mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 08:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Logo]Passt das zu junger Frauenmode? vom 28.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> [Logo]Passt das zu junger Frauenmode?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
theGRUNGEone

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Leipzig | Essen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.05.2006 08:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

huhu ulmer_hocker,

also ich mag das obere eher als das untere,
aber mach das wieder scharf, normal typo
reicht ja auch. und wie sieht das aus, wenn
du den rahmen des unteren auf das obere
klatschst? zuviel? würd ich gerne mal sehen.
farbe(n) sind schön. ist sehr ansprechend,
positiv und trotzdem durch das kühle blau
irgendwie schön glatt. *mög* *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
xenamiti

Dabei seit: 30.08.2002
Ort: Augsburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.05.2006 09:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

theGRUNGEone hat geschrieben:
huhu ulmer_hocker,

also ich mag das obere eher als das untere,
aber mach das wieder scharf, normal typo
reicht ja auch. und wie sieht das aus, wenn
du den rahmen des unteren auf das obere
klatschst? zuviel? würd ich gerne mal sehen.
farbe(n) sind schön. ist sehr ansprechend,
positiv und trotzdem durch das kühle blau
irgendwie schön glatt. *mög* *Thumbs up!*



hey.. das selbe hab ich mir auch gedacht Grins
tja.. hier ist ja eh die meinung der frauen gefragt!

also das obere scharf und zwei blautöne wie im unteren logo kombinieren.
zeig mal wenns fertig ist! Lächel

evtl. könnteste noch ne version machen in der der schriftzug nicht
angeschnitten ist.. aber dennoch "kippt".


Zuletzt bearbeitet von xenamiti am Mo 29.05.2006 09:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
theGRUNGEone

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Leipzig | Essen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.05.2006 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Xenia H. hat geschrieben:
theGRUNGEone hat geschrieben:
huhu ulmer_hocker,

also ich mag das obere eher als das untere,
aber mach das wieder scharf, normal typo
reicht ja auch. und wie sieht das aus, wenn
du den rahmen des unteren auf das obere
klatschst? zuviel? würd ich gerne mal sehen.
farbe(n) sind schön. ist sehr ansprechend,
positiv und trotzdem durch das kühle blau
irgendwie schön glatt. *mög* *Thumbs up!*



hey.. das selbe hab ich mir auch gedacht Grins
tja.. hier ist ja eh die meinung der frauen gefragt!

also das obere scharf und zwei blautöne wie im unteren logo kombinieren.
zeig mal wenns fertig ist! Lächel

evtl. könnteste noch ne version machen in der der schriftzug nicht
angeschnitten ist.. aber dennoch "kippt".


*Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
laubfrosch

Dabei seit: 28.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 29.05.2006 10:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
laubfrosch hat geschrieben:
tja, da meine Fragen völlig ignoriert wurden - kann ich dazu nur sagen:
Ich find das blau doof!
Ooops


Moin.

Was passt dir an dem Blau denn nicht? Gibt es irgendeine Blau-Assoziation die sich nicht mit Frauenmode verträgt?


Hi,

wie gesagt - ich weiß nicht genau welche Art von Klamotten deine Kundin macht, von daher tu ich mir etwas schwer mit meiner Meinung! Junge Mode kann ja alles mögliche sein.

Das mit dem Blau ist nur meine persönliche Meinung! Ich mag Blau nicht besonders...

Vom Logo her würde ich auch eher eine angeschrägte Variante bevorzugen und vielleicht noch andere Elemente mit einbringen (vor allem beim Etikett) So, wie es jetzt ist, sieht es etwas lieblos und schnell hingeklatscht aus)
  View user's profile Private Nachricht senden
xenamiti

Dabei seit: 30.08.2002
Ort: Augsburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.05.2006 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

laubfrosch hat geschrieben:


Vom Logo her würde ich auch eher eine angeschrägte Variante bevorzugen und vielleicht noch andere Elemente mit einbringen (vor allem beim Etikett) So, wie es jetzt ist, sieht es etwas lieblos und schnell hingeklatscht aus)


ja.. das fänd ich auch gut..
aber ich finde nicht das es lieblos aussieht!
  View user's profile Private Nachricht senden
laubfrosch

Dabei seit: 28.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 29.05.2006 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja - lieblos war vielleicht das falsche Wort! Eher "sehr puristisch" *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 30.05.2006 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, hab jetzt mal einen eMail-Wechsel mit der Kundin gehabt, und mir drei weibliche Meinungen eingeholt.

1. Farbe kommt gut an, wird als kühl, puristisch, frisch, klar und sauber angesehen.

2. Die Kundin nennt als Vorbilder JOOP, Jil Sander, ESCADA - die soll ich im CD/CI als Benchmarks nehmen

Vielleicht at ja noch jemand Anregungen
 
tobey

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Wien
Alter: 7
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 23:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm, vielleicht den Buchstabenabstand verringern. Und vielleicht noch was einbauen...Ligatur oder so...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Was passt auf weissen Hintergrund
Plakat: Passt das so? Was muss ich anders machen?
[WIP] Flyer - Geburtstagsfeier - da passt was net?ß
VOB mit TVC konvertieren, damit es in Premiere 6,5 passt?
Abstimmung: Welche Farbe passt besser in das Bild ?
[ABILogo Entwurf] "ABIKini - Knapp aber Passt - 2007"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.