mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Quicktime Movie in Flash 8 einbetten vom 23.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Quicktime Movie in Flash 8 einbetten
Autor Nachricht
Superman
Threadersteller

Dabei seit: 13.10.2005
Ort: Erde
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 21:47
Titel

Quicktime Movie in Flash 8 einbetten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leude,

ich versuche in Flash 8 ein Quicktime-Movie, welches unkomprimiert vorliegt, einzubetten.
Leider interessiert Flash nicht, was für eine Bitrate ich beim Import festlege. Die 12 Sekunden werden immer ca. 750 kb rum groß.
Nun gut, viel mehr nützt auch nix weil ja noch nicht alle DSL 6000 haben, aber sieht halt nicht astrein aus.

Was passiere da ??


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Fr 24.02.2006 08:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
nickno

Dabei seit: 15.11.2005
Ort: Bielefeld
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 22:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Welche Flash Version hast du denn? Bei Flash 8 Pro liegt ein Videoencoder bei, der bei mir noch nie Probleme gemacht hat...

Abgesehen davon scheint 750 kb für 12 Sekunden schon ok zu sein. Oder willst du noch eine Version für Modems anlegen * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Superman
Threadersteller

Dabei seit: 13.10.2005
Ort: Erde
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 22:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Doch, dieser Encoder macht Probleme !
Flash 8 Pro...
  View user's profile Private Nachricht senden
nickno

Dabei seit: 15.11.2005
Ort: Bielefeld
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 01:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber vom Prinzip her öffnest du den Encoder, fügst eine Datei in die Warteschleife ein, wählst über Einstellungen die Qualität (40 kbit bis 700 kbit) und dann startest du die Umwandlung?
  View user's profile Private Nachricht senden
Superman
Threadersteller

Dabei seit: 13.10.2005
Ort: Erde
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 07:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, nur hat es keinen Einfluss ob ich 400 (Mittlere) oder 700 (Hohe Qualität) wähle, ich versteh das nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
nickno

Dabei seit: 15.11.2005
Ort: Bielefeld
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 11:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Superman hat geschrieben:
Ja, nur hat es keinen Einfluss ob ich 400 (Mittlere) oder 700 (Hohe Qualität) wähle, ich versteh das nicht.


Scheint mir dann auch nur logisch.

Folgende Rechnung:

400+32 (Video + Ton in kbit/s)
= 432 (kbit/sec)
answer/8 (Umwandlung in kByte)
54 (KB/sec
answer*12 (auf 12 Sekunden gerechnet)
648 (KB/sec)

700 KB liegt somit schon nahe bei der von einer Bitrate von 400 kbit/s (für Video alleine +32 kbit für Ton) typischen 648 KB... Die Abweichung von ca 50 KB liegt wohl noch im Rahmen der Toleranz.

Wenn du nun eine höhere Bitrate einstellst und der Film dennoch nicht größer wird,dann wird das Eingangsvideo wohl schon zu "schlecht" sein...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Quicktime Movie komprimieren
Vorladen von Quicktime-Movie
quicktime-files in flash HP integrieren
Einbindung Quicktime in Flash CS3?
[Flash] Movie stoppen bei mouseover
[Flash] Movie und Sound synchronisieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.