mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Website] Drucktechniken vom 17.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> [Website] Drucktechniken
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
God-Zilla
Threadersteller

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: Mainz
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.02.2006 00:16
Titel

[Website] Drucktechniken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Forengemeinde,

heute will ich euch ein Projekt vorstellen, dass im Laufe des Unterrichts an meiner Schule (Höhere Berufsfachschule für Medien an der BBS Neustadt an der Weinstraße) entstanden ist.
Hierbei handelt es sich um eine flashbasierte Internetseite, die sich mit dem Thema Druckttechniken und -prinzipe befasst. Die Seite macht es sich zur Aufgabe dem Interessenten die Druckthemen einfach näher zu bringen und ist deshalb in erster Linie an Anfänger und interessierte Laien gerichtet. Vielleicht hält sie aber auch noch etwas für Profis bereit...
Wir haben das Projekt genutzt um einen Einblick in Flash zu bekommen, unser „erstes Mal“ *zwinker*

Wir würden uns über Feedback freuen, in erster Linie würden wir gerne wissen, ob die Druckprinzipien durch die Animationen und Texte für euch verständlich erklärt sind. Aber auch zum Design usw. wäre es nicht schlecht ein paar Meinungen zu hören.

Danke schon mal im Vorraus.

Hier der vorläufige Link, die Url wird eventuell noch geändert.
In dem Fall erfolgt hier ein Edit:

http://www.printex.de.vu

PS: Dass das ganze noch nicht so sehr professionell wirkt ist uns klar, aber wir sind noch angehende Medienassistenten, die Sache ist halt in erster Linie zum Lernen entstanden * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.02.2006 00:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

find ich ganz hübsch.

vielleicht könnte man noch an der
soundsteuerung arbeiten, der läd
jedes mal neu, wenn ich zurück
auf home gehe.

die navigation für die animationen
könnte vielleicht noch etwas kleiner
/ dezenter sein, und die headbilder
nen bisschen kontrastreicher.

das logo gefällt mir jetzt nich
so wirklich, aber das ja nochma
nen thema für sich, ich würd
glaubich eher libü setzen.

die animationen sind fein.

/ ach und nen bisschen mehr
laufweite in die navigationstypo.

Lächel
utor


Zuletzt bearbeitet von utor am Fr 17.02.2006 00:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
PixelSchubser

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: LDK
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.02.2006 00:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

utor hat geschrieben:
find ich ganz hübsch.

vielleicht könnte man noch an der
soundsteuerung arbeiten
, der läd
jedes mal neu, wenn ich zurück
auf home gehe.

die navigation für die animationen
könnte vielleicht noch etwas kleiner
/ dezenter sein, und die headbilder
nen bisschen kontrastreicher
.

die animationen sind fein.

/ ach und nen bisschen mehr
laufweite in die navigationstypo.

Lächel
utor


Treffende Worte. Lächel
Das mit der Musik stimmt.
Stückwahl is ganz nett, auch das es komplett durchläuft wenn man im Menü
rumklickt und man 3 beats zur Auswahl hat. MIr gefällt der erste am besten.
Die Animationen find ich auch recht ansehnlich und nett. Sind einfach gehalten
und auch nachvollziehbar, für welche die da noch nich so den Durchblick haben.

Schöne Idee und Umsetzung auch ganz nett. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
eXis_

Dabei seit: 08.02.2006
Ort: Da wo du nicht Wohnst!!!
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.02.2006 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sieht ja ganz Nice aus deine Seite , sonst mus ich den beiden über mir recht geben. *zwinker*

Aber weiter so! Lächel



Gruß eXis
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shape

Dabei seit: 14.02.2006
Ort: Mönchengladbach
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.02.2006 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo
ne super Seite hast du da. Sehr professionell und ne menge Infos in schön kurzen anzulesenden Texten.
Die animationen sind auch sehr gut verarbeitet.

