mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 11:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Weihnachtsgeschenk für Kunden < 5 Euro - Was ist optimal? vom 17.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Weihnachtsgeschenk für Kunden < 5 Euro - Was ist optimal?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
RickMKK
Threadersteller

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 22:05
Titel

Weihnachtsgeschenk für Kunden < 5 Euro - Was ist optimal?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weihnachtsgeschenk für Kunden

Ich sitze gerade über einigen Katalogen mit Werbegeschenken, weil zu Weihnachten einigen Kunden etwas geschenkt werden soll.

Bedingung: Preislage von 1 bis 5 Euro + Versandfähig / maximal Großbrief

Was schenkt ihr denn euren Kunden?

Über was würdet ihr euch (als Kunde) freuen?

Ein Spaßgeschenk - oder etwas Brauchbares?

Hier gibt es ..... Kalender - Kugelschreiber - USB-Lampe - USB-Ventilator - Visitenkartenetui - Feuerzeug - Multifunktions-Klappmesser ---- oder oder oder ....

Was ist bloß das ideale Kunden-Geschenk ??? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 22:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




*Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 22:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich halte nicht viel von dieser geschäftlichen Weihnachtsschenkerei ("Bekomme ich Deinen Kalender, bekommst Du meinen Kalender").

Es glaubt doch keiner ernsthaft, das man damit einen Kunden gewogen stimmt...

Auch haben wir noch niemals ein Dankeschön oder auch nur den Beweis der Kenntnisnahme unserer Geschenke erhalten.

Letztes Jahr haben wir dann für jeden Kunden 3,- Euro berechnet und den entstandenen Betrag zu je 50% an "Brot für die Welt" und "Misereor" gespendet und - da wir so gut nun auch wieder nicht sind *zwinker* - natürlich die Kunden in einem schlichten Anschreiben mit den besten Wünschen zum Fest und Jahreswechsel über unsere Aktion informiert.

Das war das erste Mal, das wir überhaupt einen Response - und einen guten noch dazu - erhalten haben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Smutjes

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.11.2005 08:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schenke ihnen einen € 1-5,- Gutschein *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 18.11.2005 08:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu Weihnachten bekommen meine Kunden auch nichts. In der Agentur in der ich angefangen habe wurde das gemacht wie Sidschei geschildert hat, die Idee fand ich damals schon gut, und mache das deshalb seit ich selbstständig bin auch so. Dieses Jahr habe ich im Namen meiner Kunden hier mitgemacht:

http://www.geschenke-der-hoffnung.org/weihnachten_im_schuhkarton.html

Ist sehr gut angekommen! Manche Kunden haben daraufhin selbst Packpartys veranstaltet.

Ansonsten, da ich durchaus auch mal Präsente für Kunden brauche bediene ich mich eigentlich meist hier:
http://www.faber-castell.de
 
kaputt

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.11.2005 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir verschicken immer Kaffeebecher in die weite Welt... jedes Jahr ein neues Design - aber quasi so, dass eine Serie entsteht. Aber keine Ahnung, was da die Kosten pro Becher sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
RickMKK
Threadersteller

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.11.2005 09:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

peBBo hat geschrieben:
Wir verschicken immer Kaffeebecher in die weite Welt... jedes Jahr ein neues Design - aber quasi so, dass eine Serie entsteht. Aber keine Ahnung, was da die Kosten pro Becher sind.


Hi peBBo!

Das ist eine schönes, weil brauchbares, Geschenk!

Die Kosten für einen Bescher incl. Druck sind gar nicht so hoch (ca. 1,50 Euro bei 1.000 Stück). Das Problem hier sind wieder die immens hohen Verpackungskosten (die Tasse soll heil bleiben) und die hohen deutschen Portokosten (die meistens den Wert des Geschenks übersteigen *Schnief* ).
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.11.2005 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Unsere Agentur haut jedes Jahr richtig auf´n Putz. Letztes Weihnachten gab´s für "normale" Kunden ne Designerlampe zum Stückpreis von 85 Dollar. Die Großkunden haben das größere Modell davon bekommen für etwa 160 Dollar. Die Weihnachtsgeschenke sind so beliebt, dass sich in den letzten zwei Monaten immer ganze viele alte Kunden mit Kleinaufträgen melden, nur damit sie auch beschenkt werden.

Natürlich kann sich das nicht jeder leisten. Aber ich frage mich wirklich ob die Kunden noch einen Kaffeebecher, Kalender, Kugelschreiber etc. brauchen die zwar meistens sehr günstig, aber auch nicht von überragender Qualität sind. Da finde ich o. g. Spendenaktionen viel sinnvoller! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen HILFE für ein Weihnachtsgeschenk
Brauche Hilfe bei Weihnachtsgeschenk
Bilder optimal für Web speichern
99 Euro-Schein gesucht
[LOGO] Euro Meinung erwünscht
5000 Euro Zeichenwettbewerb - Stuttgart Award
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.