mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo für Webpage vom 24.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Logo für Webpage
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Micha D.
Threadersteller

Dabei seit: 22.04.2006
Ort: Kirchlengern, NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.04.2006 09:01
Titel

Logo für Webpage

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
auf der Suche nach Info zur Logoerstellung bin ich auf dieses interessante Forum gestoßen. Nachdem ich hier viele Beiträge zum Thema Logo und auch die Tipps auf www.designguide.at durchgelesen habe, habe ich erstmal mit einem Brainstorming begonnen.
Wofür soll das Logo sein?
Mein Hobby ist der Allrad-Lastwagen Hanomag A-L 28, siehe Bild.


Zu dem Thema habe ich eine Webpage erstellt (www.A-L28.de, bitte keine Kritik zur Webpage, im Moment geht es mir nur um ein Logo) und dafür möchte ich ein Logo erstellen, das ich auf der Seite, auf Fotos und als Banner usw. benuzten möchte. Die Seite ist rein privat und dient keinen kommerziellen Zwecken. Es soll „Insider“ ansprechen, die mit dem Thema „alte Allrad-Lkw“ und vor allem mit dem Hanomag vertraut sind.
Ich möchte den Text hier nicht so lang machen, aber ein bisschen Information muss ich schon geben. Der A-L 28 ist ein Fahrzeug aus den 60er Jahren, ähnlich dem Unimog, der hier vermutlich bekannter sein wird. Er wurde hauptsächlich im Katastrophenschutz wie z.B. THW als geländegängiges Fahrzeug eingesetzt und dient heute meist umgebaut zum Wohnmobil als Reisemobil für Extremreisen. Mein Brainstorming ergab folgendes:
- natürlich erstmal Hanomag und das Hanomag-Logo
- Hannover, da das Werk aus Hannover kam und Hanomag Hannoversche Maschinenbau AG bedeutet
- Allradfahrzeug
- 60er Jahre
- Diesel
- Geländereifen
- Oldtimer
- sehr langsam
- Reisen
- Kompass
- Abenteuer
- Abseits der Straßen
- mobiles Zuhause
- Unabhängigkeit
- Weltreise, Fernreise

Meine Ideen zu einem Logo:
Einfach das alte Hanomag-Logo zu benutzen ist mir zu plump. Es geht auch nicht um die Firma Hanomag oder sämtliche Hanomag-Fahrzeuge, sondern speziell um den A-L 28.
Eine Idee ist, das Fahrzeug durch den Rheinstahl-Bogen fahren zu lassen (zur Info: Das Element „Bogen“ aus dem Rheinstahl-Logo ist nach der Fusion von Rheinstahl und Hanomag in das Logo aufgenommen worden, siehe Bild. So hätte ich den Bezug zu dem Hanomag-Logo hergestellt). Das lässt sich für mich aber nur schwer realisieren, da es mir an zeichnerischen Fähigkeiten mangelt, den Hanomag bekomme ich nicht hin.


Eine andere Idee ist, nur die Silhouette des Fahrzeuges zu übernehmen, sah aber irgendwie langweilig aus.
Mein Favorit ist nun: Eine Schnecke. Sie hat ihr eigenes Haus auf dem Rücken und ist recht langsam.
Ich könnte die Schnecke mit großen Geländereifen ausrüsten und ihr statt Schneckenhaus den Hanomag-Aufbau verpassen. Oder das Schneckenhaus belassen und ein Fenster und eine Tür in das Schneckenhaus zeichnen. Oder einen Hanomag mit Schneckenhaus. Um dann wieder den Bezug zu Hanomag zu bekommen, könnte ich die Schnecke durch den Rheinstahl-Bogen fahren lassen.
Da ich natürlich etwas „betriebsblind“ bin, würde mich eure Meinung zu dem Brainstorming interessieren. Fällt euch spontan vielleicht etwas ganz anderes zu dem Thema ein? Die Schnecke finde ich schon klasse, weil ich dort die Elemente „mobiles Zuhause“ und „Langsamkeit“ und mit den Geländereifen auch die Elemente „Allrad“ und „Geländefahrzeug“ drin habe.
Irgendwie bleibe ich nun an der Schnecke hängen.
Eine andere Idee wäre etwas mit Kompass, wegen Reisen, Wohnmobil usw.
Findet ihr die Idee mit der Schnecke auch gut oder hat jemand noch etwas anderes Pfiffiges?