Nur leider stört mich an der seite die Werbung an der linke Seite, und die etwas längerne Ladezeiten.

mfg. shape
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.02.2006 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

An sich keine üble Sache, schick gemacht, aber an den Inhalten müsst ihr noch arbeiten. Hab mir jetzt
nur Tiefdruck genauer angeschaut. Nur als Tipp: wenn ihr schon soweit einsteigt, dass ihr den genauen
Aufbau vom Druckzylinder beschreibt, dann auf Richtigkeit achten. Woher habt ihr die Infos denn genau?
Ihr habt im Prinzip nur das Recycling-Verfahren erläutert, es gibt aber außerdem noch das Ballard-
haut (soszusagen "abziehbare Schicht" die jedes mal erneuert wird, keine direkte Gravur in den Zylinder)
und das Polishmasterverfahren (wobei die Kupferschicht stärker ist und nach dem Druck noch ca. 3-4 mal
abgefräst und neu graviert werden kann). Zudem ist auch nicht ganz korrekt, dass das Gravierkupfer
direkt auf das Grundkupfer aufgebracht wird, dazwischen muss sich eine Nickelschicht befinden, sonst
hält das Gravierkupfer nicht... Sind aber alles Sachen die vielleicht zu tief ins Detail gehen ...

Was vielleicht noch wichtig ist:

- Die Druckform kann zudem nicht nur graviert, sondern auch geätzt werden, und je nach Druckformherstellung,
ändert sich das Aussehen der Näpfchen.
- Der Presseur ist auch kein Gegendruckzylinder im eigentlichen Sinn, da er nicht angetrieben wird, sondern
praktisch nur aufliegt.

Sorry für die ganze Kritik, aber vielleicht hilft euch das ja weiter... *zwinker*

Bzw.: ich seh grad, ihr vermischt Recycling- & Ballardhautverfahren in eurer Beschreibung sogar.
Beim Recycling- und auch nach der letzten Schicht vom Polishmaster-verfahren, wird das Kupfer
galvanisch abgetragen, nicht abgezogen - das wiederum ist nur beim Ballardhautverfahren möglich.

Wie gesagt - bitte nicht übel nehmen, sonst finde ich die Seite sehr gelungen, aber den Inhalt nochmal
überarbeiten, wäre schade um die ganze Mühe, wenn im Endeffekt Halbwahrheiten vermittelt werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
God-Zilla
Threadersteller

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: Mainz
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.02.2006 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shape hat geschrieben:

Nur leider stört mich an der seite die Werbung an der linke Seite, und die etwas längerne Ladezeiten.


Das mit der Werbung liegt einfach an der de.vu-Domain, was natürlich ne eher unelegante Lösung ist, aber da die Seite sich wohl vorraussichtlich nicht selbst finanzieren kann haben wir uns auch vorerst ne richtige domain gespart...

Naranji hat geschrieben:
[...]


Hmm... also als Quellen haben wir einerseits den Unterricht an unserer Schulform, andererseits Materialien von der Heidelberger Druckmaschinen GMBH (u.a. ein 1246-Seiten starkes pdf zum Thema ^^).
So genau, wie du das da beschreibst wird trotzdem nicht darauf eingegangen.
Wie is das, kommen diese Vefahren häufig vor, oder ist das eher (vielleicht noch) ne Randgruppe? Wäre vielleicht wichtig das zu erwähnen.
Hast du vielleicht irgend ne Quelle, bei der das ausführlich beleuchtet ist, oder soll ich einfach deine Infos in nem Text verpacken? Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.02.2006 21:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, soweit ich weiß ist das Ballardhaut-Verfahren das meistgenutzte, mit ca. 45%,
Polishmaster ca. 20% und Recycling-Verfahren ca. 35 %.

Im Handbuch der Printmedien (Heidelberg) steht das glaub ich auch alles erläutert,
andernfalls im Teschner (Druck- & Medientechnik). In einem der beiden auf jeden Fall.

Ich kann mal nachschauen wo ich meine Infos zu der Kurzarbeit dazu rausgeschrieben
hab. Vielleicht bin ich einfach zu anspruchsvoll Grins Wenn man einfach so tief in die ganze
Materie einsteigt, fällt es manchmal bißchen schwer nur an der Oberfläche zu kratzen *zwinker* Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Website Kritik] Entwurf für Musik-Website
Website
Website
[website] ms
meine Website
Website
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.