mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Erst denken, dann posten - sonst schreibt der Anwalt! vom 18.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> News -> Erst denken, dann posten - sonst schreibt der Anwalt!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
juegomon

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 26.05.2006 18:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hehe, der ist nicht schlecht. Ich kenn auch einen guten Witz:

Ein Mann kommt in die Anwaltskanzlei und erkundigt sich nach den Gebühren für eine Rechtsberatung .
"150,- DM für drei Fragen." antwortet der Anwalt.
"Ist das nicht verdammt teuer?" fragt der Mann.
"Ja," erwidert der Anwalt, "und was ist Ihre dritte Frage?"


Lehnt euch also nicht allzuweit aus dem Fenster * Ich geb auf... * Es liegt nicht immer ein Anwalt unter demselben der den harten Aufschlag auf den Beton etwas zu dämpfen vermag Grins Grins Grins Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.05.2006 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ICH FINDE dieses ständige "O.o der hat gesagt meine füße riechen ich geh zum werner... der hilft mir da vor gericht .. du sau warte ich komm dir vorbei"-getue geht langsam auf den geist... wo kommen wir hin, wenn wir jeden kleingeist für jede kleinigkeit zu jeder möglichen instanz ziehen ... nur um letztlich als pfosten dastehen zu dürfen, der alle anderen den hindan weggeklagt hat?! ...

Für MEIN Empfinden läuft das ganze darauf hinaus, dass man "instantanzeigen" schalten kann.. welche dann sofort gültig auf der homepage irgendeines gerichts im irc-livechat ausgefochten wird....

wenn 1o.ooo leute sagen, dass ich ausm maul stink wie ne kuh ausm .... hindan... dann wird da doch wohl n bisschen wirklichkeit drankleben wie scheise am schuh... also bitte... und wenn nun 1 das sagt... kann es immernoch 12 andere geben die dem richtig aufs maul geben.. ähhh ich mein das gegenteil behaupten könnten.... wie im kindergarten mit den anwaltkindern dort...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
joszymedia

Dabei seit: 10.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm... wie amerikanisch Deutschland doch geworden ist...
  View user's profile Private Nachricht senden
tooflashie

Dabei seit: 12.02.2006
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.06.2006 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich poste hier ma' nackig vor mich hin:

Eventuelle Behauptungen über Personen oder Unternehmen werden sich durch die Foren-Betreiber-Bitte
zwar einschränken lassen, leider aber nicht verhindern lassen.

Denn zu oft obsiegt der Trieb der Wut über den Verstand - so dass es ein guter hinweis ist, dass man
sich durch eine gekonnte Formulierung aus der rechtsbelangbarkeit bewegt.

Polemisches angeprangere gehört so oder so in kein Forum, jedoch von ;Mediengestaltern muss man so etwas doch verlangen können.

Frohes Denken
  View user's profile Private Nachricht senden
Toreg

Dabei seit: 14.06.2006
Ort: Pinneberg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, hab mich nu auch mal registriert um mich zu äußern *zwinker*

Also es hilft hin und wieder Zeitschriften wie ct' zu lesen, denn dort landen öffter Beiträge und befragungen von Anwälten über neue richterliche Entscheidungen. Zur Zeit ist mehr die Gefahr da, dass ggf. ein Forenbetreiber abgemahnt werden kann für Beiträge die Nutzer des Forums schreiben. Meines Wissens darf jeder Forenbetreiber Die IP-Adressen speichern, denn sonst würden es nicht die nmeisten Forensysteme eh schon automatisch machen.

Der Heise Verlag (z.B. ct') hat eine Abmahnung bekommen, die behauptet, dass ein Forenbetreiber auch ohne Kenntniss von von rechtswiedrigen Beiträgen dafür verantwortlich ist. Das nur mal so zum Anreiz, dass ein Forenbetreiber auch immer eine Grfahr eingeht mit dem Betreiben eines Forums.

Falls jem,and noch andere News oder Artikel findet über ähnlich gelagerte Fälle, diese würden mich auch mal interessieren.

Liebe Grüße
Toreg
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 14:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Toreg hat geschrieben:
Falls jemand noch andere News oder Artikel findet über ähnlich gelagerte Fälle, diese würden mich auch mal interessieren.

Aktuelle Rechtssprechung des OLG Düsseldorf:
http://www.lawblog.de/index.php/archives/2006/06/14/urteil-forenbetreiber-haften-nicht-fur-kommentare/
  View user's profile Private Nachricht senden
Toreg

Dabei seit: 14.06.2006
Ort: Pinneberg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.06.2006 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für den guten link diese Entscheidung kannte ich noch nicht.

Dann ist ja doch noch mal alles gut, zumindest für Forenbetreiber.
  View user's profile Private Nachricht senden
snare
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 18.06.2006 19:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von am Mo 15.09.2008 16:15, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen erst denken, dann posten!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> News


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.