Tüzz Micha
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 24.04.2006 09:09
Titel

Re: Logo für Webpage

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Micha D. hat geschrieben:



Also das finde ich derbe genial, vor allem wenn man
die Verknüpfung zur Rheinstahl dazu kennt. (Den
Bogen führt Thyssen ja noch, oder?)

An dem alten Logo würde ich anknüpfen, wie du das
schon geschrieben hast. Ist die beste Idee mit
historischem Zusammenhang.

jm2c


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mo 24.04.2006 09:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
fäKal

Dabei seit: 24.04.2006
Ort: mel air
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.04.2006 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das logo find ich ganz cool aber vielleicht ein bisschen zu träcker-firmen mäßig. der spass den du ja damit hast wird nich sonderlich klar! vielleicht irgendwie so rennflaggen oder nen brennenden geländereifen einbasteln, so 50er - 60er rockabilly/rock and roll style! ach ja und das mit thyssen und so weiter und sofort, is ja nun ganz großer quatsch oder machst du nen neuen KKK oder ähnliches auf? die shnecke hört sich für mich grad einfach nur kitschig an. aber kannst du da nich auch mal einen entwurf hier reinsetzen?

das wars von

fäKal
  View user's profile Private Nachricht senden
tobey

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Wien
Alter: 7
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.04.2006 14:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fäKal hat geschrieben:
das logo find ich ganz cool aber vielleicht ein bisschen zu träcker-firmen mäßig. der spass den du ja damit hast wird nich sonderlich klar!

So wie ichs verstanden habe, ist das ein bereits existierendes Logo!

fäKal hat geschrieben:
ach ja und das mit thyssen und so weiter und sofort, is ja nun ganz großer quatsch oder machst du nen neuen KKK oder ähnliches auf?

KKK?KKK?KKK?* Keine Ahnung... * * Ich geb auf... *

Ich würds eher einfach gestalten und mit dem "H"-Logo drin. Aber die Schnecke tät ich nicht nehmen...eine Schnecke wirkt auf mich irgendwie "kindlich" und "zerbrechlich"; und das ist der LKW doch nicht...
  View user's profile Private Nachricht senden
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.04.2006 15:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

denke auch, dass anknüpfen an das alte
hanomag logo am besten wäre, also sone
art redesign.

die frage nach den copyrights stellt sich da
allerdings, weiss ja nich ob die firma überhaupt
noch existiert.

den thyssen stahl bogen find ich jetz optisch
nich so interessant. was die kkk asso angeht
kannich jetz überhaupt nich nachvollziehn.

das alle großen deutschen industrieunternehmen
im 3. reich in zwangsarbeit etc. verwickelt waren
muss einen ja nich unbedingt davon abhalten
sich für oldtimer zu begeistern.

denke nich das der threadersteller dann mit stahlhelm
und landserheftchen durch die welt trudelt.

*balla balla*

also ich würd ma mit dem alten hanomag logo
rumprobiern, vielleicht nen bisschen dynamischer,
nen fetten truck reifen rein, oder die flügel stärker
betonen, oder das ganze 3d oder oder oder.

die schnecke find ich auch nich ganz passend
obwohl man da nen rad als schneckenhaus
nehmen könnte. aber die hauptgedanken bei
ner schnecke sind ja schon langsam, zerbrechlich,
lecker.

Grins
utor

/
vielleicht schreibste nochma ne liste, was den
hanomag spezifisch und vor allem optisch von
allen anderen großtransportern unterscheidet?


Zuletzt bearbeitet von utor am Mo 24.04.2006 16:57, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tobey

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Wien
Alter: 7
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.04.2006 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

utor hat geschrieben:

...lecker.

* Ich muß mich mal kurz übergeben... * Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Micha D.
Threadersteller

Dabei seit: 22.04.2006
Ort: Kirchlengern, NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.04.2006 10:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

sind ja einige Tipps zusammen gekommen.
Zum einen: Das Logo "H mit Flügeln" und der "Rheinstahl-Bogen" darüber ist das Original-Logo. Das möchte ich so nicht benutzen, ist mir zu unpersönlich, aber die Idee mit dem Re-Design ist nicht schlecht. Darüber werde ich mir mal ein paar Gedanken machen.

