sein?! Kenne den Fachausdruck nicht, sonst hätte ich mich besser ausgedrückt. Sorry!

VIELEN DANK!

pstyle
  View user's profile Private Nachricht senden
Tommyline

Dabei seit: 13.06.2005
Ort: -
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.12.2006 22:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Skalieren!

Text in gewohnter Schrift schreiben...in Kurven konvertieren...Kombination aufheben...Verschmelzen...dann skalieren auf die gwünschte Grösse!




  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
grafix

Dabei seit: 31.07.2006
Ort: Weserbergland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.12.2006 00:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Skalieren ist ja nur größer. Meinst du das?

Oder meinst du "fetter" ....?

Wenn die Schrift selbst das nicht hergibt, kannst du mit dem Feder-Symbol einen Rand um die Schrift legen. Wenn du den in der selben Farbe anlegst, hast du vielleicht das Ergebnis, was du möchtest. Evtl. musst du die Laufweite der Schrift noch verändern.
  View user's profile Private Nachricht senden
funkemel

Dabei seit: 03.11.2006
Ort: überall und nirgendwo
Alter: 36
Geschlecht: -
Verfasst Mi 06.12.2006 08:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tommyline hat geschrieben:
Skalieren!

Text in gewohnter Schrift schreiben...in Kurven konvertieren...Kombination aufheben...Verschmelzen...dann skalieren auf die gwünschte Grösse!


Ich verstehe den Sinn nicht. Die Schritte 2,3,4, wozu dienen die? Die Schrift skalieren kann ich auch ohne diesen Umweg, Anfasser anpacken aufziehen oder zusammenschieben, fertig.

@princestlye, mach es mit dem Umriss wie von Grafix beschrieben, oder leg eine Kontur drumrum. Bei beidem kann aber ein Problem auftauchen, nämlich unerklärliche Ecken und Kanten:




Font: Scriptina

Dann musst du die Schrift vorher in Kurven wandeln und kleine Fehler ausbessern. Im Falle der Scriptina hier ist der Fehler im kleinen c:




Nachdem du den Text in Kurven gewandelt hast, kannst du diese Fehler ausbessern:


  View user's profile Private Nachricht senden
grafix

Dabei seit: 31.07.2006
Ort: Weserbergland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.12.2006 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="funkemel"]
Tommyline hat geschrieben:
Skalieren!
@princestlye, mach es mit dem Umriss wie von Grafix beschrieben, oder leg eine Kontur drumrum. Bei beidem kann aber ein Problem auftauchen, nämlich unerklärliche Ecken und Kanten:



Einfach beim Umriss bei der Linienfunktion keine "eckigen" Linien, sondern runde Linien einstellen. Dann taucht das Problem in dieser Form nicht auf und in der Regel hat sich der Schriftcharakter auch nicht so verändert, dass man es nicht verwenden kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
pstyle
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.12.2006 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke @ Tommyline: Skalieren habe ich nicht gemeint... // liegt wohl daran, das ich mich nicht klar genug ausgedruckt habe. Danke auch für die Mühe wg. der Grafik!

Danke @ Grafix: Mit dem Feder-Symbol ist schon ne coole Sache, da ich aber das Motiv später nur als OUTLINE brauche, macht das leider keinen Sinn. Aber dennoch hast Du das nächste Problem bewältigt, in dem DU da auch wieder einen Rat parat hattest. Werde Dich nochmal per PN kontaktieren wg Corel. DANKE! Lächel

Danke @ Funkemel: Das ist gut erklärt und an den Grafiken (DANKE!!!) gut gezeigt, doch komme ich irgendwie nicht ganz klar damit. Werde Dich dann wohl auch nochmal wegen Corel per PN kontaktieren. DANKE! Lächel

Ich probier erstmal weiter // suche parallel nach Tutorials wie man es Schritt für Schritt (IDIOTENSICHER!) hinbekommt. Es geht ja allgemein darum, eine Schriftart/Typo zu vergrößern (FETTER MACHEN; als ob ich mit einer 0,1 mm Mine oder einem 500er Edding schreibe).

DANKE FÜR DIE HILFE!
  View user's profile Private Nachricht senden
Ywes

Dabei seit: 09.09.2006
Ort: BAWÜ
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.12.2006 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Umriss bzw Konturdicke einzustellen wird nicht reichen. Das ist nur optisches Effekt, Umriss bleibt Haarlinie(Pfadansicht anschauen). Für Plotter sind nur Pfade entscheidend, keine Effekte oder Farben.

Benutze die Funktion "interaktive Kontur" anschließend Kombination aufheben. Andere Möglichkeit wäre Umrissdicke einzustellen und Umriss in Objekt umwandeln.
Dabei werden jedoch leider viel zu viele Knoten erstellt.

Gruß
Ywes
  View user's profile Private Nachricht senden
grafix

Dabei seit: 31.07.2006
Ort: Weserbergland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.12.2006 21:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

princestyle hat geschrieben:
Danke @ Grafix: Mit dem Feder-Symbol ist schon ne coole Sache, da ich aber das Motiv später nur als OUTLINE brauche, macht das leider keinen Sinn.


Gerade wenn du die Schrift als Outline brauchst, macht der Umriss Sinn. Du musst der Schrift einen Umriss in der gewünschten Farbe und Stärke verpassen und dann die Schrift selbst weiß stellen (als Beispiel).

Dann kannst du natürlich in Kurven umwandeln usw., je nachdem wie du es zur Weiterverarbeitung benötigst. Interaktive Kontur geht auch. Spiel doch einfach etwas rum. Mit Corel kommt man – wie mit jedem anderen Programm auch – oft auf verschiedenen Wegen zu brauchbaren Ergebnissen.


Zuletzt bearbeitet von grafix am Mi 06.12.2006 21:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Corel Draw x5 Datei mit Corel Draw x3 öffnen
Corel Draw 11 > Inkscape installiert jetzt ist Corel hin...
corel draw 12
AI in Corel draw
Corel Draw X5
Corel Draw X6
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.