mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 05:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ich bin eine Flasche vom 29.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Ich bin eine Flasche
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Adina
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2003
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: -
Verfasst Do 29.12.2005 19:52
Titel

Ich bin eine Flasche

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja ich muss derzeit fürs Studium eine Werbeanzeige für ein Kosmetikprodukt meiner Wahl gestalten, dazu sollte ich das Produkt in 3d umsetzen. Und da ich jetzt gerade total doll mit SMS schreiben beschäftigt bin, lass ich den Neox schreiben wie toll er mir geholfen hat und wie zufrieden ich mit dem Ergebnis bin... ähem * Mal bisschen die Nase pudern... *

Ahja hier ist ein erster Entwurf für die Anzeige




und hier noch ein Rundumflug der Flasche aus 3dsmax, die ist inzwischen schon recht alt, und bis dato mein erstes größeres Projekt in 3d, Neox hatte mir vorher gezeigt wie er vorgehen würde und ich hab das dann selber nochmal so nachgebaut, seine Version war natürlich vieeeeel besser *zwinker*
Die Beleuchtung und Shader haben wir gestern zusammen gebastelt, naja alles noch relativ neu für mich

http://polyphobia.de/Adina/MGI/Flasche/flasche.mov
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.12.2005 20:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich finde die verschlusskappe trotz der haare zu "shiny".
sonst farblich passend.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Adina
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2003
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: -
Verfasst Do 29.12.2005 20:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry aber ich verstehe gerade den Zusammenhang zwischen den Haaren und der Verschlussklappe nicht ganz. Au weia!
Das Material der Verschlussklappe ist im Original auch ziemlich stark reflektierend.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.12.2005 20:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Adina hat geschrieben:
Sorry aber ich verstehe gerade den Zusammenhang zwischen den Haaren und der Verschlussklappe nicht ganz. Au weia!
Das Material der Verschlussklappe ist im Original auch ziemlich stark reflektierend.


ich finde das vom gesamteindruck einfach nicht homogen. <--- persönlicher eindruck
  View user's profile Private Nachricht senden
depot.hdm

Dabei seit: 12.04.2003
Ort: Siegburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.12.2005 20:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

joa, ist zwar realistisch, sticht aber zu sehr hervor. Der Kontrast ist halt recht stark, das ganze Bild sieht dagegen recht fließend aus. Hmm...?! *zwinker*

evtl. einfach die Glanzpunkte ein wenig dunkler versuchen Menno!

Sonst echt schniiieke. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.12.2005 20:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derjan hat geschrieben:
joa, ist zwar realistisch, sticht aber zu sehr hervor. Der Kontrast ist halt recht stark, das ganze Bild sieht dagegen recht fließend aus. Hmm...?! *zwinker*

evtl. einfach die Glanzpunkte ein wenig dunkler versuchen Menno!

Sonst echt schniiieke. Lächel


merci *5 geb* ich konnts selber nicht besser formulieren * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.12.2005 21:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Unten der Bereich wirkt ziemlich unruhig, der Fächer stört. Ein Bild nur nackend bzw mehr Close-Up vom Kopf und Haar... die Flasche kommt mir ein wenig dünn vor und oben an der Kappe ist es etwas kantig, allgemein würd ich die Flasche lieber komplett frontal sehen... Nivea heisst übersetzt Schneeweiss, vielleicht könnte man die Flasche simpel zentriert schlich auf weiss stellen, an der Seite wehen ein paar Haare rein bzw ne nackte Frau lehnt sich an die Flasche die so groß ist wie sie, wie Julia Roberts auf dem Pretty Woman Cover... wenn die Anzeige nämlich in einer Zeitung ist, wird die mit großer Wahrscheinlichkeit nicht wirklich wahrgenommen werden... lass dir also etwas mit Esprit einfallen *zwinker*

My 2 Cents


Zuletzt bearbeitet von Ashton am Do 29.12.2005 21:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.12.2005 22:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ashton hat geschrieben:
Unten der Bereich wirkt ziemlich unruhig, der Fächer stört. Ein Bild nur nackend bzw mehr Close-Up vom Kopf und Haar... die Flasche kommt mir ein wenig dünn vor und oben an der Kappe ist es etwas kantig, allgemein würd ich die Flasche lieber komplett frontal sehen... Nivea heisst übersetzt Schneeweiss, vielleicht könnte man die Flasche simpel zentriert schlich auf weiss stellen, an der Seite wehen ein paar Haare rein bzw ne nackte Frau lehnt sich an die Flasche die so groß ist wie sie, wie Julia Roberts auf dem Pretty Woman Cover... wenn die Anzeige nämlich in einer Zeitung ist, wird die mit großer Wahrscheinlichkeit nicht wirklich wahrgenommen werden... lass dir also etwas mit Esprit einfallen *zwinker*

My 2 Cents


mit dem Bereich unten stimm ich dir zu, aber bring mal Liv Tyler dazu sich mal eben für so ne Studiumsaufgabe auszuziehn und für dich zu posen *zwinker*
selber fotografieren gehört nicht zur Aufgabe also muss man das aussieben, was man im Netz findet und wo möglichst viel und schönes Haar zu sehen ist, die Julia Roberts Idee fällt also auch eher flach Lächel
Ansonsten geht die Anzeige halt in Richtung der Anzeigen von Nivea die Adina hier rumfliegen hat, nen Mensch mit Haaren und ne Flasche daneben *bäh*
die Flasche komplett frontal kann man mal testen, ich fand das persönlich etwas zu langweilig, aber das ist ja nur ein geringer Renderaufwand Lächel

die Reflektionen auf dem Deckel werden wir mal noch fürs Standbild abschwächen, bzw vielleicht auch die Reflektion austauschen

Danke für die Kommentare Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Flasche/Wein Flasche Modellieren
Glaseffekt bei Flasche mit Illustrator
Pril-Flasche Wettbewerb
Wie macht man...eine echt-aussehende Flasche mit Illustrator
Druckbild "PDF"um die Flasche in 3D Simulieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.