mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 02:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Movieclip: Verbergen und anzeigen vom 04.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Movieclip: Verbergen und anzeigen
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
rote_suse
Threadersteller

Dabei seit: 07.01.2005
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 04.02.2005 23:07
Titel

Movieclip: Verbergen und anzeigen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Leute,
ich habe ein Problem im Flash.
Ich möchte, dass sich beim Klicken auf einen Link auf der Bühne (also im Flash) ein Movieclip im Vordergrund öffnet, der auch wieder einen Close-Button hat. Insgesamt sind es 10 Links und dementsprechend auch 10 Movieclips, die sich jeweils an derselben Position onclick öffnen sollen.

Wie um Himmels willen mache ich das?

Bitte, bitte helft mir...

Grüße
Suse Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 05.02.2005 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auf den Button:
on(release){
MovieClipName._visible=true;
}

auf den close button dann _visible=false;

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Sa 05.02.2005 17:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Code:

_global.startX = 0;
_global.startY = 0;
_global.linkCount = 10; // wieviele links
_global.desiredX = 100;   // gewünschte position x-achse
_global.desiredY = 100; // gewünschte position y-achse
// initfunktion
// versteckt alle linkclips und bewegt sie an startposition
init = function () {
   _global.linkMovies_array = new Array(); // legt ein array an, in das die clips gespeichert werden
   for (var i = 0; i<linkCount; i++) {
      var targetMc = eval("_root.test"+[i]+"_mc");
      linkMovies_array[i] = targetMc;
      resetClip(i);
   }
};
// gewünschten clip anzeigen und die anderen verstecken
_global.moveAndShow = function(targetLink) {
   for (var i = 0; i<linkCount; i++) {
      resetClip (i);
   }
   var tL = linkMovies_array[targetLink];
   tL._x = desiredX;
   tL._x = desiredX;
   tL._y = desiredY;
   tL._visible = true;
};
// versteckt einen clip aus dem array
_global.resetClip = function  (reset){
   var targetMc = linkMovies_array[reset];
   targetMc._visible = false;
   targetMc._x = startX;
   targetMc._y = startY;
}


a) versteckt clips und zeigt gewünschten an
b) clips müssen in diesem fall _root.test0_mc - _root.testXX_mc heissen
c) linkCount = anzahl der linkclips
d) aufruf mit moveAndShow(linknummer)

ich würde mir aber eher überlegen, ob du nicht einen mc nimmst und diesen
dynamisch füllst. sonst isses immer n act...

http://www.mitglied.lycos.de/tuxedowallpaper/mgf/
datei: hideAndShow.zip

alles klar?
fragen? fragen!



(und ja, man kanns noch eleganter lösen, is wie üblich schnell gehackt damit
spontan geholfen...*zwinker*)
  View user's profile Private Nachricht senden
vi0

Dabei seit: 15.01.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.02.2005 20:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also mit visible würde ich nicht unbedingt arbeiten... ich kenns aus director dass das zu massiven performance einbußen führt, ich würds über attachmovie ausm lib ziehen und jeweils ersetzen lassen.

kann mir sehr gut vorstellen das flash bei 9 ausgeblendeten movies in die knie geht und viele leute surfen ja mit so ner 1ghz schüssel...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 05.02.2005 20:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ääähm... ne. bei flash wirkt sich _visible mal definitiv NICHT schlecht auf die performance aus. eher im gegenteil, da der clip gar nicht erst vom player gerendert wird *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
public

Dabei seit: 29.11.2004
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: -
Verfasst Sa 05.02.2005 23:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist aber die Instanz vorhanden. Also besser wärs mit attachMovie zu arbeiten, weil du dann erst zur Laufzeit wenn du die Clips brauchst eine Instanz erstellst.

Ciao Public
  View user's profile Private Nachricht senden
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 06.02.2005 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mal im ernst. wir reden hier von headlines oder so, die über die navigation angesteuert werden. du glaubst doch nicht wirklich, dass es einen unterschied macht, wenn du den 10 sekunden später lädst, oder?
DAS ist definitiv nicht das, was performance bei flash zieht.
probleme machen ungelöschte onEnterFrame-schleifen usw...

mach mal den test: bau mal ne fette ani und pack die in einen movieclip auf der bühne. blende den dann ein und aus und achte dabei auf die cpu-auslastung. der clip wird nicht gerendert und zieht somit auch keine performance.
  View user's profile Private Nachricht senden
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst So 06.02.2005 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

_visible ist in diesem fall die lösung...
shalys beschreibung triffts 100pro...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [JavaScript] Layer verbergen
Movieclip im Movieclip stoppen
Movieclip ein- und ausblenden
Movieclip Schaltfläche
movieclip in flash
button in movieclip
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.