mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Spiel bekanntmachen - wie? vom 16.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Spiel bekanntmachen - wie?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.09.2004 09:00
Titel

Re: Spiel bekanntmachen - wie?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

d.byro hat geschrieben:
Neox hat geschrieben:
d.byro hat geschrieben:

Zudem ist es äußerst schwierig, heute noch jemandem zu etwas zu begeistern, das nicht wenigstens Shader 2.0 erfordert. *zwinker*


so ein Blödsinn Meine Güte!


Ah, ein Fachmann! *ha ha* * Ich bin unwürdig *


könnte man so sagen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.09.2004 10:10
Titel

Re: Spiel bekanntmachen - wie?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Neox hat geschrieben:
d.byro hat geschrieben:
Neox hat geschrieben:
d.byro hat geschrieben:

Zudem ist es äußerst schwierig, heute noch jemandem zu etwas zu begeistern, das nicht wenigstens Shader 2.0 erfordert. *zwinker*


so ein Blödsinn Meine Güte!


Ah, ein Fachmann! *ha ha* * Ich bin unwürdig *


könnte man so sagen *zwinker*


Hm ... dann solltest aber auch wissen, dass das kein Blödsinn ist. Für alles, was heute nicht wenigstens DirectX 9.x erfordert, geben die wenigsten noch Geld aus, was auch der Inhalt von "wenigstens Shader 2.0" aussagen sollte. *zwinker*

Sicher spielen noch unzählige Leute Solitär oder andere Freegames, aber die bezahlt man eben nicht.

Wie schon richtig gesagt, wird es daher äußerst schwer ein Flashgame (wo es, wie ebenfalls aufgeführt, unzählige zum Teil geniale Freegames gibt) für Geld an den Mann zu bringen, speziell, da es wie ja nun offensichtlich ist, ein Flirtportal zu sein scheint. Zocker chatten selten bis gar nicht - die wollen nur zeigen, dass sie die besten sind, von daher sind Zeitschriften für Mainstream-Games der falsche Weg der Werbung.

Ich schätze aber mal, dass das hier der falsche Ort ist, diese Diskussion zu vertiefen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.09.2004 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist doch völliger, totaler, ausgemachter Humbug. Pixelshader 2.0 unterstützen heutzutage gerade mal ne handvoll Grafikkarten (unter Radeon 9800 kannste knicken), nénn mir ein aktuelles oder demnächst kommendes Stratgiespiel (weil du die ja aufgeführt hast) welches Pixelshader 2.0 oder überhaupt Pixelshader unterstützt... "Lord of the Rings - Battle for Middle Earth" - nö; "Siedler 5" - nö (ein shader fürs wasser, aber sicher nicht 2.0) ; "Rome - Total War" nö; "Warhammer40k" - nö; "Armies of Exigo" - auch nich... also welches?
"World of Warcraft" hat keine Pixelshader 2.0 Unterstützung, und du kannst davon ausgehen, dass es sich verkauft wie warme Semmeln, "Die Sims 2" verkauft sich auch tierisch gut momentan, und auch keine Pixelshader 2.0 unterstützung. Auch bei den Egoshootern unterstützen nicht alle die Pixelshader2.0 features, Stalker z.B. arbeitet imho noch mit 1.3... nur weil ein Spiel DirectX9 braucht um lauffähig zu sein heisst es nicht, dass es auch Pixelshader featuren muss... aber das geht alles hier im Thread ein bissl zu weit *bäh*

aber mit den SPielemagazinen hast du insofern recht, dass so ein Flirtportal eher schelcht ankommt, aber ich denke mal in ner Screenfun könnte das schon ankommen Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der_Morph

Dabei seit: 30.03.2004
Ort: Brandenburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.09.2004 11:27
Titel

Re: Spiel bekanntmachen - wie?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bk1 hat geschrieben:
Herr Hand hat geschrieben:
LeHyp hat geschrieben:
bk1 hat geschrieben:



Das Game kombiniert spielen a la "Die SIMMS" mit Chatten und Daten, die Anmeldung
ist gebührenpflichtig, dafür kann man auch hohe Preise gewinnen.
Danke an alle!


also ich versteh es so das ich mich anmelden muss und dirket dann zur kasse gehen darf... also schon das es kostenpflichtig für den user sein soll....


gibt es das nicht schon bei t-online (haribo-hotel oder so..)??

was soll das kosten und was kann ich gewinnen?


Habbo-Hotel heisst das, wie ich eben gesehen habe...ja, das Konzept ist recht ähnlich, richtet sich
aber eher an eine erwachsenere Zielgruppe (so 20-40 Jahre).


