mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: preloader in 1.szene startet zu spät vom 11.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> preloader in 1.szene startet zu spät
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
black.IP
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 18:22
Titel

preloader in 1.szene startet zu spät

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab gerade versucht einen preloader zu basteln, indem ich in der ersten szene über loadedbytes und totalbytes eine abfrage starte und ein balken die prozente anzeigt. in szene 2 folgt dann der film.

Code:
loadedbytes=getBytesLoaded();
totalbytes=getBytesTotal();
prozent = Math.round(loadedbytes/totalbytes*100)
container.balken._xscale = prozent;
if (loadedbytes == totalbytes) {
   nextScene ();
   stop;
}


komischerweise wird der balken erst dann angezeigt, wenn er fast schon auf 100% steht - vorher ist einige sekunden weiss zu sehen (hab's mit ISDN getestet; der komplette film ist ca.120 kb groß). zudem werden die grafiken in der 2.szene anders skaliert, als wenn ich den preloader weglassen (unsauberer und ruckeliger). Au weia! Au weia! Au weia! Au weia! Au weia!

neue version:
http://www.ksm-systems.com/de/kollektion01.htm

alte version:
http://www.ksm-systems.com/en/kollektion01.htm

ich hab den eindruck, daß viele grafiken der 2.szene geladen werden, bevor die erste anfängt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bonestruca

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: S // KÜN
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 19:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

guggst du hier
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 19:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fla auf > Strg und Enter > Und dann mal anschauen im Bandbreitenprofiler (Strg und B) was wo geladen wird...

Hast du Mcs wie Komponenten im Film drin? Wenn ja, schau mal ob die ins erste frame exportiert werden!

peaze!


Zuletzt bearbeitet von JanG am Fr 11.06.2004 19:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Fr 11.06.2004 19:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alle attachten objekte (sounds,grafiken usw) werden in das erste
schlüsselbild geladen. diese daten werden vor dem inhalt des eigentlich
ersten frames geladen...
dies ist leider so und das wirst du nicht verhindern können...
entweder weichst du auf eine verteilung auf mehrere ebenen
aus oder du lädst die benötigten contents alle dynamisch nach
oder...naja...oder du lässt es halt so (was unfein wäre)...
  View user's profile Private Nachricht senden
black.IP
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 19:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich werd' das mal mit dem ersten frame ausprobieren - das wird's wohl sein. aber daß die grafiken sich beim skalieren anders verhalten ist trotzdem sehr strange. Hmm...?! Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Fr 11.06.2004 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie du wirst das mit dem ersten frame ausprobieren...?!?

hm, egal...

mich persönlich würde mal am rande interessieren:
du hast ja doch auf deiner seite einige referenzen,
viele sind ja auch in flash realisiert....d.h., du
machst das wohl schon ne zeit....

wieso hast du denn probleme mit derartigem
tinnef? nicht falsch verstehen, ich meine das net
böse oder so, aber wenn ich mir dein preloaderscript
anschaue oder mich erinnere, das ich dir eben mein
script zur verfügung gestellt habe frage ich mich,
wie das alles zusammenpasst...
verwirrt!
  View user's profile Private Nachricht senden
black.IP
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 20:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei den flashsachen, die ich gemacht habe, kam ich bis jetzt ohne grossartiges AS aus. da ich auch viel print mache, mit dreamweaver arbeite oder 3D-projekte realisiere, hatte ich bis jetzt noch nie so viel zeit und lust mich da reinzuknien. kommt halt immer 'n kleines stück dazu - step by step. *Thumbs up!* *Thumbs up!*

mit "dem ersten frame ausprobieren" hab ich gemeint, daß ich bei den verknüpfungen "in erstes bild exportieren" deaktiviere und sie stattdessen ausserhalb der bühne platziere.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
black.IP
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 20:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so jetzt läuft's - auch mit DSL sieht man noch kurz den balken starten. aber diese skalierung läßt mich nicht in ruhe. sieht so aus, als ob er die grafiken vorher geglättet hat und jetzt stumpf zusammendrückt.

kann man das korrigieren? das kam erst, als ich die preloaderszene vorgeschaltet hab'.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen CSS formatiert zu spät
Nexte Szene
Flash5 - 2. Szene und Probleme
[FLASH MX] in Szene 1 zurückkehren
FLASH - aus movieclip in szene?
verlinken zur nächsten szene
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.