mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 12:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Navigation in Flash mit Ebenen in AS erstellen vom 16.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Navigation in Flash mit Ebenen in AS erstellen
Autor Nachricht
jamiestevens
Threadersteller

Dabei seit: 01.01.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.10.2005 11:21
Titel

Navigation in Flash mit Ebenen in AS erstellen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Liebes Flash-User,

seit mehreren Wochen arbeite ich bereits an einer neuen Homepage und habe folgendes Problem leider noch nicht lösen können.
Ich hatte bereits eine ähnliche Anfrage in vielen anderen Flash-Foren gestellt, aber leider konnte mir damals keiner weiterhelfen. Ich weiß nicht, ob's daran liegt, dass es zu shwer ist oder zu simpel... ich selbst muss auch gestehen habe in Flash nur elementare Kenntnisse (ich bin aber sehr lernfähig ).

Im Notfall muss ich tatsächlich einen Web-Designer beauftragen, aber Geld ist leider sehr knapp und so habe ich noch die Hoffnung, dass jemand evtl. dennoch helfen kann.

FOLGENDES MÖCHTE ICH ERZIELEN:
In einem Flash-Movie ist eine Navigation, mit der man verschiedene Punkte aufruft. Wenn man auf einen der Button drückt soll
a) im Framset eine bestimmte HTML-Datei geöffnmet werden (das ist natürlich easy und kein Problem), und
b) ein Bild in Flash geladen werden, dass sich jeweils ÜBER dem derzeitigen Bild öffnet (um einen Überblendeffekt zu erzielen) und UNTER der Navigation (denn die würde ja ansonsten verschwinden).

Kann irgendwer helfen und erklären, wie man das macht. Oder vielleicht einen Dummy mit dem Script basteln.

Jede Hilfe ist wirklich MEHR ALS WILLKOMMEN. Wie gesagt, seit Wochen plage ich mich damit schon ab.

1000 Dank!


Zuletzt bearbeitet von jamiestevens am Fr 21.10.2005 17:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jense

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Dizzledope
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.10.2005 12:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

guck mal in der as-hilfe nach swapDepths()
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
label_red

Dabei seit: 25.04.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.10.2005 13:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*hehe* man kann es auf 2 arten lösen.

Variante A (für Profis): eine einzige Navigation und die immer auf der Z- Achse ganz oben (erhält niedrige Dateigröße).

Diese Möglichkeit ist jedoch mit einigen Überlegungen und einem gut geplantem Skript möglich. Da es nichts kosten soll schlag ich dir etwas anderes, für dich leichter verstädliches vor.

Variante B (für Einsteiger). Du erzeugst für jeden Menüpunkt eine extra Szene, wo du den Bildeffekt, den du möchtest, einbaust. Wichtig ist nur dass jede Szene eine eigene Navigation enthält, wo du grafisch sichtbar machst welcher Button gerade gedrückt ist. Wichtig hierbei auch das jede Navigation deines Menü´s Pixelgenau positioniert ist.

Dann nur ein simples Actionscript bei onclick Eventhändler ... nämlich gotoandplay(SzeneX,1).

Best wishes
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jamiestevens
Threadersteller

Dabei seit: 01.01.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.10.2005 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Variante B verstehe ich soweit. Nur, würde bei dieser Variante denn das Bild jeweils ÜBER dem aktuellen Bild geladen?
Wenn ich doch nur eine Szene anspringe, wechselt das Bild doch automatisch und das aktuelle Bild würde schlagartig verschwinden, oder nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eye-fx

Dabei seit: 24.10.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.10.2005 16:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also erstes mal würde ich sämtliche MCs per AS die Ebenen für die einzelnen Elemente (swapDepths) festlegen. Z.B. Level 100 für Navigation, Level 1 für den Bildplatzhalter.

Dann lädst Du die Bilder in den Platzhalter und hast die automatisch unter der Navigation. Wenn Du jetzt das nächste darüberladen willst, musst Du halt z.B. das Level für das nächste Bild um 1 erhöhen (um z.B. einen netten Crossfade o.ä. mit dfem darunterliegenden zu ermöglichen). Irgendwann würdest Du dann aber - je nachdem wieviele Bilder Du übereinanderladen willst, sauviele Levels brauchen. Hier könnte man mit einem kleinen Skript dann Abhilfe schaffen, dass das Ganze auf max. zwei einzelne Levels beschränkt und sozusagen hin und her switcht.

