mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 07:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Shockwave Games -> MM Studio MX ? vom 13.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Shockwave Games -> MM Studio MX ?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Honk

Dabei seit: 20.08.2003
Ort: Bremer Outback
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 12:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Reddenz hat geschrieben:
du kannst auch ´ne Mov, Avi usw. ´n wmv stream in eine swf datei packen.
ohne umwandlung? und den kram spielt mir windows dann je nach codec-lage ab?
vermutlich kann ich sogar meine auslagerungsdatei da reinpacken wenn mir danach ist ...
dascha man ne überraschung Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Reddenz
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 12:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flash auf, importieren, reinklatschen, positionieren, abspeichern und gut ist. kannst aber auch per action script verlinken auf´n externen inhalt.

gibt ja auch flash mp3 player o.ä. die sich aus online-ordnern die infos ziehen und zum teil sogar id3 tags lesen können usw.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
graphicsandunity

Dabei seit: 22.11.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 12:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst das importierte File anschließend auch wieder exportieren. Aber nicht in eine swf sondern in eine flv-datei.
Damit kann man dann nach AS 2.0 mit dem NetStream-Objekt einen richtigen Stream initialisieren und die flv-Datei einlesen und abspielen lassen.

Das geht dann aber nur im Flash-Player 7.

Und wenn ich mich nicht irre, kann man das auch erst seit Flash MX 2004


Zuletzt bearbeitet von graphicsandunity am Mo 14.02.2005 12:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 14.02.2005 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
und den kram spielt mir windows dann je nach codec-lage ab


Das ganze ist soweit ich weiß codec-unabhängig.
 
Honk

Dabei seit: 20.08.2003
Ort: Bremer Outback
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Das ganze ist soweit ich weiß codec-unabhängig.
Dann sprechen wir aber von Flash Video und nicht XbeliebigenX Videos ... daher rührte meine Verwunderung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 14.02.2005 13:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, ich denke doch, dass alles, was du einbettest, entsprechend mitkompiliert und damit in einem verträglichen plattformunabhängigen und pluginabhängigen binärformat vorliegt...

Wie das mit referenzierten, externen Datenquellen aussieht, weiß nich nicht. Da Flash aber in ner Sandbox läuft, kann ich mir nicht vorstellen, dass es willkürlich auf Betriebssystemressourcen zugreift. Ich lasse mich aber gerne korrigieren.
 
 
Ähnliche Themen [Shockwave] Ich komm nicht weiter
Flash - Shockwave Player
Shockwave in Flash? Wie.swf?
Link zu Shockwave auf Startseite, wie?
Flash und Shockwave abspielen
mir raucht der Kopf: Video Einbindung in Shockwave
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.