mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 28.09.2016 15:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: EPSON STYLOS color 680 vom 17.12.2002


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> EPSON STYLOS color 680
Autor Nachricht
ThieRRy
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 17.12.2002 20:42
Titel

EPSON STYLOS color 680

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also Leute.... ich hab mal ne Frage....
also, ich han nen Drucker Epson Stylus Color 680 und da will ich wissen, wenn ich Farbpatronen brauch ob ich mir lieber die teuren Epsons Farbpatronen kaufen soll oder die billigen No Names... und wenn no names, dann bitte um link oder so ! Lächel
by3 by3 Thierry !
 
sirdexter

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Aachen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.12.2002 21:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi ThieRRy.

Also ich hab nen HP Deskjet 710C und bin mit dem Kauf von No-Name bzw. Panda-Farbpatronen mal ordentlich auf die Nase gefallen.

Die waren zwar fast 10EUR billiger als die originalen, konnten aber farblich nicht mithalten. (zu dunkle und schmutzige Farben)

Außerdem hat das Teil den Geist aufgegeben als es noch halb voll war. Die Patrone hat sich einfach geweigert eine der drei Farben auszuspucken.

Bei der schwarzen No-Name-Patrone hab ich allerdings noch keine negative Erfahrung gemacht, die benutz ich immer. Da kann man also ruhigen Gewissens zu Gunsten der Geldbörse zugreifen.

Also wie schon gesagt heißt der Hersteller "Panda". Ich weiß allerdings nicht ob der auch Epson kompatible Patronen vertreibt. Aber so was gibts bestimmt für den.

Gruß

sirdexter
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Force

Dabei seit: 05.11.2002
Ort: Zurich (CH), SLF (DE)
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.12.2002 21:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann mich nur anschliessen, ich verkauf das zeug täglich (PC-SPEZIALIST).

bei schwarz kann man getrost zu den alternativen greifen, bei Farbe sollte man schon zu gunsten der Qualitaet und der Technik (Druckkopf etc) zu den originalen greifen, wenn man relativ professionel Sachen wie Grafik oder Photo macht.

force
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Snuppie

Dabei seit: 18.10.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.12.2002 22:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

habe auch nen E 680 und schon die zweite oder sogar dritte Serie von No-Name Patronen drin und bis jetzt überhaupt keine Probleme, dabei hatte ich verschiedene Anbieter, die letzten jetzt von PELIKAN, sind zwar auch nicht die billigsten aber noch wesentlich günstiger als die Originalen. Also nochmal bisher keine Verfälschung oder Verschlechterung des Druckbildes.
Ich hoffe dir ist damit ein wenig geholfen . In diesem Sinne.
  View user's profile Private Nachricht senden
kasper
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 17.12.2002 22:18
Titel

vielleicht nen guter tip...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo leute,
unter dem folgenden link findet ihr originale und noname
zum nem fairen preis, zumal die erste bestellung für einige
patronen kostenlos ist...
habe dort schon bestellt und bin zufrieden.
empfehlung natürlich ohne garantie, aber mit gutem gewissen.

http://www.inkclub.com

gruß kasper...[/code][/url]
 
bennyderengel

Dabei seit: 27.01.2002
Ort: Niederkleen
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.01.2003 23:44
Titel

Ich würde Pearl Patronen kaufen!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi ich würde Pearl Patronen kaufen erstmal sind die viel billiger und zweitens haben se ne Top Qualität. Wenn du welche brauchst schick mir ne mail ich kann die billiger als im Online Shop besorgen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen EPSON Stylos Photo R1800
Vor-Ort-Support für EPSON Stylos Photo R2400
Epson Stylus Pro 5000 & Epson RIP 5000 & best colorproof M 5
Color management
Software Color Central?
Color Management in QuarkXPress 6.5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.