mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: An alle Leute, die was zum Plotten schicken ! vom 14.10.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> An alle Leute, die was zum Plotten schicken !
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
FlorianB
Threadersteller

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.10.2003 13:36
Titel

An alle Leute, die was zum Plotten schicken !

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habs jetzt schon oft erlebt, dass manche Grafiker, Mediengestalter, Designer oder wie sie sich sonst noch nennen, absolut null Ahnung von Schneideplottern und haben !

Nicht, dass dies schlimm wäre. Schlimm ist nur, wenn ich Vektordaten bekomme und dort nicht auf die Boolschen Operationen achte. Das heißt im Klartext: Treffen sich zwei Objekte, die eigentlich eins darstellen sollen, dann wird der Schneideplotter auch die Linie des einen Objektes im anderen schneiden ! Die Folie wird jedoch immer nach dem Schema "weg - nicht weg" abgezogen, deshalb wird im Falle von 2 übereinanderliegenden Kreisen die in der Füllungs-Ansicht zwar "eins" sind, aber nicht in der Linienansicht, im Überlagerungsbereich der Kreise eine Fläche (hier Oval) gebildet ! Und wie soll man nun erraten, ob die Fläche stehen bleibt oder entgittert wird ?

ALSO: ÜBEREINANDERLIEGENDE OBJEKTE, DIE EINS DARSTELLEN SOLLEN; MÜSSEN VERSCHMOLZEN WERDEN !
  View user's profile Private Nachricht senden
derrera

Dabei seit: 20.02.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.10.2003 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke...
musste mal gesagt werden. Manche Freaks kapieren nicht das Plot-dateien trotz ihrer "Vorarbeit" unbrauchbar sind. Das nervt wirkich.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Fedder

Dabei seit: 29.01.2003
Ort: Bayern
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.10.2003 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derrera hat geschrieben:
Danke...
musste mal gesagt werden. Manche Freaks kapieren nicht das Plot-dateien trotz ihrer "Vorarbeit" unbrauchbar sind. Das nervt wirkich.


wie erstellen ich ein Plot-file....? Au weia!
wie wärs mit einen online-Kurs für Anfänger.... *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.10.2003 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

solche sachen hab ich auch mal weg geschickt für ein hausschild
mit der Antwort geht nicht, können wir nicht.
als ich dann nachfragte warum er das nicht einfach ausdruckt und aufklebt,
fiebte mir nur noch das freizeichen ins ohr.

aber gestalter sind schließlich nicht zur informationsbeschaffung von produktionsverfahren und vorlagen zuständig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 14.10.2003 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genau!
 
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 14.10.2003 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ey FlorianB
ich heiße im reallife auch Florian B. !!!!!
nurmalso.
 
Fedder

Dabei seit: 29.01.2003
Ort: Bayern
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.10.2003 14:10
Titel

Re: An alle Leute, die was zum Plotten schicken !

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

FlorianB hat geschrieben:
Hallo,

ich habs jetzt schon oft erlebt, dass manche Grafiker, Mediengestalter, Designer oder wie sie sich sonst noch nennen, absolut null Ahnung von Schneideplottern und haben !

Nicht, dass dies schlimm wäre. Schlimm ist nur, wenn ich Vektordaten bekomme und dort nicht auf die Boolschen Operationen achte. Das heißt im Klartext: Treffen sich zwei Objekte, die eigentlich eins darstellen sollen, dann wird der Schneideplotter auch die Linie des einen Objektes im anderen schneiden ! Die Folie wird jedoch immer nach dem Schema "weg - nicht weg" abgezogen, deshalb wird im Falle von 2 übereinanderliegenden Kreisen die in der Füllungs-Ansicht zwar "eins" sind, aber nicht in der Linienansicht, im Überlagerungsbereich der Kreise eine Fläche (hier Oval) gebildet ! Und wie soll man nun erraten, ob die Fläche stehen bleibt oder entgittert wird ?

ALSO: ÜBEREINANDERLIEGENDE OBJEKTE, DIE EINS DARSTELLEN SOLLEN; MÜSSEN VERSCHMOLZEN WERDEN !


und nun ran an das Messer..... Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden
derrera

Dabei seit: 20.02.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.10.2003 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flavio hat geschrieben:
aber gestalter sind schließlich nicht zur informationsbeschaffung von produktionsverfahren und vorlagen zuständig.


Und dann regen sich alle printler auf wenn ein kunde ein webbild auf DinA 0 gezogen haben will - Wenn man etwas physisches entwirft sollte man doch ein bischen Ahnung von der Materie haben. Ansonsten kostet bei uns die Grafikstunde ? 48,50 für die nachbearbeitung und das rechne mal auf dein Klingelschild.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Suche --> Idee f. schicken Plot
CS4 Acrobat 9 – schicken eines PDFs aus dem Prog. geht nicht
Konturensfräsen / Plotten oder so
[Illustrator] Pathfinder? Plotten?
Ritzen oder plotten von Magnetfolie
gute Schriften zum plotten...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.