[mutmaßmode] also eher son "kohle-von-kleinen-kindern-abzock-spiel" wie das ganze jamba-zed-supersparabo-zeugs? * grmbl * [/mutmaßmode]


Zuletzt bearbeitet von Der_Morph am Fr 17.09.2004 11:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.09.2004 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du nimmst die Shader 2.0 (wobei ich fast meine, Du verwechselst den mit der 3.0 *zwinker*) viel zu eng ... die stehen nur symbolhaft, dass man mit Spielen, die nicht wenigstens 3D-Hardwarebeschleunigung benötigen (und Shader 2.0 geht nur mit Hardwarebeschleunigung) heute keinen mehr hinter dem Ofen vorlocken kann, geschweige denn dass dann auch noch Geld dafür ausgeben wird.

Online-Games (speziell browserbasierte Spiele) werden meist nur von Tabletop- und PnP-vorbelasteten Spielern angenommen und dass die auch noch Flirten sollen, dürfte die Ausnahme sein.

Ich habe jetzt fast ein Jahr betagetestet (der Titel hat sich weit über 100.000 mal allein in Dt. verkauft) und kenne von daher viele Communityargumente bzw. ablehnende Meinungen auf aktuelle Spielsoftware. Dass nun gerade Echtzeitstrategie nur bedingt unter Shader 2.0 fällt ist doch wohl ein wenig zuviel Goldwaage, oder? Zudem ist es nach wie vor ein Dilemma, dass sich keine Softwareschmiede mehr traut, etwas ausgefallenes zu produzieren, weil sich die Gefahr eines finanziellen Fehlschlages keiner leisten kann. Die verarbeiteten Themen sind alle ähnlich, meist aber schlechter als die jeweiligen Marktführer je Kategorie und deshalb gibt es beispielsweise immer noch tausende, die nach wie vor ein total ausgelutschtes 2D-ARPG spielen, weil es keine Alternativen gibt.

So, back on topic ... würde ich sagen. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Der_Morph

Dabei seit: 30.03.2004
Ort: Brandenburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.09.2004 11:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shader 3.0 wird meines wissens zur zeit doch eh nur von einem chip - dem nvidia 6800 - unterstützt.
neox meinte doch nur dass 2.0 auf dx9 karten unterstützt wird (und auf langsamen dieser sparte eh nicht viel sinn machen)

das größte problem der si. ist dass sie für zu viel geld zu unausgegorene spiele auf den markt werfen.
man denke nur mal an söldner, das ist (meiner meinung nach) immer noch nicht wirklich aus dem betastadium raus.


Zuletzt bearbeitet von Der_Morph am Fr 17.09.2004 11:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
bk1
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.09.2004 11:45
Titel

Re: Spiel bekanntmachen - wie?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der_Morph hat geschrieben:
bk1 hat geschrieben:
Herr Hand hat geschrieben:
LeHyp hat geschrieben:
bk1 hat geschrieben:



Das Game kombiniert spielen a la "Die SIMMS" mit Chatten und Daten, die Anmeldung
ist gebührenpflichtig, dafür kann man auch hohe Preise gewinnen.
Danke an alle!


also ich versteh es so das ich mich anmelden muss und dirket dann zur kasse gehen darf... also schon das es kostenpflichtig für den user sein soll....


gibt es das nicht schon bei t-online (haribo-hotel oder so..)??

was soll das kosten und was kann ich gewinnen?


Habbo-Hotel heisst das, wie ich eben gesehen habe...ja, das Konzept ist recht ähnlich, richtet sich
aber eher an eine erwachsenere Zielgruppe (so 20-40 Jahre).


[mutmaßmode] also eher son "kohle-von-kleinen-kindern-abzock-spiel" wie das ganze jamba-zed-supersparabo-zeugs? * grmbl * [/mutmaßmode]


Wie schon gesagt: Richtet sich an Erwachsene <-- Schuld!
Man sollte meinen, die wissen mit ihrem Geld umzugehen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der_Morph

Dabei seit: 30.03.2004
Ort: Brandenburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.09.2004 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

asoooo, euers. dachte deren richtet sich an erwachsene (wobei... habbo? *ha ha* )
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Memory Spiel
Musik spiel immeriweder ab
Zeit bei einem Spiel messen
Online Spiel Trägheitsgesetzt SUCHE
Weihnachts- oder Silvester-Spiel gesucht ...
Spiel; dynamisches Textfeld läd nicht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.