mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Eure Vorgehensweise bei Illustrationen? vom 16.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Eure Vorgehensweise bei Illustrationen?
Autor Nachricht
Serum
Threadersteller

Dabei seit: 24.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.07.2006 11:56
Titel

Eure Vorgehensweise bei Illustrationen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich wollte mich gerne ein bisschen über die verschiedenen Möglichkeiten Illustrationen zu erstellen unterhalten.

Bisher gehe ich so vor, dass ich etwas vorzeichne, einscanne, dann in den Illustrator packe und via Maus mit dem Pfadwerkzeug die einzelnen Elemente nachzeichne. Leider ist diese Methode doch sehr zeitaufwändig! Gibt es eine Möglichkeit das Ganze anders zu machen, beispielsweise mit einem Grafiktablett? Kann man mit einem Tablett genauso vorgehen, also die Elemente im Illustrator per Stift nachzeichnen? Ich habe bisher noch nie die Möglichkeit gehabt mit einem Tablett zu arbeiten und würde daher gerne wissen, ob das eurer Meinung nach eine effektivere Methode als das Nachziehen per Pfadwerkzeug ist?

Und dann generell die Frage: Wie geht ihr bei euren Illustrationen vor? Vielleicht ganz andere Methoden? Erzählt bitte mal, interessiert mich brennend! *zwinker*



[edit]
Verschoben von Allgemeines - Print nach Tipps & Tricks für Print


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 16.07.2006 12:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
catgirl

Dabei seit: 30.05.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 16.07.2006 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Grafitablett ist bei komplizierten Illustrationen sehr empfehlenswert.
Ich illustriere mit Wacom Graphire tablet und es ist klasse!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Jigity

Dabei seit: 30.07.2005
Ort: Augsburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.07.2006 19:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kenn da auch keine andere Lösung. Von daher kann ich ein Tablet nur empfehlen! Manche bieten sogar die Möglichkeit eine gezeichnete Vorlage unter die Zeichenfläche zu legen, um bereits gezeichnete Illus einfach nachzuzeichnen und somit direkt im Grafikprogramm zu haben!

Kost halt doch ne Stange Geld! Wird sich aber schnell in deinen Arbeitsstunden armortisieren *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Serum
Threadersteller

Dabei seit: 24.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.07.2006 20:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

catgirl hat geschrieben:
Ein Grafitablett ist bei komplizierten Illustrationen sehr empfehlenswert.


Ich denke mir schon, dass Leute wie Mike Bukowski ihre Arbeiten wohl nicht mit dem Pfadwerkzeug per Maus erstellen, oder?

Sehe ich dann auf dem Tablett die gewohnte Illustrator Oberfläche? Quasi als würde ich mit dem Stift auf dem Monitor die Linien ziehen, oder wie muss ich mir das vorstellen? Es gibt doch auch Tabletts auf denen man selbst nichts sieht oder? Würdet ihr sagen dass die in dem Fall nicht so tauglich sind? Kenn mich da leider (noch) nicht aus!
  View user's profile Private Nachricht senden
catgirl

Dabei seit: 30.05.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 16.07.2006 21:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vorzeichnung einscannen, im Photoshop colorieren. Mit Maus hast Du keine Bewegungsfreiheit
mit Pen und tablet ja. Wer von vorneherein nicht gut zeichnen kann, dem bringt auch die Technik nichts.
Auf das tablet sehe ich beim Zeichnen nicht, nur auf den Monitor.

Guck doch mal bei Wacom. Kleine tablets tuns auch. Für Studenten gibts Rabatt.
  View user's profile Private Nachricht senden
TigerWoods2001

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 16.07.2006 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man kann auch mit Grafiktablett gute und brauchbare Illus erzeugen. Die sehen anders aus, als die, die man selber auf Papier verewigt. Wenn man ein gutes Grafiktablett kauft, dann bekommt man ein Handling das Stift nahe kommt. Die meisten Leute sind völlig perplex wie drucksensitiv die Stifte sind. Ich habe hier ein super Grafiktablett zu Hause und die heisst Wacom Intuos A5.
  View user's profile Private Nachricht senden
Illunatic

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Bonn
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.07.2006 22:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wärmstens empfohlen:

http://www.cgsociety.org/

Da erübrigt sich jede Diskussion, ob digitale Illustration gut ist oder nicht. * Ja, ja, ja... *

Persönlich finde ich aber handgemachte Illus teilweise noch reizvoller. Denn sie sind halt nicht perfekt, nicht so clean und werden durch viel mehr Textur und die eigene Handschrift unverwechselbar. Das kann bei digitalen Illus auch der Fall sein, muss aber nicht. Und schneller ist eine "analoge" Illu meist auch gemacht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
make

Dabei seit: 26.05.2006
Ort: Reinickendorf (Berlin)
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.07.2006 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite mit einem Wacom Intuos 3 A5 und erstelle Illustration o.ä. entweder ohne Referenz, oder mit Referenz im Hintergrund in Freehand MX.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Vorgehensweise] Reinzeichnung
Kalenderproduktion - Vorgehensweise
Vorgehensweise bei Informationsbroschüren
Beste Vorgehensweise zum Freistellen
Digitalisieren von Zeichnungen, Vorgehensweise?
[Illustrator CS] Vorgehensweise bei der Vektorisierung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.