mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 30.09.2016 13:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Das erste offizielle Buch - Deutsche Mediengestalter 2004 vom 12.01.2004


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Das erste offizielle Buch - Deutsche Mediengestalter 2004
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 148, 149, 150, 151, 152 ... 167, 168, 169, 170  Weiter
Autor Nachricht
pixelpsycho

Dabei seit: 19.04.2004
Ort: Dortmund
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.01.2005 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich arbeite in einer agentur mit einigen namhaften Kunden. Da ist das Erscheinungsbild von allen Dingen haarklein festgelegt. Da mal so ne Anzeige im Sinne des Buches gestalten zu wollen, wie zum Beispiel die von Apple, halte ich doch für etwas naiv.


das hab ich mir auch gedacht. da hast du wohl recht. Menno!

//edit:
für's onlinge-mag ist aber keine schriftliche rechtsübertragung notwendig oder?
kriege meinen beitrag wahrscheinlich nur recht kanpp fertig. Ooops



Zuletzt bearbeitet von pixelpsycho am Di 25.01.2005 10:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 25.01.2005 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pixelpsycho hat geschrieben:
für's onlinge-mag ist aber keine schriftliche rechtsübertragung notwendig oder?


Würde ich schon für Sinnvoll halten.

Warum nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.01.2005 10:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klar ist fürs Online-Mag ne Rechtsübertragung notwendig. es ist ja auch ein publizieren. Aber es pressiert nicht so, da die Produktionsplanung eine andere ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pixelpsycho

Dabei seit: 19.04.2004
Ort: Dortmund
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.01.2005 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Klar ist fürs Online-Mag ne Rechtsübertragung notwendig. es ist ja auch ein publizieren. Aber es pressiert nicht so, da die Produktionsplanung eine andere ist.


ok ... werde mich ranhalten!

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Illy

Dabei seit: 26.02.2003
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.01.2005 11:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

muss gestehen - stopp - kenne den aktuellen stand nicht - stopp -
will aber folgendes zu bedenken geben - stopp - beziehungsweise
vorschlagen - stopp -

das mgb wird für den auflagen druck zu teuer - stopp - pdf version
ist eher kein problem - stopp - ich will aber was in den händen halten
- stopp - daher folgender gedanke - stopp -

neuer thread - stopp - jeder interessent trägt seinen namen ein - stopp -
werbung in anderen board o.ä. möglich - einrichtung eines kontos bei ork
- stopp - ork lässt sich kostenvoranschlag für druck von x büchern machen
und gibt den preis pro buch an - stopp - alle interessenten überweisen
den betrag auf oben genanntes konto - stopp - ork lässt produzieren - stopp -

jeder interessent bekommt ein gebundes exemplar - stopp - alle sind zufrieden
und glücklich - stopp -

gruß

° m.i.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.01.2005 11:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gute Idee, aber etwas schwer umzusetzen. Man dreht sich so ein bißchen im Kreis. Der eine sagt, "wenn das Buch das und das kostet, hätte ich gerne so und soviele". Das kostet aber nur soviel, wenn so und so viele bestellen.

Und wie gesagt, ein Problem ist auch die Rechtsübertragung. Damit es wirklich nach was aussieht, so richtig nach Buch, mus es einen bestimmten Seitenumfang haben. Den bekommt es aber nur, bei einer bestimmten Anzahl Teilnehmer, sprich Teilnehemer, deren Rechtsübertragung vorliegt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.01.2005 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich arbeite in einer agentur mit einigen namhaften Kunden. Da ist das Erscheinungsbild von allen Dingen haarklein festgelegt. Da mal so ne Anzeige im Sinne des Buches gestalten zu wollen, wie zum Beispiel die von Apple, halte ich doch für etwas naiv. Nichts gegen das Engagement, aber ich bezweifle einfach, dass sich das a) realisierne lässt und b) dass das in unserem Sinne ist.


Deine Bedenken kann ich schon nachvollziehen. Ich halte es auch für naiv
anzunehmen, Apple würde eine Anzeige im MG-Buch schalten. Zudem bei
dem Motiv wahrscheinlich Microsoft ein Rudel Rechtsanwälte auf die Jagt schicken
würde. Aber wie gesagt, war ja nur ein Beispiel.

Grundsätzlich ist es aber auch so, daß nicht jede Firma Hinz&Kunz von nebenan
unbedingt eine CI-Abteilung haben muß. Und hey - selbst wenn, es wäre doch kein
Problem Anzeigen CD konform zu realisieren. Ich meine, das ist ja
immerhin ein Buch der Mediengestalter und nicht der Hobbyrumstöbsler.
Oder liege ich da falsch?
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.01.2005 11:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Grundsätzlich ist es aber auch so, daß nicht jede Firma Hinz&Kunz von nebenan
unbedingt eine CI-Abteilung haben muß.


Aber wollen wir deren Anzeigen im Buchhaben?
z.B.



Und auch die Firma Hinz&kunz möchte ein Mitspracherecht bei der Gestaltung haben. Wer übernimmt also die Koordination mit denen? Von der Gestaltung mal ganz zu schweigen?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Offizielle WebSeite [für:Jamie Stevens] - [Thema:PopMusik]
[Flyer]Kritik - Flyer für die offizielle Base Party
[website] durch deutsche Augen
ZP 2004 Wirtschaft??
AP 2004 T-Shirt
morphcore / stickerbattle / 2004
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 148, 149, 150, 151, 152 ... 167, 168, 169, 170  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.