mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Keynote-Problem vom 18.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Keynote-Problem
Autor Nachricht
Leycoona
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2004
Ort: Bremen
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 18.12.2006 19:39
Titel

Keynote-Problem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo leute, ich hab da mal ne Frage zu Keynote. Ich habe eine Selbstablaufende Präsentation (für ne Messe) gemacht, die mit einer Musike hinterlegt ist. Nun gibt es aber auf einer Folie ein Video was sich (Quick-Time) automatisch startet, wenn die Folie erreicht ist. Die Musik spielt dabei weiter. Ich habe schon gesucht nach einem Möglichkeit, auf dieser Foliue die Musik ausgehen zu lassen oder zumindest leiser, habe aber nichts dazu gefunden. * grmbl * Kann mir jemand helfen, ist ziemlich dringend!! Vielen Dank schon mal. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
electrobeat

Dabei seit: 04.05.2006
Ort: Galderschum
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.12.2006 19:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

musik zurechtschneiden, so dass sie an dieser stelle aufhört.

^^
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
unique_design

Dabei seit: 18.12.2006
Ort: Mittweida
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.12.2006 19:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja keynote ist für so was eigentlich nicht ausgelegt... *Schnief*
naja wenn ich so was "anfertigen" muss, dann geht das zwar vieleicht etwas umständlich und vor allem zeitaufwendig.
für Messen habe ich das schon oft so hinbekommen:

keynote als qt exportieren (am besten unkomprimiert 8bit (auchtung viel speicherplatz)
dann in finalcut (express) importieren und nun ton anlegen und auch die videos die in der "keynote" vorkommen anlegen und nun entweder als qt oder als mpeg für DVD exportieren (mit compressor) ...

also eigentlich eine dvd erstellen. vorteil mann kann die präsentation nun auch in jedem dvd player abfahren... und außerdem noch nen loop dvd erstellen so das die präsentation immer wieder von vorn los geht ... *Thumbs up!*

ist aber eben vielleicht nicht die feinste art Menno! ... aber wer sich nicht mit motion auskennt ... kann so auch eine feine mulimediapräsentation erstellen.


... oder hat jemand ne andere idee ?



---
powered by prounqiue
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Problem
logo problem
Problem mit Farbgestaltung
Vektorgrafik-Problem
Inkscape-Problem..
NUMBERS - Problem...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.