mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Shockwave Games -> MM Studio MX ? vom 13.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Shockwave Games -> MM Studio MX ?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Reddenz
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.02.2005 23:10
Titel

Shockwave Games -> MM Studio MX ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

hatte hier dieses Shockwave Game gefunden :
http://80.237.207.52/funcup/index_fmx.php?fileLanguage=eng
und frage mich nun wie man sowas, wenn überhaupt, mit Macromedia Studio umsetzt?

Ist das Flash? Director?
  View user's profile Private Nachricht senden
Ocee

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: -
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 00:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shockwave kommt für gewöhnlich aus'm director, oder?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 00:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Director und diverse 3D-Proggies. Kein leichtes Unterfangen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
graphicsandunity

Dabei seit: 22.11.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 00:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also grundsätzlich werden Shockwave-Inhalte mit Director gemacht.

Es gibt allerdings die Möglichkeit auch Flash-Inhalte in eine Director-Szene zu integrieren.

Nicht zu verachten ist dabei aber, dass Director ein sehr mächtiges und umfangreiches Programm ist. Der Stil des Programms ist so konzipert, wie das für einen Director eben ist.
Da gibt es eine Bühne, Darsteller (Damit ist sowas wie ein Schauspieler gemeint) und irgendwelche Sets und allmöglcihen anderen Kram, was so ein Director alles braucht und nutzt.

Es ist auf jeden Fall, wie pejot schon sagte, kein leichtes Unterfangen.
Besonders auch deswegen, weil Director seine eigene Script-Sprache (Lingo genannt) hat.

Du kannst es dir gerne versuchen bei zu bringen. Davon wird dich auch keienr abhalten. Grins
Aber das geht definitiv nicht von heute auf morgen.

Beste Grüße
GaU
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 14.02.2005 02:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich benutze da immer eine Faustregel: Ich klicke mit der rechten Maustaste auf den Film, und wenn da steht: "Flash", ists ein Flashfilm, wenn da steht: "Shockwave", ists eine Director-Datei.

Aber ihr am Mac könnt das ja nicht... *Schnief*
 
graphicsandunity

Dabei seit: 22.11.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 03:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:

Aber ihr am Mac könnt das ja nicht... *Schnief*


Wer ist denn 'ihr' ??? *grübel*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Reddenz
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 07:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Ich benutze da immer eine Faustregel: Ich klicke mit der rechten Maustaste auf den Film, und wenn da steht: "Flash", ists ein Flashfilm, wenn da steht: "Shockwave", ists eine Director-Datei.

Aber ihr am Mac könnt das ja nicht... *Schnief*


du, das war gar nicht gefragt ... obgleich die Differenzierung richtig ist. Bei Macromedia sind die Übergänge fließend daher die Frage woher es entstanden ist, nicht als was es exportiert wurde.

@ all

Danke für die Antworten, bin da gestern beim rumsurfen drüber gestolpert, und naja das macht mehr her als der 25 Zeilen Actionscript "Flash-Wagen".
  View user's profile Private Nachricht senden
Honk

Dabei seit: 20.08.2003
Ort: Bremer Outback
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Aber ihr am Mac könnt das ja nicht... *Schnief*
Das ausgedrückte Mitgefühl rührt mich trotz fehlender technischer Grundlage dieser Aussage zu Tränen.
Nur weil die zweite Maustaste am Mac nicht offenbar ist * grmbl * - mein Gott, ich musste schon PC-Usern helfen, die erste Taste an ner Apple-Mouse zu finden ... *zwinker*

Ich würde mal anders Fragen:
Ist das da sozusagen echte 3D-Grafik, die mich aus dem Flash-Player anlächelt oder ist das ein klug gemachter Fake? Wenn ja, warum nicht? Kann man sowas echt in Flash machen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Shockwave] Ich komm nicht weiter
Flash - Shockwave Player
Shockwave in Flash? Wie.swf?
Link zu Shockwave auf Startseite, wie?
Flash und Shockwave abspielen
mir raucht der Kopf: Video Einbindung in Shockwave
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.