mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flyer verteilen | wo am besten ? vom 01.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Flyer verteilen | wo am besten ?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.12.2004 15:38
Titel

Re: Flyer verteilen | wo am besten ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eViLaSh hat geschrieben:

wie zB. ?

wie sieht das im allgemienen aus?

was kostet das ?

Adressen ?

Lächel


es gibt firmen, die werbemittel verteilen.
allerdings sind diese auch nur regional tätig.

für berlin hab ich diese seite gefunden
http://www.kulturwerbung-an-der-spree.de/flyerverteilung.html

für köln diese
http://www.werbelaeufer.de/

einfach mal googlen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eViLaSh
Threadersteller

Dabei seit: 22.05.2003
Ort: Texas
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.12.2004 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
ist ürbigends ne klasse geschäftsidee.
wir verteilen ihre flyer in ganz deutschland!
baust dir ein netzwerk aus mitarbeitern in ganz deutschland
auf die die flyer verteilen (laufburschen) und bietest das dann
im internet an. die schicken dir die flyer zu mit verteilungsangaben
den rest machst du...... *notiert*


naja die idee mit den studenten, die irgendwo flyer verteilen (mediamarkt, makromarkt, saturn) hatten wir ja auch... in der stadt is das z.B. verboten direkt auf leute zu zu gehen...


aber wir ham uns ausgerechnet, das es zu teuer kommt 100.000 flyer über den weg zu verteilen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.12.2004 15:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Such mal im Internet unter Promotion Agentur. Die Geschäftsidee ist leider so gut, dass sie schon vor langer Zeit ein anderer hatte. Diese Sticker-Teams gehen bei uns ein und aus.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heim_experimente

Dabei seit: 24.06.2003
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.12.2004 19:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sprich doch mal eine größeren kette, wie media- oder makromarkt direkt an - die machen sowas ohne probleme (musst ihnen nur ne werbefläche bzw. -möglichkeit im gegenzug anbieten) - das gleiche haben wir vor ca. 2 wochen in unserer region auch gemacht - problemlos) - die haben so einen hohen durchlauf, da sind die flyer im nu weg

einziges problem könnte sein, dass die von sich aus über einen partner wie freenet schon dsl anbieten - aber da is mir eigentlich nichts bekannt
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.12.2004 19:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eViLaSh hat geschrieben:
morphcore hat geschrieben:
in der örtlichen gastronomie und gewerbe auslegen.
in bus und bahn.
an parkbänke tackern.


meine meinung ist ja immernoch das bei flyern nur masse zählt.
deswegen sind 100.000 auch etwas wenig.
meine these dazu ist:
wenn irgendwo ein packen ordentlich gestapeltes papier an einem öffentlichen ort liegt (seien es flyer oder broschüren)
weckt das dass interesse des zu bewerbenden. das weckt den natürlichen sammelinstinkt. (papier = nützlich = teuer = kann ich gebrauchen = etc.) also legst du einfach immer 500 - 1000 flyer an einen ort und erreichst damit ca. 10 kunden von denen max. 2 auch das angebot wahrnemen. so würd eich rechnen.


Naja 100.000 Flyer ist für uns schon viel, wir rechnen mit 1 % an Rückläufen, mehr ist zuviel !


heißt ihr rechnet mit 1000 verteiltenvertragsabschlüssen? ist das realistisch?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eViLaSh
Threadersteller

Dabei seit: 22.05.2003
Ort: Texas
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 10:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heim_experimente hat geschrieben:
sprich doch mal eine größeren kette, wie media- oder makromarkt direkt an - die machen sowas ohne probleme (musst ihnen nur ne werbefläche bzw. -möglichkeit im gegenzug anbieten) - das gleiche haben wir vor ca. 2 wochen in unserer region auch gemacht - problemlos) - die haben so einen hohen durchlauf, da sind die flyer im nu weg

einziges problem könnte sein, dass die von sich aus über einen partner wie freenet schon dsl anbieten - aber da is mir eigentlich nichts bekannt


hm erklär mal genauer...wo liegen da die flyer aus ? an der kasse/infothek ?

was verstehst du unter einer werbefläche bzw. was genau habt ihnen da angeboten ?

@lechuza: naja 1% is doch nich hochgegriffen oder ?! was wäre denn deiner meinung nach realistisch ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mike A.

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was vielleicht auch einen Versuch wert ist, die Flyer einer "Stadtzeitung" mit beizulegen. Ja ich habe gelesen, dass ihr das nicht über die Zeitung machen wollt. Doch auf diese Art und weise wird das Produkt flächendeckend verteilt. Ich denke da an Veranstaltungsmagazine und der gleichen. Die gibt es ja uin jeder grösseren Stadt. Die werden ja immer an besonders von Jugendlichen frequentierten Plätzen ausgelegt (Mac Donalds, Burger King, Diskotheken, Cafe´s Bars, Kneipen u.s.w. also da wo sich Euer "Zielpublikum" aufhält). Als ich bei so einer Zeitung gearbeitet habe mussten wir das auch des öfteren mitmachen (Scheissjob *g*) Wir hatten dann meistens eine Stempelliste mit dabei wo abgestempelt wurde wo und wieviel Exemplare ausgelegt wurden. So hatten die Auftraggeber auch einen Überblick an welchen Stellen ihre Werbung lag. Ausserdem ist das natürlicht eine Versicherung um nicht alle Flyer komplett in der öffentliche Müllverbrennungsanlage wieder zu finden *zwinker*
Ausserdem ist es auch nicht ganz so einfach überall die Flyer auslegen zu dürfen, Du musst ja vorher immer fragen...und diese Zeitungen haben ja in der Regel ihre festen Plätze...

Mike
  View user's profile Private Nachricht senden
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja ne - ich hab ja keine ahnung davon - ich wollte halt wissen obs da offizielle statistiken gibt, und ob man denen glauben schenken kann...

1% hört sich sauwenig an, hab mal was von 4% gehört...aber wovon kann man denn wirklich ausgehen? und sind dann letztendlich die einkäufe gemeint, oder nur feedback quasi?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Illu] Punkte auf Linie verteilen
[Flyer] Drum&Bass Flyer - John B, Commix uvm
[flyer] ...verschiedene Flyer-Arbeiten, bitte um Meinungen!
[Flyer]Kritik - Flyer für die offizielle Base Party
[Flyer] - Drum'n'Bass Flyer
wie am besten ein Kundenlandkarte Visualisieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.