mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 30.08.2014 22:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schreiber Netzwerk - Erste Kritik vom 11.03.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Schreiber Netzwerk - Erste Kritik
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
sveny25
Threadersteller

Dabei seit: 26.06.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.03.2010 23:11
Titel

Schreiber Netzwerk - Erste Kritik

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

heute möchte ich mich mal wieder in eigener Sache melden.
Ich bastel seit einiger Zeit an einem Schreiber Netzwerk und wollte von euch mal so auf halben Wege wissen wie Ihr es findet und wo Ihr noch Verbesserungsmöglichkeiten seht.
Das ganze ist noch nicht fertig also kann es sein das einige Seiten leer sind.

Ich hab das ganze vorerst in 4 Sprachen erstellt.
Bei den Texten selber soll dann noch ein PDF download E-Mail versand und Weiterempfehlung geben.

Hier der Link: www.schreiber-netzwerk.eu

Ich freu mich über jede Anregung von euch.

Gruss Sven
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
easteregg

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: Deutschland
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.03.2010 17:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey,

das Design der Seite lässt für mich auf den ersten Blick nicht vermuten, dass es sich um ein Schreibernetzwerk handelt. Da schweben mir eher saubere Sachen (Papier, Notizblock, ...) vor, oder eben Antikes (Pergament, Tintenfass, ...). Schaut momentan eher nach Kaffeesatz aus. Soweit zum Allgemeinen.

Finde die Darstellung der Texte auch noch sehr simpel; da ich eh ein Fan von mehr Zeilenabstand bin, das als erste Anmerkung, und du könntest mit ein paar weitere Infos noch mehr Würze reinbringen. Zum Beispiel ein kleiner Kasten zum Verfasser, eine Anmerkung, was mit dem Text bewirkt werden soll oder unter welchen Umständen er entstanden ist. Eben etwas, was das Persönliche fördert, für das Netzwerk.

Generell noch Bedenken, ob der Name Schreiber Netzwerk wirklich optimal für multilanguage ist. Ich meine, außer jemandem, der deutsch spricht, merkt sich das doch keiner, bzw. kann es aussprechen. Da würde ich eher zu was englischem raten, oder gleich zu einem Kunstwort.

Soweit von mir, in der Hoffnung, das du noch mehr Feedback bekommst
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
sveny25
Threadersteller

Dabei seit: 26.06.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.03.2010 18:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

erstmal Danke für dein Feedback.

Jetzt zu deinen Punkten:

easteregg hat geschrieben:
Hey,

das Design der Seite lässt für mich auf den ersten Blick nicht vermuten, dass es sich um ein Schreibernetzwerk handelt. Da schweben mir eher saubere Sachen (Papier, Notizblock, ...) vor, oder eben Antikes (Pergament, Tintenfass, ...). Schaut momentan eher nach Kaffeesatz aus. Soweit zum Allgemeinen.


Ja ich weis ich hab mir da vieles angeschaut und wollte mal was anderes machen.

easteregg hat geschrieben:
Finde die Darstellung der Texte auch noch sehr simpel; da ich eh ein Fan von mehr Zeilenabstand bin, das als erste Anmerkung, und du könntest mit ein paar weitere Infos noch mehr Würze reinbringen. Zum Beispiel ein kleiner Kasten zum Verfasser, eine Anmerkung, was mit dem Text bewirkt werden soll oder unter welchen Umständen er entstanden ist. Eben etwas, was das Persönliche fördert, für das Netzwerk.


Ich hab einen Link zum Autorenprofil ich den das reicht für die Autorenvorstellung, oder?
Bei dem Gedicht Der Spiegel ist die Beschreibung des Autors schon eingebaut. Hab sie nur ausgeblendet wenn keine Vorhanden ist. Es soll dann noch einen PDF Download, per E-Mail senden und weiterempfehlen für die Texte geben. Das mit dem Zeilenabstand kann ich mir ja nochmal anschauen.

easteregg hat geschrieben:
Generell noch Bedenken, ob der Name Schreiber Netzwerk wirklich optimal für multilanguage ist. Ich meine, außer jemandem, der deutsch spricht, merkt sich das doch keiner, bzw. kann es aussprechen. Da würde ich eher zu was englischem raten, oder gleich zu einem Kunstwort.


Die Titel sind jeweils in der Landessprache ich könnte das Logo noch in landessprache noch einbinden das muss ich mir mal noch überlegen.

Wie findest du die Seitenwahl bei der Textübersicht ?

Gruss Sven
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
easteregg

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: Deutschland
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.03.2010 16:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was soll ich groß zur Seitenwahl sagen? Vielleicht, dass ein User ohne oder mit geblocktem Javascript sie nicht sieht. * grmbl *

Ansonsten denke ich mir, dass bei wirklich vielen Gedichten schnell der Überblick flöten geht. Ohne zusätzliche Sortierfunktion (nach Datum auf-/absteigend, nach Aufrufen auf-/absteigend, nach Sprache) wird das schnell zu viel Gesuche, weil du ja nur fünf Beiträge pro Seite zeigst, und die noch recht ausführlich.
Vielleicht wäre es besser, da nur den Titel und die Infos zu zeigen - dafür dann zehn oder 15 Einträge - und die bei einem Klick ausklappen zu lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
sveny25
Threadersteller

Dabei seit: 26.06.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.03.2010 22:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich hab den letzten Teil mit den Titeln und den rest dann Aufklappen mal umgesetzt.
Vielen Dank für den Tip find es so auch besser.

Gruss Sven
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sveny25
Threadersteller

Dabei seit: 26.06.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.04.2010 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So ich hab dann den kompletten äusseren Bereich bis auf die Suche fertig.

Was würdet Ihr denn noch Vorschlagen was mit rein sollte?

Gruss Sven
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.04.2010 14:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Orientier dich doch an der erfolgreichen Konkurrenz.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Noti

Dabei seit: 15.07.2008
Ort: Wien
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.04.2010 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mein Hauptkritikpunkt wär das design.
Es geht ja darum, dass leute bei euch (viele) sachen lesen.
Dafür ist das ganze aber viel zu unruhig.
Schon mal nen Roman mit kleinen Verzierungen und Bildchen gesehen?
Auf dem Bildschirm zu lesen ist von sich aus schon anstrengender.
Mit den ganzen "Dreck" überall wird das nochmal schlimmer.
Unbedingt überarbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Kritik] Meine erste Visitenkarte
[kritik] meine erste CSS HP
[Kritik]Meine erste Website
Meine erste Seite - Bitte Kritik!
[kritik] meine erste eigene website
[Kritik] erste Website für einen Baudienstleister
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.