Zu dem KKK: Vielleicht bin ich nicht auf dem Laufenden, aber KKK kenne ich nur als Ku-Klux-Klan. Außer der weißen Hautfarbe habe ich nix mit den Leuten zu tun. Die Verbindung zum 3. Reich wird man mit Hanomag vermutlich irgendwo knüpfen können. Das ist mit allen älteren Firmen so, auch VW, Audi, BMW usw. haben irgendwo braune Schatten in ihrer Vergangenheit. Ich denke, bei vernünftiger Aufarbeitung der deutschen Geschichte sollte das kein Problem sein. Der Wagen ist übrigens aus den 60er Jahren, hat also nix mit dem 3. Reich zu tun.

Ich habe mir gestern abend noch einige Gedanken gemacht und bin eigentlich zu dem gleichen Ergebnis wie ihr gekommen: Die Schnecke sieht mir irgendwie wie Spielzeughersteller aus. Geht man ein bißchen ins Detail, so mit Gesicht für die Schnecke oder Fenster und Tür im Schneckenhaus oder Aufbau, dann wirkt das ziemlich kitschig. Wenn ich die Schnecke abstrakt zeichne, dann fehlt irgendwie der Bezug zu dem Fahrzeug als Wohnmobil, wo man sein kleines Häuschen mitschleppt. Habe ich also wieder verworfen (bitte nicht an meinen zeichnerischen Fähigkeiten mäkeln, das kann ich halt nicht so gut, außerdem sind es ja auch erst nur Entwürfe).



Meine neue Idee ist, die Form des Wagen aufzugreifen, so als ganz einfache Strichzeichnung, und dann noch den Bogen darüber (irgendwie bleibe ich an diesem Bogen hängen).



Oder als Frontansicht mit Bogen, gefällt mir noch besser, kommt das "Hanomag-Gesicht" besser raus.



Tja, Utor, was zeichnet den Hanomag gegenüber z.B. Unimog, Magirus, IFA usw. aus?
Die sind ja alle ziemlich ähnlich. Als Basis geländetaugliches Allrad-Fahrzeug, möglichst Kleinlaster, denn 15 Tonnen möchte man doch nicht mitschleppen. Im Prinzip unterscheiden sie sich in ein paar technischen Details, die man schlecht grafisch darstellen kann, aber eben in der Form. Dieses Bild vom Hanomag in Frontansicht wird man nicht mit einem anderen verwechseln können.

Was meint ihr zu den Entwürfen? Ich denke nach dem Motto "Weglassen ist die Kunst" kann ich die Bilder noch minimieren.

Oder ist evtl. das Hanomag-Logo "H mit Flügeln" besser zu verwenden?

Aber der Wagen sollte schon mit rein, denn Hanomag hat auch Traktoren, Pkw, Lokomotiven und was sonst noch alles gebaut, und die interessieren mich halt nicht.

Tüzz Micha
  View user's profile Private Nachricht senden
Micha D.
Threadersteller

Dabei seit: 22.04.2006
Ort: Kirchlengern, NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.04.2006 11:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist eigentlich nicht so wichtig, schreibe ich aber trotzdem mal kurz auf:
Rheinstahl hatte (in der 50er Jahren?) Hanomag aufgekauft, der Autohersteller hieß dann Rheinstahl-Hanomag (steht übrigens auch in meinen Papieren), zu dem Hanomag-Logo "H mit Flügeln" kam dann noch der Rheinstahl-Bogen.
In den 70er Jahren hat Thyssen dann Rheinstahl aufgekauft. Ob Hanomag dann noch zu Rheinstahl gehörte, das weiß ich gar nicht, aber ich denke nicht.
So kam dann Thyssen zu dem Rheinstahl-Bogen. Thyssen hat also eigentlich nix mit Hanomag zu tun, das Bindeglied ist halt Rheinstahl.
Hanomag wurde inzwischen von Komatsu aufgekauft, einem großen, japanischen Konzern. Hieß zwischendurch Komatsu-Hanomag und jetzt nur noch Komatsu.
Das eigentliche Hanomag-Logo, in welcher Form auch immer, gibt es also nicht mehr.
Aber das nur nebenbei.
Tüzz Micha
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ScreenDesign Webpage
[Webpage] Max-Poell.de
Tips zur Layoutverbesserung Webpage
Linksave Logo ndash mein erstes mit Corel Draw gemachte logo
Erster Logo Versuch [Retro Browser Game Logo]
[LOGO] mein neues logo! bitte um kritik/vorschläge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.