mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 18:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [mpg] in einzelbilder wandeln vom 28.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> [mpg] in einzelbilder wandeln
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Draxer

Dabei seit: 16.03.2004
Ort: Suhl
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.09.2004 09:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wär auch für after efects von adobe...da kannst du auch gleich dne kompletten clip bearbeiten ohne mühselig einzelbilder zu machen...
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 28.09.2004 09:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Draxer hat geschrieben:
ich wär auch für after efects von adobe...da kannst du auch gleich dne kompletten clip bearbeiten ohne mühselig einzelbilder zu machen...


kann ich da auch jedes bild einzeln vektorisieren?
 
Anzeige
Anzeige
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.09.2004 10:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
2. bin ich mittlerweile auch der meinung das IrfanView das meist unterschätzte programm der welt ist!


chatcress' gehirnwäsche scheint zu funktionieren Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Draxer

Dabei seit: 16.03.2004
Ort: Suhl
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.09.2004 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mmh ich glaub das geht damit nich...hattest ja geschrieben du wolltest die bilder im photoshop bearbeiten...un after effects macht es jan ur möglich alle filter un einstellungen des ps auf film usw. zu übertragen...aber einzelbild ausgabe geht...un die könntest du ja dann bearbeiten un im avid reinladen ...der fasst die bildfolge als filmsequenz auf un dann kannst dus ja wieder als mpeg oder what ever ausgeben,aber andere frage...warum vektorisieren?was hastn vor?
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 28.09.2004 10:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Draxer hat geschrieben:
mmh ich glaub das geht damit nich...hattest ja geschrieben du wolltest die bilder im photoshop bearbeiten...un after effects macht es jan ur möglich alle filter un einstellungen des ps auf film usw. zu übertragen...aber einzelbild ausgabe geht...un die könntest du ja dann bearbeiten un im avid reinladen ...der fasst die bildfolge als filmsequenz auf un dann kannst dus ja wieder als mpeg oder what ever ausgeben,aber andere frage...warum vektorisieren?was hastn vor?



also ich habe jetzt über irfanview die einzelbilder exportiert. lege in photoshop um die objekte die man im film sieht einen pfad. bearbeite dann den rest so wie ich es brauche, und lade die einzelbilder in flash ein, was auch noch ein vorteil ist
da man komplett in flash importierte videos dort nur schwerlich rüclkwärts laufen lassen kann, was ich aber tuen möchte.

problem gegessen. thread kann geschlossen werden.!
 
myel

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.09.2004 10:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="morphcore"]
Draxer hat geschrieben:

da man komplett in flash importierte videos dort nur schwerlich rüclkwärts laufen lassen kann, was ich aber tuen möchte.


öhm wieso?

einfach per as frame per frame zurückzählen, in etwa so link.

ob das mit dem keyframes der videos gut funzt mußt du selbst testen.

find außerdem ziemlich blöd das meine dummen kommentare geslöscht werden, andere aber stehenbleiben, najo bin halt keiner von euch....
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 28.09.2004 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="myel"]
morphcore hat geschrieben:
Draxer hat geschrieben:

da man komplett in flash importierte videos dort nur schwerlich rüclkwärts laufen lassen kann, was ich aber tuen möchte.


öhm wieso?

einfach per as frame per frame zurückzählen, in etwa so link.

ob das mit dem keyframes der videos gut funzt mußt du selbst testen.

find außerdem ziemlich blöd das meine dummen kommentare geslöscht werden, andere aber stehenbleiben, najo bin halt keiner von euch....



ich möchte das video aber an bestimmten frames "umkehren" und wieder vorwärst laufen lassen. und da ich in flash eine null bin mach ich es per einzelframes.
 
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 28.09.2004 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
 
Ähnliche Themen Flashproblemchen (Einzelbilder zusammen bearbeiten?)
flash animation importieren (einzelbilder/qt)
Schnell - Einzelbilder aus GIF Drucken
After Effects - Bildsequenzen in Einzelbilder umwandeln
SWF nach MPG konvertieren
After Effekts + MPG
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.