mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 22:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: mit cans (aerosol) aufs shirt? vom 27.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> mit cans (aerosol) aufs shirt?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
213db

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.06.2006 12:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nee,das ganze is unwillkürlich passiert. deswegen ist auch die aufgetragene
farbmenge bei weitem geringer,als wenn ich es flächig gesprüht hätte.


ob der aufwand lohnt oder nicht,sei jetzt mal dahin gestellt. diese entscheidung
obliegt letztenendes dem threadersteller,der zu der sache ein paar meinungen hören
wollte. wenn ich allerdings für ne 400ml dose meine 5,50euronen zahl und für ein
25ml (oder?) gläschen textilfarbe von maribu meine 2-3euronen...da frag ich mich was
da kostentechnisch gesehen effektiver ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.06.2006 12:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

213db hat geschrieben:
nee,das ganze is unwillkürlich passiert. deswegen ist auch die aufgetragene
farbmenge bei weitem geringer,als wenn ich es flächig gesprüht hätte.

bei mir ist der gegenteil der fall.
die farbschicht durch "unabsichtliche" flecken ist bei weitem grösser als "absichtlich" versprühte farbe...ausser du hast natürlich die kommplette dose drauf.

die flecken hab ich auch nei wieder raus bekommen Grins


ob der aufwand lohnt oder nicht,sei jetzt mal dahin gestellt. diese entscheidung
obliegt letztenendes dem threadersteller,der zu der sache ein paar meinungen hören
wollte. wenn ich allerdings für ne 400ml dose meine 5,50euronen zahl und für ein
25ml (oder?) gläschen textilfarbe von maribu meine 2-3euronen...da frag ich mich was
da kostentechnisch gesehen effektiver ist.


1) ist es meine meinung und die ist nicht "dahingestellt"!

2) ich will dem threadersteller die entscheidung garnicht abnehmen..aber er hat nach erfahrungen gefragt!

3) rechne mal meterial/kosten gegen endprodukt! ich denke an der "maribu" hat man mehr spass im endeffekt

4) wenn "lack" wirklich geeignet wär würd es doch son kram wie maribu garnich geben?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
213db

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.06.2006 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das stimmt,wenn man die shirts mit textilfarbe bemalt,hat
man eine größere kontrolle und mitunter auch mehr spass.

mit airbrush-.farben ist es ja auch ohne weiteres möglich textilien
zu besprühen. und trotzdem existieren textilfarben wie die von maribu
aufm markt.

nun gut,hab meine meinung kund getan und klinke mich hier jetzt aus.
  View user's profile Private Nachricht senden
pixelforce

Dabei seit: 16.01.2002
Ort: BERLIN
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.06.2006 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

213db hat geschrieben:
… wenn ich allerdings für ne 400ml dose meine 5,50euronen …


du kaufst eindeutig zu teuer ein. Lächel

Zum thema: Ich persönlich finde, das aerosol die fasern irgendwie angreift und es danach auf jeden fall nicht mehr so schön weich ist. *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
der Dude

Dabei seit: 10.06.2006
Ort: München
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.07.2006 05:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja.. das ist wohl auch so eines von Murphys Gesetzen, Absichtlich angebrachte Farbe verblasst schon nach Stunden, unabsichtliche ist für die Ewigkeit. Also wenn ich mit Airbrush auf Textil arbeite benutze ich die Farben von Createx, die sind auf Wasserbasis und damit kannst du auch Leder, Holz, Metall und eigentlich alles bearbeiten und die Farben halten wie die Sau selbst das Weiss auf dunklen Textilien hat eine hohe Deckkraft und kann ohne weiteres übermalt werden

Der Dude.
  View user's profile Private Nachricht senden
creeze

Dabei seit: 24.10.2004
Ort: Bad Langensalza
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.07.2006 19:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Erfahrungen:
Airbrush Textilfarben halten sehr gut.
Lack von Montana Black und Gold, sowei Molotow und Belton: vor dem waschen gut, stinkt aber enorm - kann man nicht tragen. Nach dem waschen: Lackkügelchen auf dem Shirt, Total verblasst. <-- Nicht zu empfehlen.

Bleib lieber bei Textilfarbe *zwinker*

crz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alex de Large
Threadersteller

Dabei seit: 01.04.2006
Ort: Warburg/Kassel
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.07.2006 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm, gut. vielen dank für die tipps, werde mich dran halten. airbrush geht leider nicht, hab keine ab pistole zur verfügung. werde morgen mal ins werbestudio fahren, mir was draufflexen lassen...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Projekt: Von InDesign aufs iPad
Ich brauch Hilfe beim visuellen Update aufs 21.Jahrhundert
Kooperation mit T-Shirt-Gestalter/T-Shirt-Label gesucht
T-Shirt Design gesucht. 40€ + Gratis Shirt
auch ein t-shirt
T-Shirt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.