mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 20:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Diskussion - Lösung zum Druck des MGB vom 24.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Diskussion - Lösung zum Druck des MGB
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Autor Nachricht
pixelforce

Dabei seit: 16.01.2002
Ort: BERLIN
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 17:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht sollte man einen Verein entsprechend noch gründen. Spenden würden dann helfen ein gewisse Anzahlung bzw. einen finanziellen Rückhalt zu schaffen.

Ich wäre bereit eine Vorabzahlung/Spende zu leisten. Natürlich nicht im hunderter Bereich, aber wenn es weiterhilft, dann überweise ich gerne was, wenn es eine Hilfe ist und die Arbeit weiter vorantreibt.

Sollte es Unfug sein, ein kurzer Hinweis genügt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 22:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pixelforce hat geschrieben:
Vielleicht sollte man einen Verein entsprechend noch gründen. Spenden würden dann helfen ein gewisse Anzahlung bzw. einen finanziellen Rückhalt zu schaffen.

Ich wäre bereit eine Vorabzahlung/Spende zu leisten. Natürlich nicht im hunderter Bereich, aber wenn es weiterhilft, dann überweise ich gerne was, wenn es eine Hilfe ist und die Arbeit weiter vorantreibt.

Sollte es Unfug sein, ein kurzer Hinweis genügt.


Dir ist schon klar, dass man einen Verein nicht einfach so gründen kann, oder? Und nicht jede Spende dann auch als solche anerkannt wird? Dann könnte ja jeder seiner Frau und seine Frau zurückspenden, jeder setzt es von der Steuer ab und fertig. Ne ne,

verfolgen wir mal die Print-on-demand Lösung weiter. Dann st allen am meisten geholfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Orkan-Ike
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 08:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

verein finde ich auch für dieses relativ kleine projekt als übers ziel hinaus geschossen. schön das noch andere ideen haben aber ich denke auch das wir das doch jetzt endlich mal so hinbekommen müssten.

also ich denke der heimi fragt die 100 exe an ... und dann entscheiden wir weiter. und der eisdealer gibt ja auch noch nen preis ab
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pixelforce

Dabei seit: 16.01.2002
Ort: BERLIN
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 09:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist mir ja auch nur spontan so eingefallen und wollte es mal loswerden. Vielleicht wäre es ja was gewesen.

Also dann „normal“ weiter. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hab das hier mal durchgerechnet und werd gleich mal mit meinem chef drüber sprechen. sicher das es 80 einzelseiten in der größe 240 x 240 sein sollen? das würde die einzelnen werke natürlich auseinanderreissen in der mitte! oder den umschlag grösser machen im pdf auf 480 x 240, also werke am stück, ein schöneres format haben und ausserdem weniger seiten zum rechnen!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Orkan-Ike
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 09:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

darüber mach ich mir schon die ganze zeit gedanken. @alle printprofis: ich habe ja im Dokument doppelseiten - 80 stück zuzüglich dem umschlag. die werke gehen jeweils über zwei doppelseiten. im druck gehen die dann komplett über die bögen oder hat man da in falznähe immer einen drucklosen rand? wegen deisem komischen ausschießen oder was das da ist.

eis hat geschrieben:
480 x 240, also werke am stück, ein schöneres format haben und ausserdem weniger seiten zum rechnen!!


wie jetzt? *Huch* das buch im geschlossenen format = 480 x 240 mm. das wär ja fett. hätten wir nur 40 seiten aber dafür einen halben meter breit *Thumbs up!*

das würde garantiert in kein regal passen. jedenfalls nicht mit dem rücken zu dem betrachter und dem arsch zu der wand *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Orkan-Ike hat geschrieben:
darüber mach ich mir schon die ganze zeit gedanken. @alle printprofis: ich habe ja im Dokument doppelseiten - 80 stück zuzüglich dem umschlag. die werke gehen jeweils über zwei doppelseiten. im druck gehen die dann komplett über die bögen oder hat man da in falznähe immer einen drucklosen rand? wegen deisem komischen ausschießen oder was das da ist.

eis hat geschrieben:
480 x 240, also werke am stück, ein schöneres format haben und ausserdem weniger seiten zum rechnen!!


wie jetzt? *Huch* das buch im geschlossenen format = 480 x 240 mm. das wär ja fett. hätten wir nur 40 seiten aber dafür einen halben meter breit *Thumbs up!*

das würde garantiert in kein regal passen. jedenfalls nicht mit dem rücken zu dem betrachter und dem arsch zu der wand *ha ha*


also, so wie das im pdf angelegt ist ist es mist, wenn die teile nachher wirklich 240 x 240 sein sollen. ich bedrucke die seiten ja 4/4-farbig. heisst ich schlage das buch auf und habe auf seite 1 die erste hälfte des artworks und auf der rückseite, seite 2 die zweite hälfte. das bezieht sich natürlich auf die wire-o. bei einer klebebindung ist es wie du es schon vermutet hast, ein grosser teil des artworks wird im falz verschwinden

das ist mal garnix oder?!

ich glaube ich verschiebe das mal mit dem angebot, bis klar ist wie es wirklich aussehen soll! mit solchen infos, die keine sind muss ich meinem chef natürlich nicht kommen wenn ich einen guten preis von ihm haben möchte...


Zuletzt bearbeitet von ..::Eisdealer am Do 10.03.2005 09:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 09:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Orkan-Ike hat geschrieben:




das würde garantiert in kein regal passen. jedenfalls nicht mit dem rücken zu dem betrachter und dem arsch zu der wand *ha ha*


Dein Arsch liegt gegenüber vom Rücken?????
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen MGB II Showcase
MgB Titel- und Rückseitenbattle
Voting der Titelseite für´s MgB !!!
Voting über Cover für´s MGB II
YEEEEEEEAAAHH DAS MGB 2 is DAAAAAAAAA!
MgB - the final cut
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.