mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 12:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Linien Animieren vom 13.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Linien Animieren
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
creeze
Threadersteller

Dabei seit: 24.10.2004
Ort: Bad Langensalza
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.04.2006 22:08
Titel

Linien Animieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
wie schaffe ich es in Flash MX, dass eine Linie sich von einem Punkt aus immer weiter ausbreitet und letztenendes irgendeine Form bildet, wie hier:
www.ahorns.de ?

eine ebenenmaske mit einem formtween zu versehen und dann die linien somit nach und nach aufzublenden mag nicht so richtig funktionieren (da komplexeres bild) und radieren halte ich für etwas aufwendig.
Gibt es Varianten, die das ganze über ein actionscript regeln oder möglichkeiten um die Linien direkt zu steuern, ohne Einzelbilder erstellen zu müssen? (weil das bei meinem projekt ein etwas größerer aufwand werden könnte)

danke für eure hilfe!

crz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gargoyle

Dabei seit: 19.05.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.04.2006 11:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich weis nicht wie das mit den neueren Flashversionen aussieht aber mit FlashMX musst du wohl oder übel mit der maske oder einzelbildern arbeiten!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.04.2006 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flash-Draw-API in Verbindung mit OnEnterFrame-Schleifen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
creeze
Threadersteller

Dabei seit: 24.10.2004
Ort: Bad Langensalza
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.04.2006 13:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pejot hat geschrieben:
Flash-Draw-API in Verbindung mit OnEnterFrame-Schleifen.


hmm.... böhmische dörfer?! Au weia! Menno!

kannst du das ein bisschen erklären bzw. tutorial geben?

crz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.04.2006 14:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

creeze hat geschrieben:
pejot hat geschrieben:
Flash-Draw-API in Verbindung mit OnEnterFrame-Schleifen.


hmm.... böhmische dörfer?! Au weia! Menno!

kannst du das ein bisschen erklären bzw. tutorial geben?

crz


Schau dir in der Flashhilfe einfach mal die Methoden der Drawing Api innerhalb der MoviClip-Klasse an!

Dabei müsstest du auf solche Sache wie das hier stoßen:

rundimentäres Zeichnen einer Linie
Code:

_root.createEmptyMovieClip( "linie", 1 );
with (_root.linie){
lineStyle (1, 0x000000, 100);
moveTo (0, 0); // Anfangskoordinaten
lineTo (150, 50); // Endkoordinaten
}

Mit ner OnEnterFrame-Schleife (Infos auch in der Flashhilfe) kannst du dann bequem die Endpunkte pro Schleifendurchlauf, z.B. mit einem Inkrement (i++ o.ä.) verändern.


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Sa 15.04.2006 14:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tobey

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Wien
Alter: 7
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.04.2006 16:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Code:

_root.createEmptyMovieClip ("linie1", 1);

xlinie1 = 200;
ylinie1 = 200;

_root.linie1.lineStyle(5, 0xffffff, 100);
_root.linie1.moveTo(xlinie1, ylinie1);

onEnterFrame = function(){
    xlinie1++;
    _root.linie1.lineTo(xlinie1, ylinie1);
}


So kannst dus mal probieren. Die stoppt aber noch nicht. Ooops
Dauert halt länger das zu scripten als mit Masken etc. Ich tät lieber Masken nehmen. Wegen ein paar Linien... Meine Güte!


Zuletzt bearbeitet von tobey am Sa 15.04.2006 16:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
creeze
Threadersteller

Dabei seit: 24.10.2004
Ort: Bad Langensalza
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.04.2006 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also die beiden scripts funktionieren super, allerdings hat tobey recht. das ist ein etwas zu großer aufwand. ist es nicht möglich, dass man die linien in der bühne zeichnet und sie dann so animieren kann, dass sie sich fortlaufend aufbauen? denn beim formtween erfolgt schleißlich kein ausbreiten der fläche, sondern ein wirres umwandeln.

crz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pixelpole

Dabei seit: 25.10.2004
Ort: Trier
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.04.2006 11:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pejot hat geschrieben:
Flash-Draw-API in Verbindung mit OnEnterFrame-Schleifen.


hauptsache wirken als ob man was drauf hätte ne?! *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Linien animieren _ verlauf
[Flash] Haare/Linien animieren
Bild animieren???
Seitwärtsbewegung animieren
Buttonreihe animieren
Logo animieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.