Abstrakter Grobablauf:

- Lege Navigation über alle anderen Elemente (Level xy)
- Lege Bildplatzhalter auf darunterliegendes Level
- Lade Bild 1 in Platzhalter in Level 1
- Lade Bild 2 in darüberliegenden Platzhalter in Level 2
- Erzeuge Crossfade oder was auch immer (z.B. mit laco tweening Prototypes)
- Lösche Platzhalter 1
- Ändere Level für Bild 2 auf Level 1
- Erstelle neuen Platzhalter wieder auf Level 2 (createEmptyMovieClip)
- Lade neues Bild in neuen Platzhalter in Level 2
- Lösche Platzhalter auf Level 1 wieder
- Level 2 Platzhalter wieder auf Level 1 ändern

... usw. ... Wiederhole diesen Vorgang beliebig



Vielleicht geht's auch einfacher!?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jamiestevens
Threadersteller

Dabei seit: 01.01.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.10.2005 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also das Prinzip deiner Beschreibung habe ich auf jeden Fall verstanden.
Nur leider fehlt mir das Wissen, dies auch umzusetzen, da ich in ActionScript leider gar nicht bewandert bin.

Wenn jemand aber einen Dummy erstellen kann, wäre ich super dankbar.
In einem anderen Forum hab ich mich schon "lächerlich" gemacht, weil ich gesagt habe, dass ich demjenigen, der mir damit hilft auch 25 EUR zahlen würde. War ja nur nett gemeint, aber statt dessen wurde ich erst mal - wie es in Online-Foren ja leider oft üblich ist - erst mal beleidigt und nieder gemacht.

Naja, ich bin jedenfalls nach wie vor für jede Hilfe dankbar.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
label_red

Dabei seit: 25.04.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.10.2005 17:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jamiestevens hat geschrieben:
Variante B verstehe ich soweit. Nur, würde bei dieser Variante denn das Bild jeweils ÜBER dem aktuellen Bild geladen?
Wenn ich doch nur eine Szene anspringe, wechselt das Bild doch automatisch und das aktuelle Bild würde schlagartig verschwinden, oder nicht?

Ich versuch das jetzt einmal zu deuten:
Zitat:
würde bei dieser Variante denn das Bild jeweils ÜBER dem aktuellen Bild geladen?

Antwort ist ja, du kannst ja auch in Flash anordnen wo das Objekt liegen soll, das heißt den Inhalt auf Ebenen (in der Zeitleiste) verteilen.
Dann kannst du in der darunterliegen Ebenen einen Moviclip platzieren im ersten Schlüsselbild, desen Inhalt du beliebig lang und oft abspielen lassen kannst.
Zitat:
Wenn ich doch nur eine Szene anspringe, wechselt das Bild doch automatisch und das aktuelle Bild würde schlagartig verschwinden, oder nicht?

Die Antwort ist Nein. Du kannst das Bild ja in einem Moviclip behandeln so lang du möchtest und auch mit Effekten
belegen, die du möchtest.
Selbst das könntest du in einer Szene komplett handel, anzuraten wäre aber pro Navigationspunkt eine Szene anzulegen, da es für Anfänger leichter zu trennen ist.

Wenn du das nicht bezahlen willst (was ich auch völlig verstehe), dann sag doch mal was du so an Dienstleistungen zu bieten hast, vielleicht gibt es ja auch Flasher die sowas für dich machen, wenn sie im Gegenzug etwas aus deinem Katalog gebrauchen können. Nur ein Vorschlag zur Güte *hehe* . Ich könnte z.B. einen Illustrator bzw einen Comiczeichner gebrauchen.

best wishes
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jamiestevens
Threadersteller

Dabei seit: 01.01.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.10.2005 21:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja, ich wäre ja schon bereit, jemanden für einen Dummy zu bezahlen. Nur das Problem ist, dass ich nicht sehr viel zahlen kann und sowas wahrscheinlich sehr teuer würde.

Ich selbst bin eigentlich nur ganz gut in Photoshop, insbesondere im Bearbeiten von Fotos (Nase kleiner, Lippen größer, etc.) ... was eben so in der Werbung etc. angewandt wird. Von mir ist z.B. die Seite www.lutricia.com - aber was ich da mit Flash gemacht habe, ist eher Beginner-Status.

Ansonsten hab ich im Designer-Metier nur was Webseites, Design, Photoshop etc angeht Ahnung. Jetzt studiere ich allerdings gerade. Ach ja, Englisch kann ich gut... vielleicht braucht jemand im Gegenzug ja ne Übersetzung (E - D oder D - E) Grins (ein Versuch ist's ja Wert).

Naja, oder vielleicht erbarmt sich dennoch irgendwer, der einen Dummy bastelt, in dem die Funktionen enthalten sind. Überblendeffekte, Formen, Größe, Farben, etc würde ich dann bestimmt anpassen können.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Flash 8] Navigation erstellen?
Flash Navigation
Flash Navigation
Super Flash Navigation
[CSS] mit Flash Navigation
flash 8: Text als Navigation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.