mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 06:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mediengestalter pro bono vom 01.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Mediengestalter pro bono
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 23, 24, 25, 26  Weiter
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Orkan-Ike hat geschrieben:
Zitat:
kennt denn jemand einen anwalt, der das mit uns für lau ausarbeiten würde?
ganz sachte in richtung nimroy schieb >>> * Ich bin ja schon still... * * Wo bin ich? *

ähhhhh rheingauer??? warum hast du dich nicht viel früher schon beim MgB engagiert muahaha


Ist schon in Arbeit.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 10:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Orkan-Ike hat geschrieben:
Zitat:
kennt denn jemand einen anwalt, der das mit uns für lau ausarbeiten würde?
ganz sachte in richtung nimroy schieb >>> * Ich bin ja schon still... * * Wo bin ich? *

ähhhhh rheingauer??? warum hast du dich nicht viel früher schon beim MgB engagiert muahaha


Ist schon in Arbeit.


*Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
BurnWrap

Dabei seit: 04.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 10:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Orkan-Ike hat geschrieben:

dich will ich aber als erstes opfer nehmen. wann entscheidet sich bei euch was bzgl. des logos? ehrlich gesagt finde ich das logo so gut und so günstig, dass es überhaupt keine abstimmung oder freigabe mehr bedarf. aber eure sache. das gefährliche an so aktionen ist nur eben immer, dass es 50 leute gibt die alle verantwortlich sein wollen und natürlich alles was zu sagen haben.


Ich habe morgen ein Treffen wegen der euroburn.org Geschichte. Eigentlich entscheiden nur 3 Leute, da wir den Overhead klein halten wollen. Ich denke, dass ich am Montag eine Entscheidung präsentieren kann. Sollte also schnell gehen.

Orkan-Ike hat geschrieben:

ich würde gerne noch den vorschlag einbringen gleich die webseite von BurnWrep in angriff zu nehmen. dann werden wir mal sehen ob unsere neue org hand und fuss hat und alle leute bei der sache sind.


Das wäre eine coole Nummer, bis dato steht lediglich ein Board fertig (phpBB2.0.10) welches integriert werden sollte. Einen Sponsor für die Domain- und Webspacekosten etc. habe ich schon organisiert.

Ich denke, dass ich mehr mitteilen kann am Montag, wenn ich wieder da bin.

Gruß
BurnWrap
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 11:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin dabei.

Kann von allem etwas. (Print, Nonprint, 3d, Flash usw.)
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 02.12.2004 11:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich rede einfach mal was mir so einfällt:

da wir ja nunmal ohne büroräume arbeiten, brauchen wir eine homepage mit
internem zugang für die mitglieder. dort sollten alle aufträge die gerade laufen
aufgelistet sein +angaben zu den bearbeitenden personen und angaben
dazu was noch gebraucht wird. etc. damit wir den überblick behalten.
das erfordert aber ein ziemlich komplexes system für unsere hp, denn ich denke
mit einem einfachen board isses da nicht getan. ich kann so etwas nicht programmieren,
ich wollte es nurmal vorschlagen!

aber erstmal name und logo.
wie gesagt sobald der name feststeht mach ich mich ans logo!

übrigends war ich gestern bei meiner ex-firma aufm weihnnachtsessen, und da ich ja
meine klappe nicht halten kann, habe ich unsere idee gleich meinem chef unter die
nase gerieben. wenn wir mal sachen in geringer auflage und größe (a5, 300stck. oder handzettel A4 etc.)
brauchen, dann können wir jederzeit zu ihm kommen, er druckt das digital.
umsonst! *Thumbs up!*
 
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 11:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morph, ich bin begeister. Genau die gleichen Gedanken hab ich auch. Wir brauchen einen geschlossenen Bereich, der es möglich macht, die Projekte untereinander zu koordinieren.

In einem öffentlichen Bereich gilt es, ein wenig PR für das Projekt zu machen. Ich hab nämlich auch im Hinterkopf, dass es auch darum geht ein wenig Werbung für uns zu machen. "Junge Menschen engagieren sich" ist nämlich immer ein Bringer und mus ja auch unser Schaden nicht sein.

In meinen Überlegungen habe ich die kostenlose Produktion noch nicht mit einbezogen. Diesen Aufwand sollte in der Regel vom Auftraggeber getragen sein. Wie ich schon oben erwähnte, muss auch gewährleistet sein, dass z.B. bei einem Fehldruck nicht der Nachdruck an uns hängen bleibt, und wir in Regress genommen werden können.

Ein entsprechender Entwurf wird am Wochenende mal mit meinem Haus- und Hof-Juristen bekaspert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 02.12.2004 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde sagen wir müssen uns komplett zu 100% absichern. keinerlei haftung für fehler, fehldrucke, unvollständigkeit
des produktes et cetera, et cetera. das kommt dann alles in die AGB's. es mag sich dann zwar anhören als würden
wir uns so dermaßen abschotten das eine zusammenarbeit nicht mehr möglich ist, aber ich hoffe ja das wir
viel persönlichen kontakt zu unseren "kunden" pflegen werden, und mit menschen kann man reden und ihnen
unsere situation nahe bringen und erklären.

außerdem, wer liest schon die AGBs? Grins
 
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Richtig. Ich sagte ja eingangs schon, wir müssen uns als Quasi-Agentur verstehen. Und ein professionelles Auftreten beinhaltet auch ein professionelles Vertragswerk. Es kann ja auch mal passieren, dass unserer Arbeit für kommerzielle Zwecke mißbraucht wird. Das muss ja ebenfalls ausgeschlossen werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Realisierung "Mediengestalter pro bono"
von Mediengestalter für Mediengestalter
Logo Mediengestalter
T-Shirt Mediengestalter
Diagramm über Mediengestalter
Benötige Mediengestalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 23, 24, 25, 26  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.