mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Dokumentengröße in Quark vom 14.06.2002


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Dokumentengröße in Quark
Autor Nachricht
swooby
Threadersteller

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: Freiburg
Alter: 97
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.06.2002 08:38
Titel

Dokumentengröße in Quark

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo, ich will ein neues Dokumentz von sagen wir mal 1 auf 2 meter machen, leider kommt im Quark (4.11) im eine Fehlermeldung das ich die größe überschritten habe, wie zum .... mach ich denn dann Plakate usw in Quark??? * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
Finchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 14.06.2002 10:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Je nachdem womit das Ganze später gedruckt werden soll:

Du hast die Möglichkeit ein GRundlayout in Quark zu machen, allerdings proportional verkleinert... anschl. lad die Daten in Freehand (qxd als eps abspeichern) und vergrößere sie auf dein Endformat.

Wenn Du die Daten ausplottest ist das kein Thema, bei anderen Druckverfahren achte darauf, dass Du Bildgrößen berücksichtigst.

Gruß Finchen Meine Güte!
 
Anzeige
Anzeige
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.06.2002 12:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

liebe QuarkX freunde!!

wenn ihr schon qaurk benutzt dann bitte nur für mehrseitige dokument - für ein dokument von 1 bis 2 metern nutzt ihr bitte gleich eine vektorprogramm wie freehand, coreldraw oder illustrator.....

bitte nicht ein eps aus dem qxd schreiben und in freehand einsetzen - das ist doppelte arbeit die ihr euch ersparen könnt!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
friederikchen

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: Burgau
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 14.06.2002 12:53
Titel

quarkdokument

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich an deiner stelle würde das ganze von vornherein in freehand anlegen und nicht über tausend andere wege.
freehand ist einfach prädestiniert für solche sachen!!!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mausheld

Dabei seit: 05.03.2002
Ort: Düsseldorf [NRW]
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.06.2002 14:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Freehand ist kein Layoutprogramm!
Also: In Quark ist das schon ok. Wenn du zb. eine 1 x 2 Meter Datei anlegen möchtest, kannst du die ganze Sache eiinfach verkleinert auf 1/10 anlegen und dann hinterher beim plotten, drucken... angeben, dass der Druck in X % erfolgen soll.

Daran denken, dass du jetzt nicht die Auflösung der Bilder in 100% beurteilen kannst: Wenn der Druck hinterher doppelt so groß ist, muss auch die Auflösung in deinem kleineren QuarkDokument doppelt so groß sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.06.2002 14:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die dies ausdrucken müssen werden sich bedanken!!!

wenn das mit dem 1-2 m in quark nicht geht das scheint es wohl nicht dazu geeignet zu sein - also!!! layoutprogramm hin oder her - qaurk is dafür nicht vorgesehen!!
  View user's profile Private Nachricht senden
mausheld

Dabei seit: 05.03.2002
Ort: Düsseldorf [NRW]
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.06.2002 16:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die werden sich nicht bedanken, sondern im Druckdialog einfach 200% etc eingeben und ausdrucken...

Das mache ich schon seit Jahren so. Meistens beruhen die großen Druckbanner ja auch auf bereits erstellen Layouts (CI) und daher sind schon etliche Sachen in Quark angelegt...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.06.2002 17:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@mausheld
okok Menno!

wenns bei dir immer ordentlich funktioniert hat dann scheint dein weg mit quark OK zu sein....
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Problem mit der Dokumentengröße
Richtige Dokumentengröße in Indesign anlegen?
[InDesign CS5] Dokumentengröße ändern
InDesign - Dokumentengröße samt Inhalt verkleinern (A4->A5)
Quark Bibliothek vom Mac öffnet nicht in Windows Quark
alte Dateien aus Quark 5 nicht mehr in Quark 6 zu öffnen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.