mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: „Designers Assessor“ Vorstellung vom 02.09.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> „Designers Assessor“ Vorstellung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Autor Nachricht
Designers Assessor, 10€ dafür finde ich ok
Ja
59%
 59%  [ 49 ]
Nein
40%
 40%  [ 33 ]
Stimmen insgesamt : 82

out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na mit marketing scheinst du es ja nicht so zu haben.

im gegensatz zu dir bleibe ich objektiv und trage keine banalen OT-allüren mit mir rum. du wiederrum beförderst dich mal wieder ins schwachmatenabseits. gehören affekthandlungen zu deiner psychomacke?
  View user's profile Private Nachricht senden
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 18:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ anonymous

Ich hab "apfel i" hier als pdf vorliegen - wenn du willst kann ich's
dir zwecks Inspiratian (Inhalte) zukommen lassen. Bei Interesse > PN.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 03.09.2006 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:
Die Form des Assessor ist ein kleinformatiger Quader. Diese Form verführt nicht wie die z.B. von Taschenbüchern, Broschüren etc. zum einsortieren...


Das sind ja dann eine Menge Seiten... ich überlege, wie man sich in ihnen zurechtfindet, wenn man z.B. möglichst schnell ein DIN-Format sehen möchte. Bei den HKS- und Pantone-Fächern ist es aufgrund der Farben einfach, schnell die passende Seite zu finden. Wie wird das bei dem Assessor funktionieren? Eigentlich müsstest Du ein Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen machen... aber dann funktioniert das mit den austauschbaren Seiten nicht mehr.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anonymous design
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 19:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tofutante hat geschrieben:
anonymous design hat geschrieben:
Die Form des Assessor ist ein kleinformatiger Quader. Diese Form verführt nicht wie die z.B. von Taschenbüchern, Broschüren etc. zum einsortieren...


Das sind ja dann eine Menge Seiten... ich überlege, wie man sich in ihnen zurechtfindet, wenn man z.B. möglichst schnell ein DIN-Format sehen möchte. Bei den HKS- und Pantone-Fächern ist es aufgrund der Farben einfach, schnell die passende Seite zu finden. Wie wird das bei dem Assessor funktionieren? Eigentlich müsstest Du ein Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen machen... aber dann funktioniert das mit den austauschbaren Seiten nicht mehr.


Es handelt sich um zunächst 20, in Kürze 30 Seiten (Maximum ist noch nicht vorgesehen), mit Farbkodierung zum Thema - man wird problemlos in sekundenschnelle finden was man sucht.

Um dem ganzen ein gewisses „Gewicht“ zu verleihen wird ein 350g m²-Karton für alle Seiten benutzt, veredelt durch Drucklack.


Zuletzt bearbeitet von anonymous design am So 03.09.2006 19:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 21:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

irgendwie würds mich echt mal interessieren warum du meinst das wenn ich n apfel i (golf) habe, immernoch nen design assessor (porsche) brauche. was hat denn dein porsche was mein golf nicht hat? fährt der von alleine?

mein apfel-i-golf hat nämlich 49 seiten, statt 20 bzw später 30 wie dein porsche. und ist dafür (wenn man 1,44 als preis wegen porto zugrunde legt [welches aber sowieso von fontshop bezahlt wird]), dann ist dein dingen da immernoch 8 mal so teuer.

so gesehen muss dein porsche welcher anfangs nur 0,41 soviele seiten hat, auf jeder seite ja 2,45(faktor wg. Seitenzahl) × 8 (wegen preis), also im endeffekt 19,6 mal so geil sein wie mein golf, damit sich der kauf lohnt.

lange rede kurzer sinn: wenn du hier erzählst das dein design assessor besser als apfel i sein soll, wo ich garkeine zweifel dran habe, dass das möglich ist, dann möchte ich hier aber auch gern einmal wissen warum du dir da so sicher bist. überzeuge mich, als potentiellen kunden doch mal, dass ich dein produkt kaufen soll! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha*

Wo er Recht hat, hat er Recht, der beeviZ.


Zuletzt bearbeitet von stobe am So 03.09.2006 22:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
anonymous design
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 22:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Der Assessor ist smarter

2. Der Assessor ist kompakter

3. Der Assessor ist flexibel, personalisierbar

4. Dieser Assessor ist nur der Anfang

5. Kriegst du deinen Apfel-I auf Wunsch mit Alueinband und Namensgravur? Den Assessor schon.

Und zu guter Letzt: Der Assessor ist ein Designobjekt - wir unterhalten uns nochmal wenn er denn RedDot gewonnen hat (ok, jetzt träume ich ein bisschen Lächel)

u.v.m.

Lasst euch überraschen. Ich bin überzeugt von dem Konzept, das in seiner gesamten Tragweite bisher auch nur zwei Personen ausser mir kennen.

Und wem die 10€ für die Basisversion zu teuer sind, sorry für den tut es mir leid, der zählt nicht zur Zielgruppe.

Es wird niemandem gelingen das ganze schlecht zu reden, also gebt es auf Lächel


Zuletzt bearbeitet von anonymous design am So 03.09.2006 22:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 22:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fällt das nicht langsam unter den Punkt der kommerziellen Werbung (Regeln)? muahaha
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen designers-skulls Wettbewerb 2008
Wettbewerb! Das 5'te Jahr von Designers-Skulls
Vorstellung
Vorstellung
[Website] Vorstellung
Vorstellung Portfolio
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.